Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Mullerthal – Felsen, Bäche, Wasserfall

· 11 Bewertungen · Wanderung · Region Müllerthal
Profilbild von Hans-Eberhard Peters
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hans-Eberhard Peters 
  • Die Attraktion der Runde gleich zu Beginn: Die drei Cascaden des Schießentümpels
    / Die Attraktion der Runde gleich zu Beginn: Die drei Cascaden des Schießentümpels
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Von der Heringer Mühle (Restaurant) führt der Weg durch das Tal der Schwarzen Ernz
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Schäumendes Wasser …
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / … kündigt bald an: …
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Der Schießentümpel
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Nach kurzem Anstieg …
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / … erreichen wir das Felsenlabyrinth der Eulenburg.
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Da geht’s durch
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / An der Goldfralay …
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / ...
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / … ist der Eintritt frei.
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Das Checken des Garmins ist meine Marotte: Der Weg ist gut ausgeschildert, verlaufen kann man sich eigentlich nicht.
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / An der Goldkaul …
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / … zeigt der Trail Zähne.
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Die Goldkaul
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Auf dem Weg nach Consdorf
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Die Höhe von Consdorf erreicht
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Am Friedhof von Consdorf eine freundliche Erinnerung. Wir beherzigen das, indem wir unsere Zeit nutzen.
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Hinter der Tourist Information führt ein Pfad (abseits des Tracks) …
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / … zur Burgkapp (Blick in das Consdorfer Bachtal)
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / An dem Pärdskapp vorbei
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Blick auf die Schelmenlay; dort in der Sonne unter dem Fels ein Rastplatz
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Prima, die Bank wird gerade Freitag
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Schließlich an der Rammelay die Fratze eines versteinerten Felsgeistes
    Foto: Ursula Peters, Community
m 500 400 300 200 12 10 8 6 4 2 km

Alles, was wandern im Deutsch-Luxemburgischen Naturpark reizvoll macht, bietet dieser Rundweg (13 km, 270 hm): Die Bachtäler der Schwarzen Ernz, des Hardbaches und des Consdorfer Baches; Felsenlabyrinthe (Eulenburg, Goldfralay, Goldkaul, Rittergang, Dewepetz, Kohlscheuer, Pärdskapp, Schelmenlay und Rammelay); und als besondere Attraktion die drei Cascaden des Schießentümpels. 

Die Runde startet in Mullerthal an der Heringer Mühle (Restaurant), folgt zunächst der Route 3 durch das Tal der Schwarzen Ernz vorbei am Schießentümpel), steigt dort mit der Mullerthal Route 2 leicht an und folgt dieser durch das Consdorfer Bachtal und später durch das Hardbachtal. Der örtliche Rundweg C2 führt nach Consdorf und erreicht hinter dem Ort mit dem C6 durch das Consdorfer Bachtal wieder das Mullerthal.

mittel
12,7 km
3:55 h
274 hm
274 hm
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
362 m
Tiefster Punkt
208 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Mullerthal an der Heringer Mühle (212 m)
Koordinaten:
DG
49.790501, 6.306026
GMS
49°47'25.8"N 6°18'21.7"E
UTM
32U 306104 5518820
w3w 
///hürde.kauffrau.abgewiesen

Ziel

Mullerthal an der Heringer Mühle

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Parken

Mullerthal an der Heringer Mühle

Koordinaten

DG
49.790501, 6.306026
GMS
49°47'25.8"N 6°18'21.7"E
UTM
32U 306104 5518820
w3w 
///hürde.kauffrau.abgewiesen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

WK 1:25000 "Naturpark Südeifel - Blatt 3" (Wanderkarte Nr. 28 des Eifelvereins)

Fragen & Antworten

Frage von Serge B  · 26.08.2020 · Community
Guten Tag Ist die Wanderung gut ausgeschildert? Sind viele Stufen zu gehen bei den Felsen? Vielen Dank fuer eine Info, Nina
mehr zeigen
Antwort von Jens Hünnefeld · 26.08.2020 · Community
Hi, nein Stufen sind nicht viele zu gehen, es geht halt bergauf/bergab. Der Weg ist recht gut beschildert.

Bewertungen

4,9
(11)
Hannah Sauer
15.07.2020 · Community
Richtig, richtig tolle Wanderung! Absolut lohnenswert. Allerdings sollte man schon ein bisschen Kondition mitbringen, wir hatten statt der angegebenen 12,x Kilometer zum Schluss über 18 KM auf der Uhr vor lauter Entdeckerfreude.
mehr zeigen
Gemacht am 14.07.2020
Foto: Hannah Sauer, Community
Foto: Hannah Sauer, Community
Foto: Hannah Sauer, Community
Foto: Hannah Sauer, Community
Foto: Hannah Sauer, Community
Heiko Rau
09.07.2020 · Community
Tolle Wanderung ohne Längen durch fantastische Felsen und Waldlandschaft. Route führt durch den sehr schmalen und dunklen Rittergang, für Menschen mit Platzangst wie mich, eine extreme Herausforderung.
mehr zeigen
Gemacht am 09.07.2020
Foto: Heiko Rau, Community
Foto: Heiko Rau, Community
Foto: Heiko Rau, Community
Foto: Heiko Rau, Community
Peter Stetten 
19.06.2020 · Community
Tolle Wanderung! Das Mullerthal ist immer wieder ein Erlebnis. 🤩
mehr zeigen
Gemacht am 31.05.2020
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 14

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,7 km
Dauer
3:55h
Aufstieg
274 hm
Abstieg
274 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.