Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Oberseerandweg

· 3 Bewertungen · Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
  • Der Blick auf den See ist schön.
    / Der Blick auf den See ist schön.
    Foto: Wandermagazin
m 600 500 400 300 14 12 10 8 6 4 2 km Wanderparkplatz WP 3 St. Nikolaus-Kirche Wanderparkplatz

Seit 2006 ist das ehemalige Militärgelände öffentlich zugänglich. Hier erleben wir 40 Jahre unberührte Natur.
mittel
15,5 km
4:45 h
271 hm
272 hm
Entlang des Obersees geht es von Einruhr bis zur Urftseestaumauer durch die unberührte Natur. Zurück können wir wahlweise die Fahrgastschifffahrt benutzen oder über Rurberg nach Einruhr wandern.
outdooractive.com User
Autor
Sänger
Aktualisierung: 25.02.2014

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
322 m
Tiefster Punkt
279 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, Trinkflasche

Weitere Infos und Links

Rursee-Touristik GmbH, Seeufer 3, 52152 Simmerath-Rurberg, Tel. 02473/93 77-0, Fax -20
info@rursee.de, www.rursee.de, www.eifel-ardennen-wandern.com
Wandertips: www.rursee.de/touristik/downloads.php

Start

Wanderparkplatz an der B266 (281 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.581718, 6.379746
UTM
32U 314501 5606589

Wegbeschreibung

Über den Jägersweiler Weg (Nr. 23) wandern wir von Einruhr, dem Dorf am See, entlang des Obersees zur Urftsee-Staumauer. Von dort geht es weiter nach Rurberg, vorbei am Rurseezentrum und dem Nationalparktor (NP Tor) weiter nach Einruhr (Nr. 6).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nächstgelegener Bahnhof ist Kall (Trier–Köln) und Heimbach (erreichbar nur ab Bhf. Düren), Auskunft Bus: Verkehrsverbund Rhein-Sieg, www.vrsinfo.de, Tel. 0221/20808-0. Linie Nr. 63 von Aachen nach Gemünd, Freizeitlinie 68 von Aachen nach Einruhr.

Anfahrt

Einruhr liegt an der B266 Euskirchen–Düren

Parken

Wanderparkplatz an der B266
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Freizeitführer „Erlebnisregion Nationalpark Eifel“ erhältlich bei Rursee-Touristik GmbH, Seeufer 3, 52152 Simmerath-Rurberg, Tel. 02473/93 77-0, Fax -20, info@rursee.de, www.rursee.de

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Eifelverein Nr. 50 „Nationalpark Eifel“ erhältlich bei Rursee-Touristik GmbH, Seeufer 3, 52152 Simmerath-Rurberg, Tel. 02473/93 77-0, Fax -20, info@rursee.de, www.rursee.de

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Marek
23.08.2015 · Community
War schön
mehr zeigen
Thomas Ronig
02.10.2013 · Community
Top Tour !!!!
mehr zeigen
Gemacht am 21.07.2013
Foto: Thomas Ronig, Community
Foto: Thomas Ronig, Community
Foto: Thomas Ronig, Community
Thomas Pelzer
30.07.2010 · Community
Wunderschöner ruhiger Wanderweg.
mehr zeigen
Gemacht am 27.07.2010
Urftalsperre
Foto: Thomas Pelzer, Community

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,5 km
Dauer
4:45h
Aufstieg
271 hm
Abstieg
272 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.