Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rund um Stolbergs Altstadt

· 1 Bewertung · Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Wandermagazin
m 300 250 200 12 10 8 6 4 2 km WP 2 WP 1 WP 3 WP 4
Die Gesamtstrecke rund um Stolbergs Altstadt auf dem Rundwanderweg entlang der   Kupferroute ist ca. 14 km lang und als Rundwanderweg in Form einer Acht ausgelegt. Der Weg ist durch die aktive Mitarbeit des Eifelvereins Stolberg so ausgearbeitet und gekennzeichnet, dass man ohne Wanderkarte nur nach der   Beschilderung „Nr. 4“ wandern kann. Es ist ein reizvoller Wanderweg, der Stolberg ins rechte Licht setzt.

Auf dem Rückweg vom Alten Steinbruch in die Stadt fehlt an der Ecke Saarstraße noch eine entscheidende Markierung.

leicht
Strecke 13,1 km
4:00 h
298 hm
298 hm
293 hm
189 hm
Hammerberg, Steinbruch „Binsfeldhammer“, Mausbach, Vicht, „Nachtigällchen“ zurück zum Ausgangspunkt am Alter Markt

Autorentipp

Für das „Alte Rathaus“, die „Burg Stolberg“ und den „Historischen Stadtkern“ von Stolberg mit der Vogelsang- und der Finkenberg-Kirche sollten Sie etwas Zeit einplanen
Profilbild von Idee zu dieser Wanderung nebst Textteilen stammt von
 / Stolberg-Touristik , Zweifaller Straße 5, 52222 Stolberg / Rhld., Tel.  02402 – 99900-80, Fax -082, info@stolberg.de, www.stolberg.de /
Autor
Idee zu dieser Wanderung nebst Textteilen stammt von / Stolberg-Touristik , Zweifaller Straße 5, 52222 Stolberg / Rhld., Tel. 02402 – 99900-80, Fax -082, info@stolberg.de, www.stolberg.de /
Aktualisierung: 21.02.2014
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
293 m
Tiefster Punkt
189 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Weitere Infos und Links

Stolberg-Touristik, Zweifaller Straße 5, 52222 Stolberg / Rhld., Tel. 02402 – 99900-80, Fax -082, info@stolberg.de, www.stolberg.de

Start

Am Fusse der mittelalterlichen Burg in der historischen Altstadt Stolberg am Alter Markt (197 m)
Koordinaten:
DD
50.766929, 6.234178
GMS
50°46'00.9"N 6°14'03.0"E
UTM
32U 304967 5627554
w3w 
///austrug.erfuhren.sperren

Ziel

Am Fusse der mittelalterlichen Burg in der historischen Altstadt Stolberg am Alter Markt

Wegbeschreibung

Der Rundweg beginnt wie die Stolberger Kupferroute am Fuße der mittelalterlichen Burg in der historischen Altstadt am „Alter Markt“, direkt am Kupferhof „Rose“ (S). Der Hof wurde vor 1600 erbaut, wechselte im Laufe der Jahrhunderte mehrfach die Besitzer und war zwischenzeitlich vom Verfall bedroht. Mittlerweile ist der Kupferhof Rose renoviert und beherbergt heute als Kunsthandwerkerhof die Ateliers Verschiedener Künstler. Auch eine kleine Druckmanufaktur ist in den Räumen beheimatet und freut sich über den Besuch von interessierten Gästen. Die Wanderung führt hinauf auf den Hammerberg, einer früheren Erzgrube, und über den Burgholzer Graben vorbei am alten Steinbruch „Binsfeldhammer“ (1). Während der letzten Jahrzehnte entstand in dem offen gelassenen Steinbruchgelände ein höchst interessantes und artenreiches Biotop, welches seit einigen Jahren unter Naturschutz (FFH-Status*) steht. Der Weg führt über Mausbach (2) – auch hier gab es reiche Erzvorkommen und die bedeutungsvolle Grube Diepenlinchen erreichte Ende des 19. Jahrhunderts großtechnische Dimensionen - in den Ortsteil Vicht, dessen Entwicklung entscheidend durch das   Eisenhüttengewerbe geprägt wurde. Grundlage dieses Gewerbes war neben Wasserkraft und Waldreichtum der lokal vorkommende „Vichttaler Eisenstein“. Vorbei am Bereich „Nachtigällchen“ mit seinen Stolleneingängen führt Sie der Weg ein kleines Stück vorbei an bekannten Stolberger Wirtschaftsunternehmen, bevor Sie auf den „Jubiläumsweg“ (3) einbiegen und über die Flure Binsfeldhammer und Hammerberg wieder den Ausgangspunkt (S) am Alter Markt erreichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

DB : Hauptbahnhof  Stolberg (Rheinland) mit RE 1, RE 9 und RB

Anfahrt

Aus Richtung Köln / Düsseldorf: AS Aachen-Brand (A44) weiter L235, L221 in Richtung Stolberg. Ab AS Eschweiler-West (5a): weiter L240, K15, L238 in R Stolberg.

Parken

Parkplatz Alter Markt

Koordinaten

DD
50.766929, 6.234178
GMS
50°46'00.9"N 6°14'03.0"E
UTM
32U 304967 5627554
w3w 
///austrug.erfuhren.sperren
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Siehe "Weitere Infos"

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 1 "Aachen, Eschweiler, Stolberg“, 1:25000, Eifelver-ein e.V., 8,00 €

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, Trinkflasche

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Karin Lütz
05.06.2017 · Community
Sehr schöne Tour aber ohne Karte nicht zu finden, da Wege z.T. nicht gepflegt und überwuchert. Die Nr 4 ist eher irreführend als hilfreich
mehr zeigen
Jürgen Grobusch 
26.10.2016 · Community
Gemacht am 26.10.2016

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
13,1 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
298 hm
Abstieg
298 hm
Höchster Punkt
293 hm
Tiefster Punkt
189 hm
Rundtour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.