Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundtour Bad Neuenahr Nr. 3 - Zwei-Türme-Tour

· 9 Bewertungen · Wanderung · Bad Neuenahr-Ahrweiler · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussicht vom Neuenahrer Berg
    Aussicht vom Neuenahrer Berg
    Foto: Saskia Neumann, Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
m 400 300 200 100 12 10 8 6 4 2 km Ruine Neuenahr Aussichtsturm Wintergarten im Dorint Hotel Kurpark Bad Neuenahr

Aktuell aufgrund der Flut im Juli 2021 leider nicht begehbar.

Zwei-Türme-Tour: Von den Weinbergen Bachems geht es entlang der Ahr und vorbei am Bad Neuenahrer Kurpark hinauf zum Neuenahrer Berg und weiter durch den Wald zum Steckenberg-Turm.

geschlossen
mittel
Strecke 13,5 km
3:53 h
355 hm
357 hm
370 hm
91 hm
Den Blick auf den Kölner Dom verspricht diese Wanderung - und das gleich zweimal. Doch nicht nur die grandiosen Fernblicke von den Aussichtstürmen auf dem Bad Neuenahrer Berg und dem Steckenberg sind Trümpfe dieser Tour. Der historische Weinort Bachem, ein schöner Weg entlang der Ahr und durch den Kurpark von Bad Neuenahr geben dieser Wanderung Abwechslung und Entspannung.
Profilbild von Saskia Neumann
Autor
Saskia Neumann
Aktualisierung: 15.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
370 m
Tiefster Punkt
91 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 16,08%Schotterweg 12,76%Naturweg 53,42%Pfad 17,73%
Asphalt
2,2 km
Schotterweg
1,7 km
Naturweg
7,2 km
Pfad
2,4 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Wintergarten im Dorint Hotel
Kurpark Bad Neuenahr

Sicherheitshinweise

Es sind keine besonderen Sicherheitshinweise erforderlich.

Start

Wanderparkplatz an der Lourdeskapelle (162 m)
Koordinaten:
DD
50.526136, 7.117545
GMS
50°31'34.1"N 7°07'03.2"E
UTM
32U 366572 5598823
w3w 
///walzer.alle.fängt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wanderparkplatz an der Lourdeskapelle

Wegbeschreibung

Start und Ziel dieser abwechslungsreichen Wanderung ist die Lourdeskapelle unweit von Bachem. Von der Kapelle gehen Sie in Richtung des kleinen Weinortes Bachem, immer entlang des Bachemer Bachs. Vorbei an Wiesen, Bäumen und Gärten wandern Sie auf dem schattigen Weg durch das Tal. Bald können Sie rechts die Weinberge sehen. An einer Wegkreuzung gehen Sie rechts auf die kleine asphaltierte Straße, überqueren den Bach und stoßen kurz darauf auf die Himmelsburger Straße. Schließlich erreichen Sie den Wald, den Sie kurz darauf aber schon wieder verlassen. Nun stehen Sie an der Weinlage "Bachemer Sonnenschein". Die Route verläuft ein Stück parallel mit dem AhrSteig und bietet herrliche Ausblicke über den Frühburgunder-Ort Bachem bis hinüber zu den Weinbergen Ahrweilers. Sie erreichen die Karlskopf-Hütte mit schöner Picknickwiese und Grillplatz, bevor es hinab ins Zentrum von Bachem geht. Vorbei an der "Klön-Ecke" und der kleinen St.-Anna-Kapelle nehmen Sie Kurs auf die Ahr. Für die nächsten Kilometer folgen Sie der gepflegten Uferpromenade und erreichen schließlich den Dahliengarten und kurz darauf den Kurpark von Bad Neuenahr. 

 

Sie verlassen den Kurpark mit dem Blick auf das klassizistische Gebäude des Thermal-Badehauses, verabschieden sich von der Ahr und nehmen den steilen Anstieg auf den Neuenahrer Berg in Angriff. Bald endet der asphaltierte Weg und Sie treten ein in den Wald. Auf breiten Waldwegen und in Serpentinen steigen Sie zum Gipfel des 340 Meter hohen Neuenahrer Berges mit seinem 15 Meter hohen Aussichtsturm.  Der Ausblick vom Turm ist gigantisch. Das Panorama reicht von der Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler über das Siebengebirge bis hin zum Kölner Dom, dessen Silhouette bei guter Fernsicht am Horizont zu erkennen ist. 

 

Durch den Wald geht es weiter zur zweiten Aussichtsplattform dieser Tour - dem Steckenberg-Turm auf dem 371 Meter hohen Steckenberg. Auch von hier aus grüßen Sie die Spitzen des Kölner Doms sowie des Petersbergs und des Drachenfelses im Siebengebirges.

Nun machen Sie sich auf zur Schlussetappe dieser Rundwanderung. Auf einem Waldweg erreichen Sie die Bloser-Schutzhütte sowie die Andertalhütte und gelangen schließlich wieder zu romantischen Lourdeskapelle am Bachemer Bach. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Keine direkt ÖPNV-Anbindung. Bis zur Bushaltestelle am Jugendgästehaus Ahrweiler sind es ca. 2 km. 

Anfahrt

Mit dem PKW aus dem Norden kommend über die A61 bis zum Autobahndreieck Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die kurze Zubringerautobahn A 573 führt Sie nach Bad Neuenahr, Ahrweiler und in die anderen Stadtteile. Aus dem Süden kommend verlassen Sie die Autobahn an der Ausfahrt Sinzig / Bad Neuenahr. Folgen Sie dann der Zubringerautobahn A 571 sowie der Umgehungsstraße B 266 in Richtung Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Koordinaten

DD
50.526136, 7.117545
GMS
50°31'34.1"N 7°07'03.2"E
UTM
32U 366572 5598823
w3w 
///walzer.alle.fängt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die ausführliche Routenbeschreibung mit Hinweisen zu Einkehrmöglichkeiten, schönen Aussichten und Höhenprofilen, finden Sie im Wanderbuch: "Rund um Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die 15 schönsten Wanderwege, J.P. Bachem Verlag, ISBN 978-3-7616-2844-7.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,4
(9)
Werner Müller
31.05.2021 · Community
Schöne Wanderung mit viel Waldanteilen, super Weit und Fernsichten, von zwei Aussichtstürmen , bishin zur Kölner Bucht und ins Siebengebirge Der Start mit der Besichtung der Lourdeskapelle ist schon ein sehr schöner Anfang und etwas ganz besonderes Das Teilstück an der Ahr ist sehr schön, aber hier tummeln sich einfach zu viele Menschen bei gutem Wetter. Der Rundwanderweg ist sehr gut ausgeschildert mit der Kennziffer : 3
mehr zeigen
Sandra
04.10.2020 · Community
Leider eher enttäuschend. Viele breite Schotterwege, viel dichter Wald...
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 21

Status
geschlossen
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,5 km
Dauer
3:53 h
Aufstieg
355 hm
Abstieg
357 hm
Höchster Punkt
370 hm
Tiefster Punkt
91 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.