Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderweg des Naturpark Südeifel Nr. 51 - Kruchten-Nusbaum

Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Weite Felder begleiten uns einen Großteil des Weges.
    / Weite Felder begleiten uns einen Großteil des Weges.
    Foto: Antje Ackermann, Felsenland Südeifel Tourismus
  • / Weite Felder begleiten uns einen Großteil des Weges.
    Foto: Antje Ackermann, Felsenland Südeifel Tourismus
  • / Unter schützendem Laubdach durch den Wald
    Foto: Antje Ackermann, Felsenland Südeifel Tourismus
  • / Durch den schattigen Nadelwald.
    Foto: Antje Ackermann, Felsenland Südeifel Tourismus
  • / Weiter Blick über die Felder zwischen den Dörfern
    Foto: Antje Ackermann, Felsenland Südeifel Tourismus
  • / Weiter Blick über die Felder zwischen den Dörfern
    Foto: Antje Ackermann, Felsenland Südeifel Tourismus
m 350 300 250 14 12 10 8 6 4 2 km
Der Wanderweg 51 besticht durch seine Vielfalt. Der Weg führt sowohl durch dichte Wälder und naturbelassene Wege, als auch über Schotter, Feld- und Wirtschaftswege.
mittel
Strecke 14,6 km
3:54 h
232 hm
232 hm

Neben den vielfältigen landschaftlichen Eindrücken, lernen Sie bei Ihrer Wanderung auch idyllische Ortschaften wie Rohrbach, Schwarzenbruch, Kruchten und Freilingerhöhe kennen.

Man läuft durch bezaubernden Blätterwald. Hohe Buchen säumen den Weg und lassen Sie wie unter einem Blätterdach laufen. Unterwegs bietet sich immer wieder die Möglichkeit zur Rast. Hier kann man die Schönheit der Landschaft mit allen Sinnen förmlich aufsaugen.

Der Blätterwald geht über in sehr dichten Nadelwald. Man läuft auf den Tannennadeln wie auf Wolken und riecht den Duft des Waldes.

Ein kleiner Bachlauf führt entlang des Weges. Nicht selten trifft man hier tatsächlich ein Rudel Rotwild an.

Weiter geht es nach Schwarzenbruch, Kruchten und Freilingerhöhe. Bei klarem Wetter kann man auf den Höhen den Blick über die Dörfer, Hügel und Felder schweifen lassen. Eine Pause, um die Aussicht zu genießen, lohnt immer.

Autorentipp

Der Rundwanderweg 51 lässt sich mit vielen weiteren Naturpark-Wanderwegen verbinden/erweitern. Mehr Infos: Wanderkarte des Naturpark Südeifel Blatt 3.
Profilbild von Natalie Mainz / Ferienregion Felsenland Südeifel
Autor
Natalie Mainz / Ferienregion Felsenland Südeifel
Aktualisierung: 23.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
392 m
Tiefster Punkt
268 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Zu Ihrer eigenen Sicherheit bleiben Sie bitte stets auf ausgewiesenen Wegen und verlassen diese nicht.  

Weitere Infos und Links

Ferienregion Felsenland Südeifel

Neuerburger Straße 6

54669 Bollendorf

Tel.: +49 6525 933 93-0

E-Mail: info@felsenland-suedeifel.de

www.felsenland-suedeifel.de

 

Start

Wanderparkplatz Kruchten-Schwarzenbruch (gegenüber dem Reiterhof) (318 m)
Koordinaten:
DD
49.884909, 6.340968
GMS
49°53'05.7"N 6°20'27.5"E
UTM
32U 308991 5529225
w3w 
///sauberkeit.ablegt.fertiges

Ziel

Wanderparkplatz Kruchten-Schwarzenbruch (gegenüber dem Reiterhof)

Wegbeschreibung

Der Rundwanderweg ist durch Markierungen des Naturpark Südeifel durchgängig mit der entsprechenden Wegenummer gekennzeichnet.              

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn: keine direkte Bahnanbindung. Der nächste Bahnhof befindet sich in Bitburg-Erdorf. (www.bahn.de)

Bus: www.vrt-info.de

Wir empfehlen bei dieser Tour

a) die Anreise mit dem PKW

b) bei Anreise mit der Bahn, die regionalen Taxi-Unternehmen (www.gelbeseiten.de) zu kontaktieren.

Anfahrt

Bitte nutzen Sie die navigationsfähige Start-Adresse im Bereich Parken zur Eingabe in Ihr Navigationsgerät.

Parken

Wanderparkplatz Schwarzenbruch bei Kruchten. Der Startpunkt der Tour ist gleichzeitig auch Wanderparkplatz. 

Koordinaten

DD
49.884909, 6.340968
GMS
49°53'05.7"N 6°20'27.5"E
UTM
32U 308991 5529225
w3w 
///sauberkeit.ablegt.fertiges
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Besuchen Sie uns in unserer Tourist Information vor Ort und stöbern Sie in Wanderführern und Bildbänden aus unserer Region.                                                                                            

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Naturpark Südeifel Blatt 3, Bollendorf-Irrel-Echternach / Region Müllerthal - Kleine Luxemburger Schweiz. Maßstab 1:25000. Eifelverein Wanderkarte 28, 1. Auflage 2019, Preis 9,00 €. Erhältlich in den Tourist Informationen, online unter www.felsenland-suedeifel.de und im Buchhandel.

 

Erlebniskarte Naturpark Südeifel – Blatt Nord und Süd. Maßstab 1:25 000. Hrsg. Naturpark Südeifel. 1. Auflage 2020. Preis 9,00 €. Erhältlich in den Tourist Informationen.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung und Rucksackverpflegung (v. a. Wasser) sind empfehlenswert.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,6 km
Dauer
3:54 h
Aufstieg
232 hm
Abstieg
232 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.