Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Rundwanderweg des Naturpark Südeifel Nr.77 Brimingen

· 1 Bewertung · Wanderung · Eifel· geöffnet
LogoEifel Tourismus GmbH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderung in der Eifel: Rundwanderweg des Naturpark Südeifel Nr.77 Brimingen
    / Wanderung in der Eifel: Rundwanderweg des Naturpark Südeifel Nr.77 Brimingen
    Video: Outdooractive
  • / Rastplatz in Brimingen auf dem Wanderweg Nummer 77
    Foto: Monika Mayer / Tourist-Information Bitburger Land, TI Bitburger Land
  • / Wanderweg Nummer 77 rund um Brimingen
    Foto: Monika Mayer / Tourist-Information Bitburger Land, TI Bitburger Land
  • / Felder Wanderweg Nr. 77
    Foto: Monika Mayer / Tourist-Information Bitburger Land, TI Bitburger Land
  • / Fingerhut auf der Strecke Nr. 77 des Naturpark Südeifel
    Foto: Monika Mayer / Tourist-Information Bitburger Land, TI Bitburger Land
  • / Bauernhaus in Brimingen - Wanderweg Nr. 77 Naturpark Südeifel
    Foto: Monika Mayer / Tourist-Information Bitburger Land, TI Bitburger Land
  • / Wanderweg 77
    Foto: Monika Mayer / Tourist-Information Bitburger Land, TI Bitburger Land
  • / Wanderweg 77 rund um Brimingen
    Foto: Monika Mayer / Tourist-Information Bitburger Land, TI Bitburger Land
  • / Wanderweg 77 rund um Brimingen
    Foto: Monika Mayer / Tourist-Information Bitburger Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Weitsicht bei Brimingen
    Foto: Monika Mayer / Tourist-Information Bitburger Land, TI Bitburger Land
  • / Blumen am Wegesrand in Brimingen Wanderweg Nr. 77
    Foto: Monika Mayer / Tourist-Information Bitburger Land, TI Bitburger Land
  • / Naturpark Südeifel Nr 77 Brimingen
    Video: Tourist-Information Bitburger Land
m 400 350 300 6 5 4 3 2 1 km Kunst- und Skulpturengarten Denkmal Golfclub Südeifel Restaurant Kickert Denkmal
Die Rundwanderung Nummer 77 führt vorbei an Feldern, Wiesen und durch ein schönes Waldstück. Im Sommer wird die Wanderung von farbenfrohen Blumen und Schmetterlingen begleitet.
geöffnet
leicht
Strecke 6,3 km
1:50 h
97 hm
97 hm
419 hm
321 hm

Dieser Rundwanderweg kombinier ursprüngliche Waldwege mit geteerten Wege. Dabei geht es vorbei an Wiesen und bewirtschaftete Feldern. Während der Wanderung ergeben sich einige wunderbare Weitsichten über die Wiesen und Weiden. Bänke bieten eine Rastmöglichkeit. In den Sommermonaten sind die Wegesränder mit bunten Blumen wie Mohn, Margeriten und Fingerhut geziert. Schmetterlinge tummeln sich zu dieser Zeit in Scharen über den Wiesen. Der Wegeverlauf führt an einem Naturschutzgebiet vorbei. Den Ort Brimingen, mit seinen alten Bauernhäusern, durchquert man erst am Ende der Wanderung. Wichtiger Hinweis: Während der Wanderung muss die B 50 zwei mal überquert werden. 

 

Besonderheiten auf der Strecke: 

  • artenreiche Flora und Fauna
  • führt an einem Naturschutzgebiet vorbei ("Tongrube bei Utscheid")

Wanderfreundliche Gastgeber finden Sie u.a. auf www.eifel-direkt.de

 

Autorentipp

Aufmerksamkeit ist angesagt, um die heimische Flora & Fauna zu genießen. Brimingen bietet schöne Bauernhäuser, der Weg tolle Weitblicke.
Profilbild von Monika Mayer, Tourist-Information Bitburger Land
Autor
Monika Mayer, Tourist-Information Bitburger Land
Aktualisierung: 10.12.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
419 m
Tiefster Punkt
321 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Zu Ihrer eigenen Sicherheit bleiben Sie bitte stetsauf ausgewiesenen Wegen und verlassen diese nicht.

Bitte die Landschaft sauber halten.

         

Weitere Infos und Links

Ein Video zur Strecke kann auf youtube angesehen werden.    

Weitere Strecken des Natuparks Südeifel finden Sie u.a. auf www.eifel-direkt.de

 

Tourist-Information Bitburger Land
Römermauer 6 

54634 Bitburg

Tel.: +49 6561 -94340

www.eifel-direkt.de

info@eifel-direkt.de

 

Naturpark Südeifel

www.naturpark-suedeifel.de/

Start

Hotel am Hohnersberg in Brimingen an der B 50 (416 m)
Koordinaten:
DD
49.967181, 6.359458
GMS
49°58'01.9"N 6°21'34.0"E
UTM
32U 310642 5538323
w3w 
///hügeln.herbst.achtet

Ziel

Hotel am Hohnersberg in Brimingen an der B 50

Wegbeschreibung

Direkt an der B50 liegt das Hotel am Hohnersberg, Ausgangspunkt der Wanderung. Dort gibt es Parkmöglichkeiten. Mit der roten Zahl "77" ist der Streckenverlauf markiert. Zunächst folgt man dem geteerten Feldweg, vorbei an bewirtschafteten Feldern. 

Nach einigen Metern wandelt sich die Beschaffenheit des Weges in einen Wiesenweg. Die Wanderung wird begleitet von Weitsichten über die Felder. Ein Bank lädt zur Rast ein. Die Wegesränder sind mit Margeriten und anderen Blumen geziert. Man überquert die B50 um die Wanderung fortzusetzen.

Der Wegeverlauf führt an der Tongrube bei Utscheid vorbei. Es handelt sich dabei um ein Naturschutzgebiet. Nach einigen Metern gelangt man in ein Waldstück, welches in die Gemeinde Brimingen führt.

Überquert man die B50, so gelangt man wieder zum Ausgangspunkt.

            

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Anreise mit dem Zug ist nicht möglich.

Planen Sie Ihre Anreise mit dem Bus unter: www.vrt-info.de

Es empfiehlt sich jedoch eine Anreise mit dem Auto.

Taxiunternehmen entnehmen Sie bitte den Gelben Seiten.

Anfahrt

Der Wanderweg liegt an der B 50 (von Luxemburg und Bitburg kommend).

Parken

Parkmöglichkeiten finden Sie in Brimingen.

Koordinaten

DD
49.967181, 6.359458
GMS
49°58'01.9"N 6°21'34.0"E
UTM
32U 310642 5538323
w3w 
///hügeln.herbst.achtet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Weiterführende Literatur zu Premiumwanderwege des NaturWanderPark delux in dem Buch "Grenzenlos Wandern". ISBN 978-3-7616-3202-4

Erhältlich u.a. bei der TI Bitburger Land an der Römermauer 6 in 54634 Bitburg.

 

Eine Übersicht zu den Naturpark Südeifel Rundwanderwegen, die in der Ferienregion Bitburger Land liegen, erhalten Sie  in der Tourist-Information Bitburger Land, Römermauer 6, 54634 Bitburg. Der Pocketguide kann auch kostenfrei bestellt werden unter: www.eifel-direkt.de

Kartenempfehlungen des Autors

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist zu empfehlen. Am besten Verpflegung einpacken.

   


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Hans-Peter Kolf
20.10.2020 · Community
Vom Start am Hotel Hohnersberg unmittelbar an der B50 geht es zunächst auf Teer- und Wiesenwegen durch offenes Gelände. Man umrundet das Gewerbegebiet Herrel, die ehemalige Raketenstation der US-Streitkräfte. Nach dem Überqueren der viel befahrenen B50 geht es in den Wald hinein. Kurz vor Brimingen hat leider ein wohl wenig wanderfreundlicher Landwirt einen Wiesenweg gesperrt. So geht man halt den geteerten Weg weiter bis zur Hauptstrasse und dort nach rechts, um dann den zweiten Abzweig nach links in den Ort hinein zu nehmen. In dem kleinen Dorf liegen einige schön renovierte alte Bauernhäuser am Weg. Dann erreicht man wieder den Ausgangspunkt der Tour. Fazit: Der Weg Nr. 77 ist ein kurzer, knackiger Wanderweg durch die Eifellandschaft. Die Passage durch den Wald ist sehr angenehm. Ansonsten hält die Tour wenig Spektakuläres bereit.
mehr zeigen
Gemacht am 19.10.2020
Blick über die Eifellandschaft
Foto: Hans-Peter Kolf, Community
Schöne Baumgruppe
Foto: Hans-Peter Kolf, Community
Im Wald
Foto: Hans-Peter Kolf, Community
Saftige Wiesen mit Kühen
Foto: Hans-Peter Kolf, Community
Angenehmer Waldweg
Foto: Hans-Peter Kolf, Community

Fotos von anderen

+ 2

Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,3 km
Dauer
1:50 h
Aufstieg
97 hm
Abstieg
97 hm
Höchster Punkt
419 hm
Tiefster Punkt
321 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.