Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Wanderung

Rundweg vom Bahnhof Oberzissen zum Rodder Maar

Wanderung • Ahrtal
  • Ankunft mit dem Vulkan-Expreß zu einer Winterwanderung am Bahnhof Oberzissen.
    / Ankunft mit dem Vulkan-Expreß zu einer Winterwanderung am Bahnhof Oberzissen.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Blick auf die Burg Olbrück kurz vor Niederdürenbach.
    / Blick auf die Burg Olbrück kurz vor Niederdürenbach.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Zwischenstopp an der ehem. Nachspannstation der Seilbahn in Niederdürenbach.
    / Zwischenstopp an der ehem. Nachspannstation der Seilbahn in Niederdürenbach.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Vorbei am
    / Vorbei am "Neuen Maarhof" geht es aufwärts zum Rodder Maar.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Burg Olbrück spiegelt sich im Rodder Maar - hier bei einer sommerlichen Tour.
    / Burg Olbrück spiegelt sich im Rodder Maar - hier bei einer sommerlichen Tour.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Blick vom
    / Blick vom "Brohltalblick" über das untere Brohltal.
    Foto: Michael Hergarten, Community
Karte / Rundweg vom Bahnhof Oberzissen zum Rodder Maar
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5

Diese kurze Rundtour ist das ganze Jahr über gut zu laufen und bietet vom Bahnhof Oberzissen aus tolle Ausblicke auf die Burg Olbrück und das Brohltal. Am Rodder Maar bietet sich ein malerischer Blick mit der sich im Wasser spiegelnden Burg.
leicht
5,7km
1:33
114 m
114 m
alle Details
Vom Bahnhof Oberzissen aus geht es zunächst in den Nachbarort Niederdürenbach, wo die Nachspannstation der ehemaligen Materialseilbahn vom Steinberg (heutiger Königssee) zum Brechwerk in Oberzissen bewundert werden kann. Weiter aufwärts führt der Weg entlang der Swingolf-Anlage und des Gasthauses "Neuer Maarhof" zum Rodder Maar.

Das Maar kann direkt am Ufer umrundet werden, wo sich tolle Ausblicke auf die Burg Olbrück ergeben. Vom Maar aus führt der Weg zur Grillhütte "Marienköpfchen" mit schönen Blicken über das Brohltal.

Abwärts geht es entlang des Margarethenhofs zurück zum Bahnhof Oberzissen.

Autorentipp

Unbedingt am Rodder den Ausblick auf die sich im Wasser spiegelnde Burg Olbrück genießen!

In Oberzissen lohnt sich im Anschluss ein Abstecher zum Sauerbrunnen, wo quellfrisches Mineralwasser probiert werden kann.

outdooractive.com User
Autor
Michael Hergarten
Aktualisierung: 28.07.2015

Schwierigkeit leicht
Technik
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
342 m
233 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
familienfreundlich familienfreundlich
aussichtsreich
kulturell / historisch
kinderwagengerecht
Geheimtipp

Weitere Infos und Links

www.brohltalbahn.de

Wegbeschreibung

Verlassen Sie das Bahnhofsgelände nach rechts über den Bahnübergang. Hier laufen Sie zunächst bergauf auf der "Lindenstraße" bis Sie auf der linken Seite des Weges den Margarerthenhof sehen. Kurz vor dem Hof biegen Sie nach links in einen Wirtschaftsweg ein, dem Sie nun stets geradeaus bis nach Niederdürenbach folgen.

Der Wirtschaftsweg geht im Ort in die Wohnstraße "Im Wingertsberg" über, der Sie weiter geradeaus folgen. Nach ca. 200 Metern wechselt der Straßenname auf "Im Sonnenberg". Weiter 100 Meter weiter biegen Sie nach rechts in den "Maarheideweg" ab. Dieser führt sie direkt zur Nachspannstation der ehemaligen Seilbahn. Folgen Sie dem asphaltierten Weg weiter bergauf entlang des Neuen Maarhofs bis zum Ostufer des Rodder Maars. Hier treffen Sie auch wieder auf die Markierung "Oz1".

Hier biegen Sie nach links in einen Fußweg ein, der das Maar entlang des Westufers umrundet (ab hier können Sie bis zum Bahnhof der Markierung "Oz1" folgen). Von der Nordseite des Maars bestehen tolle Ausblicke auf die sich im Wasser spiegelnde Burg Olbrück. Durch ein kurzes Waldstück gelangen Sie an der Nordseite des Sees wieder auf einen Wirtschaftsweg, dem Sie nach rechts folgen.

Folgen Sie diesem Weg nun immer geradeaus bis Sie auf Höhe der Grillhütte am Marienköpfchen auf einen Asphaltweg treffen. An der nächsten Kreuzung folgen Sie dem Asphaltweg nun nach rechts parallel zu den Windschutzhecken abwärts bis zum Bahnhof Oberzissen.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Start und Ziel am Bahnhof Oberzissen: Am Bahnhof Oberzissen hält der "Vulkan-Expreß" der Brohltalbahn auf seiner Fahrt von Brohl-Lützing am Rhein (dort Anschluss von der MittelrheinBahn RB 26 aus Bonn, Köln und Koblenz) nach Engeln. Im Sommer sind die Züge fast täglich unterwegs, im Winter gilt ein eingeschränkter Fahrplan. Nähere Infos: www.brohltalbahn.de

Zusätzlich halten am Bahnhof Oberzissen die Buslinien 802 (Mo-Fr), 805 (Mo-Fr), 806 (Mo-Fr) und 816 (Sa/So).

Fahrplanauskunft: www.vrminfo.de

Anfahrt:


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 10 "Brohltal" des Eifelvereins.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit leicht
Strecke 5,7 km
Dauer 1:33 Std.
Aufstieg 114 m
Abstieg 114 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.