Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Wanderung

Vom Bahnhof Weiler über den Herchenberg und Oberlützingen zum Bahnhof Burgbrohl

Wanderung • Ahrtal
  • Ein Zug der Brohltalbahn erreicht den Haltepunkt Weiler.
    / Ein Zug der Brohltalbahn erreicht den Haltepunkt Weiler.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Nach dem Ausstieg kennt es zunächst zur benachbarten Brohltalstraße.
    / Nach dem Ausstieg kennt es zunächst zur benachbarten Brohltalstraße.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Nach kurzem Aufstieg öffnet sich hinter dem Beunerhof der Blick in Richtung oberem Brohltal.
    / Nach kurzem Aufstieg öffnet sich hinter dem Beunerhof der Blick in Richtung oberem Brohltal.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Über die Felder hinweg kann man erste Blicke auf die Lavagrube am Herchenberg erhaschen.
    / Über die Felder hinweg kann man erste Blicke auf die Lavagrube am Herchenberg erhaschen.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Kleine Kapelle nach Durchquerung eines Waldstücks.
    / Kleine Kapelle nach Durchquerung eines Waldstücks.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Blick vom Rand der Abbaugrube in die Tiefe.
    / Blick vom Rand der Abbaugrube in die Tiefe.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Weg am oberen Abbaurand um die Grube herum.
    / Weg am oberen Abbaurand um die Grube herum.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Von hier aus öffnet sich der Blick bis zum Siebengebirge.
    / Von hier aus öffnet sich der Blick bis zum Siebengebirge.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Vom Herchenberg aus führt der Weg nach Oberlützingen.
    / Vom Herchenberg aus führt der Weg nach Oberlützingen.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Nach dem Abstieg von Oberlützingen nach Burgbrohl gehts an der Kaiserhalle vorbei.
    / Nach dem Abstieg von Oberlützingen nach Burgbrohl gehts an der Kaiserhalle vorbei.
    Foto: Michael Hergarten, Community
  • Von der Lindenstraße her nähern wir uns dem Bahnhof Burgbrohl.
    / Von der Lindenstraße her nähern wir uns dem Bahnhof Burgbrohl.
    Foto: Michael Hergarten, Community
Karte / Vom Bahnhof Weiler über den Herchenberg und Oberlützingen zum Bahnhof Burgbrohl
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5

Vom kleinen Bedarfshaltepunkt Weiler geht es über die Höhen des Herchenberges und Oberlützingen zum idyllisch gelegenen Bahnhof Burgbrohl.
leicht
5,3km
1:29
131 m
144 m
alle Details
outdooractive.com User
Autor
Michael Hergarten
Aktualisierung: 25.11.2014

Schwierigkeit leicht
Technik
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
291 m
149 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

familienfreundlich familienfreundlich
Streckentour
aussichtsreich
geologische Highlights

Weitere Infos und Links

www.brohltalbahn.de

Wegbeschreibung

Vom Haltepunkt Weiler aus gehen Sie zunächst hinauf zur „Brohltalstraße" und folgen dieser nach links einige Meter in Richtung Niederzissen. In der folgenden Linkskurve biegen Sie nach rechts in den „Beuner Weg" ab.

Folgen Sie nun den Markierungen „V" oder „~" bergan bis zum Beunerhof. Am Hof links abbiegend laufen Sie in Richtung Westen. An der nächsten Weggabelung treffen Sie auf eine Ruhebank.

Biegen Sie hier nach rechts ab und folgen Sie nun dem Brohltalweg „B2". Der Weg taucht zunächst in ein Waldstück ein, an dessen Ende Sie auf eine kleine Kapelle treffen. Hier biegen Sie nach rechts in Richtung des Lavaabbaugebiets Herchenberg ab. Vom oberen Rand der Abbaugrube am Herchenberg gewinnen Sie interessante Eindrücke in die Erdgeschichte und vom Lavaabbau. In früheren Tagen wurde die Lava von der Grube aus mit einer Feldbahn zum Bahnhof Weiler gefahren und dort auf die Brohltalbahn umgeladen.

Entlang der Grube (nach links tolle Aussicht bis zum Siebengebirge!) erreichen am östlichen Rand einen weiteren Aussichtspunkt in die Grube, bevor Sie der Weg in den Burgbrohler Ortsteil Oberlützingen führt. Von hier aus geht es wieder bergab, an einem Aussichtspunkt über Burgbrohl entlang bis zur Kaiserhalle. Dort verlassen Sie den markierten Weg und biegen nach links in die „Lindenstraße" ein. Dieser folgend erreichen Sie nach wenigen hundert Meter rechts den Bahnhof Burgbrohl.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Start am Bahnhof Weiler: Die Brohltalbahn ("Vulkan-Expreß") fährt von Brohl am Rhein kommend (dort Anschluss von der MittelrheinBahn RB 26 von Koblenz und Köln) durch das Brohltal bis zum kleinen Bedarfshaltepunkt Weiler. Achtung, der Zug hält nur bei Bedarf! Die Züge verkehren im Sommer fast täglich, im Winter gilt ein eingeschränkter Fahrplan. Zusätzlich halten an der benachbarten Bushaltestelle "Weiler Mitte/Bahnhof" die Buslinien 801 (Mo-Fr), 802 (Mo-Fr), 805 (Mo-Fr), 813 (täglich) und 816 (Sa/So).

Ziel am Bahnhof Burgbrohl: Vom Bahnhof Burgbrohl fahren die Züge der Brohltalbahn zurück nach Brohl am Rhein. Zusätzlich halten vor dem Bahnhof die Buslinien 801 (Mo-Fr), 802 (Schultage), 807 (Schultage) und 810 (Sa/So).

Weitere Bushaltestelle im Wegeverlauf:

  • Oberlützingen (Linien 802 Mo-Fr, 810 Sa/So, 813 täglich, 816 Sa/So)

Fahrplanauskunft: www.vrminfo.de

Anfahrt:

Kartenempfehlungen des Autors

Eifelverein Nr. 10

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit leicht
Strecke 5,3 km
Dauer 1:29 Std.
Aufstieg 131 m
Abstieg 144 m

Eigenschaften

aussichtsreich familienfreundlich

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.