Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Wacholderschutzgebiete bei Bad Münstereifel / Nöthen

· 2 Bewertungen · Wanderung · Eifel
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hans-Eberhard Peters 
  • Kalkkuppen und Hangflächen mit Wacholderschutzgebieten
    / Kalkkuppen und Hangflächen mit Wacholderschutzgebieten
    Foto: Ursula Peters, Community
  • Die Kalkmagerrasen des Gebietes sind Heimat seltener Flora. Einzelne Exemplare von Küchenschellen sahen wir im Schnurtaler Bachtal und am Halsberg.
    / Die Kalkmagerrasen des Gebietes sind Heimat seltener Flora. Einzelne Exemplare von Küchenschellen sahen wir im Schnurtaler Bachtal und am Halsberg.
    Foto: Ursula Peters, Community
  • „Balkonweg“ am Hang des Eschweiler Bachtales
    / „Balkonweg“ am Hang des Eschweiler Bachtales
    Foto: Ursula Peters, Community
  • Wacholderschutzgebiet
    / Wacholderschutzgebiet
    Foto: Ursula Peters, Community
  • Fernblick auf der Höhe
    / Fernblick auf der Höhe
    Foto: Ursula Peters, Community
  • Blick auf Nöthen
    / Blick auf Nöthen
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / In der Ferne der Stockert
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Wacholderhang im Schnurtaler Bachtal
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / In der Ferne Harzheim
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Im Schnurtaler Bachtal …
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / … erste Begegnung.
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Im Schnurtaler Bachtal
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Pfad am Halsberg …
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / … mit Blick auf Nöthen.
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Sturm und Regen ziehen auf
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Auf dem Weg zum Parkplatz
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Noch einmal ein Blick auf Harzheim
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Freundliche Verabschiedung
    Foto: Ursula Peters, Community
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Nicht weit von Bad Münstereifel, zwischen den Orten Harzheim, Gilsdorf und Pesch, liegt eine flachwellige Hochfläche mit Kalkkuppen und Hangflächen mit Wacholderschutzgebieten sowie kleinen, bewaldeten Riedeln. Das Gelände ist gegliedert durch die Täler des Schnurtaler und des Eschweiler Baches, nennenswerte Erhebungen sind der Halsberg (383 m) und der Jakob-Kneip-Berg (438 m). Die Kalkmagerrasen des Gebietes sind Heimat seltener Flora.

Unsere Wanderung (9,2 km; 205 hm) folgt dem Tourentipp Nr. 137 von NaturAktivErleben http://www.naturaktiverleben.de/?IndexTour=137. Wir gehen die Runde gegen den Uhrzeigersinn. 

Wegeverlauf: Parkplatz an der L206 / Wespelbach – Schnurtaler Bachtal – Gilsdorfer Heide – Halsberg - Schnurtaler Bachtal - Jakob-Kneip-Berg

9,2 km
2:30 h
205 hm
207 hm

Höchster Punkt
435 m
Tiefster Punkt
322 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz an der L206 / Wespelbach (341 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.537984, 6.701048
UTM
32U 337094 5600972

Ziel

Parkplatz an der L206 / Wespelbach

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Parken

Parkplatz an der L206 / Wespelbach
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

WK 1:25000 "Bad Münstereifel" (Wanderkarte Nr. 7 des Eifelvereins)


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Dagmar Dietrich
28.08.2019 · Community
Schöne Tour durch Feld und Flur. Viele Bänke zum Ausruhen und Ausblick-Genießen. Allerdings sind die Wege/Pfade teilweise dicht mit Gras bewachsen und nach Regen dürfte es dort ziemlich matschig sein. Ich hatte offene Wandersandalen an, was bei Laufen an Brennesseln und Brombeerhecken vorbei auch nur bedingt schön war. Am Parkplatz wieder angekommen lohnt sich noch ein kleiner Abstecher zum Römischen Tempel (600m).
mehr zeigen
Foto: Dagmar Dietrich, Community
Foto: Dagmar Dietrich, Community
Foto: Dagmar Dietrich, Community
Foto: Dagmar Dietrich, Community
Foto: Dagmar Dietrich, Community
Sari 
05.05.2019 · Community
Schöne leichte und kurze Tour.
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Strecke
9,2 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
205 hm
Abstieg
207 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.