Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Wandern und Radeln um Eicherscheid

Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
  • Die typischen Hecken in Eicherscheid.
    / Die typischen Hecken in Eicherscheid.
    Foto: Wandermagazin
Karte / Wandern und Radeln um Eicherscheid
m 800 700 600 500 8 7 6 5 4 3 2 1 km Parkplatz 400 Jahre alte Linde Holzsattlerplatz mit Kastanie Parkplatz Kirche Kapelle
Die Wanderung in der Umgebung des Dorfes Eicherscheid können wir auch gut mit dem Fahrrad zurücklegen, da sie über befestigte Straßen führt.
leicht
8,3 km
2:15 h
122 hm
121 hm
Neben den für das Monschauer Land typischen Hecken hat sich Eicherscheid seine alten Dorfbäume (Linden, Eichen und Kastanienbäume) und Dorfplätze bewahrt. Sie zeugen in besonderem Maße vom Traditionsbewußtsein der Bewohner und tragen zur Atmosphäre des Dorfes bei. Wir können die Wanderung abkürzen und so einen etwas längerer Spaziergang (1,5 Std., gestrichelte Linie in der Karte) machen.
Profilbild von Sänger
Autor
Sänger
Aktualisierung: 22.02.2014
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
558 m
Tiefster Punkt
503 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Weitere Infos und Links

Rursee-Touristik GmbH, Seeufer 3, 52152 Simmerath, Tel. 02473/93 77-0, Fax -20, info@rursee.de, www.rursee.de

Start

Parkplatz an der Eicherscheider Sparkasse (554 m)
Koordinaten:
DG
50.581258, 6.303599
GMS
50°34'52.5"N 6°18'13.0"E
UTM
32U 309110 5606732
w3w 
///reize.hausfrau.günstig

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz an der Eicherscheider Sparkasse wandern wir hangaufwärts, biegen kurz danach an einem kleinen Platz links in den Kirchweg ein und passieren nach 200 m die Kirche mit der riesigen, etwa 400 Jahre alten Linde (mit dem Fahrrad im Kirchweg bis „Zum Belgenbach“, dort links zum Holzsattlerplatz). An einem Dorfkreuz geht es dann nach links auf einen Fußpfad 200 m und von Hecken gesäumt weiter und wieder nach links auf die Straße „Zum Belgenbach“. Am Holzsattlerplatz mit seiner mächtigen Kastanie steht rechts in einem Garten eine Holztafel mit Informationen zum traditionellen Hamenmacherhandwerk von Eicherscheid. Hinter dem Platz geht es rechts auf der Straße „Zum Belgenbach“ weiter bis zu einem kleinen Platz mit einer Kapelle und einer sehr alten Eiche. Nun weiter links „Zum Belgenbach“ und vorbei an typischen Hausformen der Nordeifel. Am letzten Haus, am Wegekreuz, wandern wir links auf einen Wirtschaftsweg für weitere 1,5 km. Durch die Eicherscheider Heckenlandschaft hindurch sehen wir über das ferne Rurtal und bald darauf über das enge Kerbtal des Drosselbachs mit seinen heckenumgrenzten Viehweiden. Am Abzweig „Hoeppensief“ geht es rechts bergan und dann über den Drosselbach. An der Kreuzung biegen wir links ab, queren später die L106 und gehen nach links in die Buschgasse bis zum Platz „Im Städtchen“, wo wir rechts in die Heckenlandschaft abbiegen und im Bogen zu einem Sportplatz. „Om Asterbruch“ dahinter mündet unsere Straße in eine Wirtschaftsstraße, der wir rechts folgen. An einem metallenen Wegekreuz geht es rechts in Richtung Dedenborn im Tal des Brommerbachs bis zum Abzweig „Buschfeld“. Hier nach links halten wir uns auf der Höhe bis zum „Worbelescheed“. Hier wieder links und 100 m bergan bis zu einer Gabelung und links (mit WW A2) in Richtung Eicherscheid. An der „Lehmkuhle“ geht es rechts (WW A2) bis zur Gabelung vor dem Sportplatz und rechts auf dem Weg durch die Heckenlandschaft bis zum „Krötzfeld“. Hier nach links (WW A2) zum Dorfrand und „Auf‘m Scheid“ bis zur L106, auf der wir links zum Ausgangspunkt zurückgelangen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus ab Aachen über Roetgen bis Simmerath-Eicherscheid

Anfahrt

B258 bis Konzen bzw. B399 bis Simmerath und L106 nach Eicherscheid

Parken

Parkplatz an der Eicherscheider Sparkasse

Koordinaten

DG
50.581258, 6.303599
GMS
50°34'52.5"N 6°18'13.0"E
UTM
32U 309110 5606732
w3w 
///reize.hausfrau.günstig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

„Thementouren Eifel: Monschauer Land und Rurseengebiet“, Bachem Vlg., ISBN 3-76161584-1, 14,95 €

Kartenempfehlungen des Autors

„Wanderkarte Nr. 3“ des Eifelvereins, ISBN 3-921805- 33-3, 7,00 €

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale (Rad-) Wanderausrüstung, Trinkflasche

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,3 km
Dauer
2:15h
Aufstieg
122 hm
Abstieg
121 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.