Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderweg Kordel 7

Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Burg Ramstein
    / Burg Ramstein
    Foto: Deutsch LUxemburgische Tourist Info
  • / Fewo-Erasme -Seerosen
    Foto: Erasme
  • / Fewo-Erasme - Blick zur Kauley
    Foto: Erasme, Erasme
  • /
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • /
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • /
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • /
    Foto: Frank Meyer, Frank Meyer
  • /
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • /
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
m 240 220 200 180 160 140 120 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Der Rundgang eignet sich prima für ein Spaziergang.
leicht
Strecke 4,4 km
1:00 h
99 hm
99 hm

Der Rundgang eignet sich prima für ein Spaziergang.

Ausgehend von der Ortsmitte geht es an der Kirche vorbei Richtung Friedhof. Am Spielplatz biegt der Weg rechts ab und verläuft oberhalb des Sportgeländes in den Wald. Im weiteren Verlauf macht der Weg einen scharfen Knick. Am Aussichtspunkt Kaulay bietet sich ein schöner Ausblick über den Ort. Immer wieder treten bizarre Buntsandsteinformationen auf. IM Ort wird die B422 an der Brücke Welschbilligerbach gequert und es geht über die K21, die Gartenfeldstrasse und Uhlandstrasse zurück zum Ausgangspunkt.

Profilbild von Mareike Brinkmann
Autor
Mareike Brinkmann
Aktualisierung: 12.10.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
236 m
Tiefster Punkt
137 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthaus-Pension Reichert
Restaurant Hotel Burg Ramstein

Weitere Infos und Links

https://www.lux-trier.info/entdecken/sehenswertes-in-den-ortsgemeinden/kordel

Start

Bürgerhaus Kordel (137 m)
Koordinaten:
DD
49.839442, 6.632674
GMS
49°50'22.0"N 6°37'57.6"E
UTM
32U 329784 5523467
w3w 
///leistung.erreichbar.schall

Ziel

Bürgerhaus Kordel

Wegbeschreibung

Der Rundweg eignet sich prima für einen Spaziergang. Ausgehend vor der Ortsmitte geht es an der Kirche vorbei Richtung Friedhof. Am Spielplatz biegt der Weg rechts ab und verläuft oberhalb des Sportgeländes, in den Wald. Im weiteren Verlauf macht der  Weg einen schmalen Knick. Am Aussichtspunkt Kauley bietet sich ein schöner Ausblick über den Ort. Immer wieder treten bizarre Buntsandsteinformationen auf. Im Ort wird die B422 an der Brücke Welschbilligerbach gequert und es geht über die K21, die Gartenfeldstrasse und Uhlandstrasse zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Kordel erreichen Sie mit der Regionalbahn: Streckenhalt Trier-Köln.

Anfahrt

 aus Richtung Trier-Ehrang: B422 Richtung Kordel, über die Kyllbrücke links in die Hauptstraße einbiegen und Vorfahrtsstrape folgen (Bürgerhaus: Feuerwehrgerätehaus Kordel)

 

aus Richtung Zemmer: L43 über Daufenbach nach Kordel, über die Kyllbrücke rechts in die Hauptstraße einbiegen und der Vorfahrtsstraße folgen (Bürgerhaus: Feuerwehrgerätehaus Kordel)

Parken

Parkmöglichkeiten am Bürgerhaus ausgeschildert.

Koordinaten

DD
49.839442, 6.632674
GMS
49°50'22.0"N 6°37'57.6"E
UTM
32U 329784 5523467
w3w 
///leistung.erreichbar.schall
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Pocket Guide 34 Wanderwege Trier-Land erhätlich in der Deutsch Luxemburgischen Tourist Information

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,4 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
99 hm
Abstieg
99 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.