Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderweg Zemmer "Eine Spur vielfältiger" Nr. 15

Wanderung · Zemmer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • /
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • /
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • / Kapelle Schleidweiler
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • / Aussicht Kapelle Schleidweiler
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • / Weimersborn
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • / Heimatmuseum
    Foto: Annegrethe Berg, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • /
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • /
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • /
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • /
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • /
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • /
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • /
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
  • /
    Foto: Mareike Brinkmann, Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information / Ferienregion Trier-Land
m 400 300 200 100 8 7 6 5 4 3 2 1 km Pferdetränke (2 Weltkireg) (P) Feuerwehrhaus (P) Bürgerhaus
Die Eifelgemeinde Zemmer zeigt sich von ihrer Vielfältigen Seite. Sie verbindet die Eifel mit dem Flusstal der Kyll.
schwer
Strecke 8,5 km
3:00 h
268 hm
268 hm

Von der Eifelgemeinde Zemmer im Ortsteil Schleidweiler bis zum Ortsteil Daufenbach an der Kyll - Genießen Sie eine vielfältige Landschaft mit unterschiedlichen Reizen! Höhepunkte dieser Tour sind die Sandsteinlandschaften, der Flussverlauf der Kyll sowie die Kreuzwegkapelle in Schleidweiler mit ihrer schönen Fernsicht. Dieser Weg verbindet die Ortsteile Schleidweiler, Daufenbach und Mühlenflürchen.

Natürlich können Sie diese Route mit dem Wanderweg Trier-Land Nr. 14 zu einer umfassenden Wanderung der Ortsgemeinde Zemmer verbinden.

 8,5 km

Dauer ca: 3 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel-schwer

Autorentipp

Wasserfall Daufenbach!

Waschstelle Weimersborn!

Profilbild von Mareike Brinkmann
Autor
Mareike Brinkmann
Aktualisierung: 15.03.2019
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
362 m
Tiefster Punkt
147 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel-Restaurant Denis
Gasthaus Wolter

Weitere Infos und Links

https://www.lux-trier.info/a-wanderweg-zemmer

Start

Feuerwehrhaus Schleidweiler (356 m)
Koordinaten:
DD
49.887091, 6.661311
GMS
49°53'13.5"N 6°39'40.7"E
UTM
32U 332008 5528699
w3w 
///betrag.nächte.zuneigung

Ziel

Feuerwehrhaus Schleidweiler

Wegbeschreibung

Von der Kirche in Schleidweiler durch den Ort in Richtung Kapelle passiert der Weg typische Eifelhäuser. Über Freiflächen verläuft der Weg in der Höhe bevor es dann in den Wald hineingeht. An ehemaligen Sandsteingruben vorbei, führt der naturbelassene Weg durch ein unberührtes Waldstück hinab nach Daufenbach. Der kleine Ort verfügt sogar über einen eigenen Bahnhof. Parallel zur Kyll führt der Weg über den Radweg zum Ortsteil Mühlenflürchen. Nun heißt es tief Luft holen und den Anstieg in Angriff nehmen. Die unberührte Natur mit ehemaligen Steinbrüchen, lässt die Anstrengung verfliegen. Der versteckte Wasserfall am Ende dieses ruhigen Waldstückes lädt zum Verweilen. Die letzte Etappe führt über den Eifelsteig, an der ehemaligen Waschstelle zurück nach Schleidweiler.

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Busanreise ab Trier mit ÖPNV möglich.

https://www.vrt-info.de/

Anfahrt

Aus Richtung Trier kommend nehmen Sie die B53, anschließend die L46.

Dann biegen Sie auf die K34 in Richtung Schleidweiler ab.

An der Kirche befindet sich eine Parkmöglichkeit.

Parken

Feuerwehrhaus Schleidweiler oder

Bürgerhaus Daufenbach

Koordinaten

DD
49.887091, 6.661311
GMS
49°53'13.5"N 6°39'40.7"E
UTM
32U 332008 5528699
w3w 
///betrag.nächte.zuneigung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Pocketguide Wandern in Trier Land (Erscheinung 2019)

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Trierer Land und Meulenwald

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
8,5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
268 hm
Abstieg
268 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights Geheimtipp botanische Highlights kinderwagengerecht faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.