Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Wiesbachtalweg in Weiler (Monreal/Eifel)

Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kunst am Wiesbachtalweg
    / Kunst am Wiesbachtalweg
    Foto: Laura Rinneburger, Touristik-Büro Vordereifel
  • Ausblick am Wiesbachtalweg
    / Ausblick am Wiesbachtalweg
    Foto: Laura Rinneburger, Touristik-Büro Vordereifel
  • Entlang des Wiesbachtalweges
    / Entlang des Wiesbachtalweges
    Foto: Laura Rinneburger, Touristik-Büro Vordereifel
  • Monrealer Burger
    / Monrealer Burger
    Foto: Laura Rinneburger, Touristik-Büro Vordereifel
  • Rapsfelder entlang des Wiesbachtalweges
    / Rapsfelder entlang des Wiesbachtalweges
    Foto: Laura Rinneburger, Touristik-Büro Vordereifel
  • Unterwegs auf dem Wiesbachtalweg
    / Unterwegs auf dem Wiesbachtalweg
    Foto: Laura Rinneburger, Touristik-Büro Vordereifel
  • / Wiesbachtalweg
    Foto: Laura Rinneburger, Touristik-Büro Vordereifel
  • / Aussicht vom Wiesbachtalweg
    Foto: Laura Rinneburger, Touristik-Büro Vordereifel
  • / Rapsfelder am Wiesbachtalweg
    Foto: Laura Rinneburger, Touristik-Büro Vordereifel
  • / Wiesen und Felder am Wiesbachtalweg
    Foto: Laura Rinneburger, Touristik-Büro Vordereifel
  • / Ausblick am Wiesbachtalweg
    Foto: Laura Rinneburger, Touristik-Büro Vordereifel
0 200 400 600 m km 1 2 3 4 5 6 Haus Wiesbach

Als landschaftlich reizvoller Rundwanderweg führt der "Wiesbachtalweg" - wie es sein Name vermuten lässt - durch das idyllisch gelegene Wiesbachtal nahe der Ortsgemeinde Weiler.

leicht
6,7 km
1:55 h
143 hm
143 hm

Entlang des "Wiesbachtalweges" lassen sich ruhige Stunden in idyllischen Wald- und Wiesenlandschaften verbringen.

Start und Ziel der Rundtour ist die Pfarrkirche St. Kastor in der Kirchstraße. Der Wanderweg führt zunächst bergan an der Siedlung "Waldhof" vorbei bis zu seinem höchsten Punkt. Hier bietet sich ein schöner Ausblick über weite Felder und Wälder. Von dort aus führt der "Wiesbachtalweg" hinab in Richtung der südwestlich von Weiler gelegenen Siedlung "Wiesbachmühle", welche im 18. Jahrhundert angelegt wurde und bis Ende der 1950er Jahre einen Mühlenbetrieb beherbergte. Weiter geht es nun durch die idyllischen Wälder des namensgebenden "Wiesbachtales" bis zum tiefsten Punkt der Strecke dem Ortsteil Niederelz. Von dort führt die Rundtour leicht ansteigend nach Weiler zum Ausgangspunkt zurück.

Der hier beschriebene "Wiesbachtalweg" kann, durch den örtlichen Wanderweg Nr. 3, mit dem Rundwanderweg "Karbachtalweg" kombiniert werden.

Der "Wiesbachtalweg ist mit einem "W" gekennzeichnet.

Autorentipp

Unterwegs lassen sich viele Wegekreuze aus verschiedenen Jahrhunderten entdecken.

In Niederelz lohnt sich ein Abstecher zur Kapelle St. Wendelinus.

outdooractive.com User
Autor
Svenja Schulze-Entrup/ Touristik-Büro Vordereifel
Aktualisierung: 16.05.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
431 m
320 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte im Vorfeld den gpx-Track herunterladen und die Karte des Weges ausdrucken, da die Beschilderung in Teilbereichen lückenhaft sein kann.

Zum Schutz von Flora und Fauna bitte auf den markierten Wegen bleiben.

Besonders im Herbst ist darauf zu achten, dass am Boden liegendes Laub Unebenheiten, Wurzeln etc. auf dem Weg verdecken kann.

Ausrüstung

Bitte witterungsangepasste und zweckmäßige Kleidung sowie festes Schuhwerk tragen.

Weitere Infos und Links

Weitere Infos zur Ortsgemeinde Weiler gibt es hier!

Infos zu allen Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, Unterkunfts- und Einkehrmöglichkeiten sowie Rad- und Wanderwegen in der Verbandsgemeinde Vordereifel finden sich unter www.naturerlebnis-vordereifel.de!

Oder auf unserer Facebookseite!

Start

56729 Weiler Pfarrkirche St. Kastor in der Kirchstraße (396 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.311199, 7.120915
UTM
32U 366207 5574920

Ziel

56729 Weiler Pfarrkirche St. Kastor in der Kirchstraße

Wegbeschreibung

Von seinem Startpunkt an der Pfarrkirche St. Kastor in der Kirchstraße von Weiler aus, führt der Rundwanderweg ansteigend an der Siedlung "Waldhof" vorbei bis zu seinem höchsten Punkt und danach wieder hinab zur Siedlung "Wiesbachmühle". Von dort aus führt der "Wiesbachtalweg" durch das idyllische "Wiesbachtal"bis zum Ortsteil Weiler-Niederelz dem tieften Punkt des Weges, von wo aus der Rundweg leicht ansteigend zurück nach Weiler führt.

Die beiden Rundwanderweg "Karbachtalweg" und - der hier beschriebene - "Wiesbachtalweg" sind durch den örtlichen Wanderweg Nr. 3, vom "Karbachtalweg" aus leicht ansteigend, parallel des Karbachs auf der anderen Seite zum "Karbachtalweg", und vom Ort Weiler ausgehend am Weilerbach vorbei bergab ins Elztal führend, leicht miteinander kombinierbar.

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrplanauskunft unter www.vrminfo.de.

 

Anfahrt

Bitte für die Planung der Anreise mit dem PKW den Anfahrtsplaner (Button: Anfahrt planen) nutzen oder die Start-Adresse im Bereich Parken als Ziel ins Navigationsgerät eingeben.

Parken

Pfarrkirche St. Kastor, Kirchstraße, 56729 Weiler

An der Pfarrkirche St. Kastor stehen Parkplätze zur Verfügung.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin "Wanderland" der Eifel Tourismus GmbH.

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 32 des Eifelvereins "Osteifel mit Laacher-See-Gebiet im Maßstab 1:25 000.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,7 km
Dauer
1:55 h
Aufstieg
143 hm
Abstieg
143 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.