Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Windsborn-Bergkratersee und Meerfelder Maar

· 7 Bewertungen · Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
Karte / Windsborn-Bergkratersee und Meerfelder Maar
m 500 400 300 14 12 10 8 6 4 2 km WP 3 Mosenberg WP 4 Windsborn-Kratersee WP 2 Kleine Kyll WP 5 Meerfelder Maar WP 1 WP 6
Eine Tour, die einen umfassenden Einblick in den in den Vulkanismus der Eifel bietet. Sie führt über die vier Vulkane der Mosenberggruppe zum einzigsten Bergkratersee nördlich der Alpen, dem Windsborn-Kratersee. Dort können Sie die zu Säulen erstarrten Lavaströme bestaunen und die 25 ha große Wasserfläche des Meerfelder Maares umrunden. Ein Besuch im Maarmuseum Manderscheid vor Ihrer Wandertour zur Einstimmung in die Phänomene des
Vulkanismus ist unbedingt empfehlenswert. Übrigens: Im Sommer darf im Meerfelder Maar auch gefahrlos gebadet werden!
leicht
Strecke 14,8 km
5:30 h
420 hm
422 hm
Vom Maarmuseum in Manderscheid über „Wittlicher Str.“, Dombachhof, Wasserfall, Wolfsschlucht, „Horngraben“, Mosenberg-Gipfel, Windsborn-Kratersee, Bettenfeld, Meerfeld, „Maarweg“, Meerbachtal, Manderscheid

Autorentipp

Einkehrmöglichkeit in Bettenfeld und Meerfeld

Themenprofil: Mittelalterliche Burgen, Vulkane und das Meerfelder Maar bieten ein spannendes und vielfältiges Wandererlebnis

Zielgruppenprofil: Mittelschwere Wanderung mit Höhepunkten aus Kultur und Geologie für die
ganze Familie

Aussicht: Immer wieder während der Wanderung, besonders aber vom Aussichtsturm auf dem Mosenberg-Gipfel           

Vom Bergfried der Oberburg aus hat man eine hervorragende Aussicht auf die Niederburg, die Stadt Manderscheid und die wunderschöne Landschaft.

 

 

Der Windsborn Bergkratersee ist der einzige Bergkratersee nördlich der Alpen. Das Wasser ist sehr nährstoffarm und hat eine Tiefe von gerade einmal 1,70 m. Hier gab es mehrere Ausbrüche im Zeitraum von vor 43.000 - 29.000 Jahren. Bettenfeld / Manderscheid, Tel. 06572-920310, Fax 06572-920315, maarmuseum@t-online.de , www.maarmuseum.de

Profilbild von Thorsten Hoyer
Autor
Thorsten Hoyer
Aktualisierung: 21.02.2014
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
497 m
Tiefster Punkt
282 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Manderscheid,
 Grafenstr. 23, 54531 Manderscheid, Tel. 06572-93 26 65,

Fax -35 21, manderscheid@eifel.info ,
 www.manderscheid.de

Start

Maarmuseum in Manderscheid (389 m)
Koordinaten:
DD
50.091751, 6.807768
GMS
50°05'30.3"N 6°48'28.0"E
UTM
32U 343194 5551133
w3w 
///enthalten.bauwesen.angestellte

Ziel

Maarmuseum in Manderscheid

Wegbeschreibung

Die Rundwanderung beginnt am Maarmuseum in Manderscheid

(S) . Man folgt der „Wittlicher Straße“ und biegt am Ortsausgang rechts zum Dombachhof ab. Hier gehen Sie links vorbei und folgen dem Fußweg in den Wald bis zum nächsten Waldweg und gehen links weiter bergab in Richtung Wasserfall (1) . Am Wasserfall überqueren Sie die Kleine Kyll und wandern rechts weiter. Nun erreichen Sie die Wolfsschlucht, hier hält man sich links und durchquert sie. Oberhalb der Schlucht wandern Sie weiter bergauf und im „Horngraben“ in Richtung Mosenberg. Sie nehmen den Weg in Richtung zum Mosenberg-Gipfel (Aussichtsturm) (2) . Über einen Waldweg gelangen Sie zum Windsborn- Kratersee (Gipfelkreuz) (3) . Vom Parkplatz am Mosenberg gehen Sie parallel zur Hauptstraße nach Bettenfeld und biegen in der Ortsmitte zur Kirche ab, wandern links an ihr vorbei und folgen dem Fußweg bergab nach Meerfeld in Richtung Ortsmitte. Hier biegen Sie links in die Straße „Maarweg“ ein und folgen ihr bis zum Maar, welches auf dem Uferweg bis zum großen Parkplatz umrundet wird (4) . Nun überqueren Sie die Hauptstraße und gehen im Wald links weiter durch das Meerbachtal. Sie folgen unserem Weg parallel zur Straße im Hang, vorbei an der Kläranlage und wandern ein kurzes Stück entlang der Landstraße in Richtung Manderscheid. An der Abzweigung halten Sie sich links (Manderscheid). Hinter der Brücke nehmen Sie links den Waldweg bergauf und folgen ihm bis Manderscheid (5) . Hier gelangt man bald zum Ausgangspunkt der Wanderung, dem Maarmuseum (S).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Bhf. Wittlich und weiter bis Manderscheid mit dem Bus

Anfahrt

A48 aus Richtung Koblenz oder Trier bis Ausfahrt Manderscheid

Parken

Am Maarmuseum

Koordinaten

DD
50.091751, 6.807768
GMS
50°05'30.3"N 6°48'28.0"E
UTM
32U 343194 5551133
w3w 
///enthalten.bauwesen.angestellte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Siehe "Weitere Infos"

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 33 des Eifelvereins "Manderscheid“, 1:25000, ISBN/EAN: 978-3-921805-70-1, 8,00 €

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderbekleidung, Trinkflasche

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(7)
Olga Wachter
28.05.2020 · Community
Traumhaft
mehr zeigen
Foto: Olga Wachter, Community
Foto: Olga Wachter, Community
Profilbild von deletedUser
deletedUser
09.08.2016 · Community
Eine sehr schöne Tour durch das Vulkangebiet rund um die beiden Maare. Die Wolfsschlucht und der Blick auf das Meerfelder Maar hat mir besonders gut gefallen. Dort gibt es einige Bänke auf denen man seine Mittagsrast einlegen und den Blick genießen kann. Mir hat die Passage entlang der Landstrasse gar nicht gefallen. Da könnte man sicher noch eine andere Passage durch den Wald finden.
mehr zeigen
Gemacht am 09.08.2016
Wolfsschlucht
Foto: deletedUser, System
Wolfsschlucht
Foto: deletedUser, System
Foto: deletedUser, System
Aussichtspunkt Mosenberg
Foto: deletedUser, System
Aussicht vom Mosenberg
Foto: deletedUser, System
Windsborner Kratersee
Foto: deletedUser, System
Die Weite in der Eiffel
Foto: deletedUser, System
Meerfelder Maar
Foto: deletedUser, System
A. Wagner
17.05.2016 · Community
Sehr abwechslungsreiche Wandertour, wir planten mehr Zeit für ein paar Pausen ein, haben dann trotzdem nur 5h 15 min für die Wanderung benötigt. Tipp: sie als leichte Tour zu sehen ist relativ. Einige Steigungen sind für schwächere Personen anstrengend, z.B. die über dem Wasserfall der kleinen Kyll und die vom Mosenberg. Am Ostufer des Meerfelder Maars ist eine Bademöglichkeit, Liegewiese 2€/Person, Toiletten vorhanden. Zwischen Meerfeld zu Manderscheid geht's ca 500 m knapp an der Landstraße entlang.
mehr zeigen
Dombacher Hof
Foto: A. Wagner, Community
oberhalb des Dombach
Foto: A. Wagner, Community
Meerfelder Maar, Bademöglichkeit
Foto: A. Wagner, Community
Meerfelder Maar
Foto: A. Wagner, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Wolfsschlucht
Wolfsschlucht
+ 20

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
14,8 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
420 hm
Abstieg
422 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.