Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Zu Russengrab und Süntelbuche bei Blankenheim

· 2 Bewertungen · Wanderung · Eifel
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hans-Eberhard Peters 
  • Burg Blankenheim
    / Burg Blankenheim
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Start am Schwanenweiher
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Auf der Höhe: Weiter Rundblick bis Hohe Acht und Nürburg
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Das Hügelgrab „Russengrab“
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Das „Russenkreuz“
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Das „Russenkreuz“
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / In unmittelbarer Nähe: Schutzhütte und Rastplatz
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Das Markierungszeichen des Tiergartentunnel-Wanderweges
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Die Süntelbuche in Sicht
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Die Süntelbuche
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Im Naturschutzgebiet Froschberg
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Ein Paradies seltener Pflanzen …
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / … und Schmetterlinge.
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Rostfarbiger Dickkopffalter
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Dickkopffalter auf Teufelskralle
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Kleiner Fuchs
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Widderchen auf Acker-Witwenblume
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Auf dem Wacholderweg: Blick auf Nonnenbach
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Im Nonnenbachtal: Gelber Fingerhut
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Auf dem Eifelsteig dem Ziel entgegen
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Rundblick über die Eifelhöhen
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Rückkehr nach Blankenheim
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
  • / Schlusseinkehr
    Foto: Hans-Eberhard Peters, Community
m 700 600 500 400 10 8 6 4 2 km

Weite Wiesenflächen, Ausblicke über die Eifelhöhen bis zur Nürburg und zur Hohen Acht, ein reizvoller Talweg und schließlich ein Abschnitt auf dem  Eifelsteig kennzeichnen diese Wanderung. Höhepunkt ist das Naturschutzgebiet Froschberg mit seinem Blütenreichtum, jetzt ein Paradies seltener Schmetterlinge (von den 60 nachgewiesenen Falter-Arten stehen allein 40 in der Roten Liste von NRW).

Markante Wegepunkte auf der Strecke sind die ca. 200 Jahre alte Süntelbuche, die auf einem Hügelgrab am Froschberg steht, und das Hügelgrab „Russengrab“.

mittel
11,5 km
0:46 h
221 hm
220 hm

Autorentipp

Wenige hundert Meter abseits des Wanderweges (im Bereich der K 69) liegt das Naturschutzgebiet Seidenbachtal. Der Abstecher ist empfehlenswert.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
565 m
Tiefster Punkt
420 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Blankenheim, Schwanenweiher (462 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.436485, 6.651819
UTM
32U 333249 5589797

Ziel

Blankenheim, Schwanenweiher

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt am Schwanenweiher bei Blankenheim und folgt dem Rhein-Venn-Weg des Eifelvereins und dem Tiergartentunnel-Wanderweg bis zur Süntelbuch, stößt am Ende des NSG Froschberg auf den Wacholderweg „W“, führt vom Schlemmershof aus über einen Hangweg im Nonnenbachtal (Markierung „V“ und „9“ unvollständig) auf Eifelsteig und Felsenweg des Eifelvereins zu und folgt diesen bis Blankenheim.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Blankenheim, Schwanenweiher (gebührenpflichtig)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

WK 1:25.000 Blankenheim - Oberes Ahrtal, Wanderkarte Nr. 12 des Eifelvereins

WK 1:25.000  Ferienregion Oberes Kylltal, Wanderkarte Nr. 15 des Eifelvereins

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Michael Weber
09.04.2017 · Community
Sehr schöner Weg im April zum Start in die Saison.
mehr zeigen
Hubert Lukas
15.09.2016 · Community
Landschaftlich schöner Rundwanderweg leicht zu gehen bis auf einen kurzen scharfen Anstieg kurz vor dem Ende in Richtung Herrmanshof.
mehr zeigen
Donnerstag, 15. September 2016, 13:02 Uhr
Foto: Hubert Lukas, Community
Donnerstag, 15. September 2016, 13:02 Uhr
Foto: Hubert Lukas, Community
Donnerstag, 15. September 2016, 13:02 Uhr
Foto: Hubert Lukas, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,5 km
Dauer
0:46h
Aufstieg
221 hm
Abstieg
220 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.