Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Zum halben Seitensprung nach Cochem

Wanderung · Moseltal
Profilbild von Hans-Eberhard Peters
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hans-Eberhard Peters 
  • Blick vom Pinnerkreuz
    / Blick vom Pinnerkreuz
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Ruine Winneburg
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Pinnerkreuz
    Foto: Ursula Peters, Community
  • / Abstieg nach Cochem
    Foto: Ursula Peters, Community
m 300 200 100 12 10 8 6 4 2 km

Mit der Bezeichnung „Seitensprünge“ für die Partnerwege des Moselsteigs haben die Namensgeber uns etwas eingebrockt, eine gewisse Anzüglichkeit klingt da immer mit. Heute möchten wir Sie zu einem halben Seitensprung in Cochem verführen. Da ist es wieder und klingt wie „ein bisschen schwanger“, dabei ist dieser Wanderweg ein vollwertiger, fordernder Rundweg mit gut 620 Höhenmetern auf knapp 13 km.

Wir reden vom „Seitensprung Cochemer Ritterrunde“, den wir kürzlich hier vorgestellt haben; dabei haben wir darauf hingewiesen, dass die Tour sich über einen ausgewiesenen Moselsteig-Zuweg gegenüber dem Sessellift über die Victoriahöhe hinauf zur Wilhelmshöhe abkürzen lässt. Diese Variante wollen wir heute vorstellen. Gut die Hälfte der Strecke verläuft auf schmalen, oft felsigen Pfaden; das erfordert Trittsicherheit, man sollte gute Kondition mitbringen.

Wegeverlauf: Start an der Tourist-Information Ferienland Cochem - Talstation Sesselbahn – Viktoriahöhe – Wilhelmshöhe – Winzerhaus – Ruine Winneburg – Enderttal – Wakelei – Bergstation der Sesselbahn – Pinnerkreuz - Carlfritz-Nicolay-Platz. 

Gute, auch für Gruppen geeignete Rastplätze gibt es auf der Viktoriahöhe, der Wilhelmshöhe, der Ruine Winneburg und der Wakelei, Einkehrmöglichkeit besteht nach ungefähr der Hälfte der Strecke im Hotel Weißmühle (etwas abseits im Enderttal gelegen).

schwer
Strecke 12,5 km
5:00 h
622 hm
622 hm
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
332 m
Tiefster Punkt
83 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Cochem, Endertplatz (83 m)
Koordinaten:
DD
50.147454, 7.166348
GMS
50°08'50.8"N 7°09'58.9"E
UTM
32U 368993 5556635
w3w 
///stier.aufmachung.schaffner

Ziel

Cochem, Endertplatz

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Großparkplatz hinter dem Bahnhof

Koordinaten

DD
50.147454, 7.166348
GMS
50°08'50.8"N 7°09'58.9"E
UTM
32U 368993 5556635
w3w 
///stier.aufmachung.schaffner
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Markus Geck
15.10.2018 · Community
Am 13.10.2018 bei wunderschönem Wetter ging es auf diese Tour. Der Anstieg war schon eine Herausforderung - unter der Sesselbahn entlang, aber es hat sich gelohnt. Die Aussicht oben hat die Strapazen entlohnt und so ging es dann weiter auf die tolle Rundwanderung. Erst wollten wir die gesamte Rittertour gehen, haben uns unterwegs aber für die Abkürzung entschieden, weil schwer hier wirklich schwer bedeutet. Viele steile Anstiege und es ging immer Bergauf und Bergab. Die vielen schönen Aussichten unterwegs sind zwar toll, aber es ist und bleibt sehr anstrengend. Zeitlich liegt die Tour ziemlich genau in dem Rahmen, der angegeben ist. Danke für das Herlocken mit der schönen Tour. Wir kommen sicherlich wieder und gehen weitere. Jetzt geht es aber erstmal ins Sauerland - weiter auf den Spuren von Outdooractive
mehr zeigen

Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
12,5 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
622 hm
Abstieg
622 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.