Blick bis in die Eifel

Bewertung

Traumschleife Rabenlay

Details

Rene A.

25.07.2020 · Community
Sehr schöner abwechslungsreicher Weg. Unser Navi hat uns erst mal falsch geschickt , aber geparkt haben wir dann wie angegeben in Gondershausen an der Gunthershalle. Ein kurzer Zuweg von 400 m schon gings los. Der Weg hat von allem etwas geboten. Tolle Waldwege, Felder ( sogar einige Rehe konnten wir sehen ), Wasser und jede Menge tolle Blumenwiesen ( die leider tlw. schon am Verblühen waren. Auf unserem Weg, der mit 4h15min angegeben ist ( keine Ahnung wer 16 km in 4h schafft ... Wir jedenfalls nicht ) sind wir an einem Samstag nur einer Handvoll Wanderer begegnet. Bänke gibt es jede Menge und die Beschilderung ließ uns nur 1x zögern ( an den Pferdekoppeln sollte am Abzweig noch ein Schild stehen ) Die einzige wirkliche Anstrengung war der Anstieg zur Rabenlay. Im Wegesverlauf werden uns an Schautafeln viele Infos zu den 4 Elementen vermittelt. Mir war der Weg etwas zu lang , die nächsten werden wieder etwas kürzer ... Auswahl gibt es ja genug
Wegelogo
Wegelogo
Foto: Rene A., Community
Bienenweide
Foto: Rene A., Community
Mohn
Foto: Rene A., Community
Sonnenblume
Foto: Rene A., Community
Waldsee
Foto: Rene A., Community
Überall tolle Bänke
Foto: Rene A., Community
hier hätten wir uns noch einen Wegweiser gewünscht
Foto: Rene A., Community
Rabenlay
Foto: Rene A., Community
Ruine der Weins-Antone-Mühle
Foto: Rene A., Community
Begegnung im Feld
Foto: Rene A., Community
Infotafeln
Foto: Rene A., Community

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?