Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Hunsrückbahnwanderweg

· 9 Bewertungen · Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Hunsrück · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein Verifizierter Partner 
  • Hunsrückbahnwanderweg Logo
    / Hunsrückbahnwanderweg Logo
    Foto: Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein
  • Hunsrückbahnwanderweg Liesenfelds Hütte
    / Hunsrückbahnwanderweg Liesenfelds Hütte
    Foto: Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein
  • Hunsrückbahnwanderweg Hubertusviadukt
    / Hunsrückbahnwanderweg Hubertusviadukt
    Foto: Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein
  • Hunsrückbahnwanderweg Tunnel
    / Hunsrückbahnwanderweg Tunnel
    Foto: Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein
  • Hunsrückbahnwanderweg Rheinschleife
    / Hunsrückbahnwanderweg Rheinschleife
    Foto: Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein
Karte / Hunsrückbahnwanderweg
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Bahnhof Emmelshausen (Hunsrückbahn) Bahnhof Buchholz (Hunsrückbahn) Aussichtspunkt Hubertusschlucht Bahnhof Boppard

Der Hunsrückbahnwanderweg führt vom Bahnhof Emmelshausen bis zum Bahnhof Boppard am Rhein. Kombinieren Sie eine schöne Wandertour mit einer unvergeßlichen Fahrt mit der Hunsrückbahn.

geöffnet
mittel
16,9 km
4:30 h
347 hm
732 hm

Der Hunsrückbahnwanderweg führt vom Bahnhof Emmelshausen bis zum Bahnhof Boppard am Rhein. Kombinieren Sie eine schöne Wandertour mit einer unvergeßlichen Fahrt mit der Hunsrückbahn, der steilsten Eisenbahnstrecke nördlich der Alpen. Schauen Sie von der Liesenfeld`s Hütte auf das Hubertus-Viadukt, bevor der Weg unter dem beindruckenden Brückenbau hindurchführt. Weiterer Höhepunkt des Weges ist die Elfenlay mit tollen Aussichten über die Rheinschleife.

Autorentipp

An Sonn- und Feiertagen lohnt ein Besuch des Hunsrückbahnmuseums im Emmelshausener Bahnhof. Geöffnet: von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
465 m
Tiefster Punkt
73 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achtung an den Bahnübergängen.

Ausrüstung

Wir empfehlen festes Schuhwerk

Weitere Infos und Links

Tourist-Info Emmelshausen
Rhein-Mosel-Str. 45
56281 Emmelshausen
Tel.: 06747 / 93220

www.rhein-mosel-dreieck.de

Start

Emmelshausen (460 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.157485, 7.560655
UTM
32U 397185 5557132

Ziel

Boppard

Wegbeschreibung

Emmelshausen - Ehr - Fleckertshöhe - Buchholz - Boppard

Öffentliche Verkehrsmittel

Hunsrückbahn

Parken

Bahnhof Buchholz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,9
(9)
Frank Gindorf
22.04.2019 · Community
Sehr schöner Weg. Klar sind da auch der ein oder andere Kilometer dabei der nicht so schön ist, aber das macht der Rest des Weges wieder gut. Ist ein Bahnwanderweg der nun halt dem Schienenverlauf folgt . Wir sind von Emmelshausen aus gestartet und die Beschilderung war gut. Der letzte Teil des Weges ist ein Traum. Einfach schön.
mehr zeigen
Montag, 22. April 2019 21:52:24
Foto: Frank Gindorf, Community
Montag, 22. April 2019 21:52:51
Foto: Frank Gindorf, Community
Tina Kron 
27.02.2019 · Community
Tatsächlich ist der schönste Teil dieser Wanderung vor Boppard, dann der erste Teil von Emmelshausen. In der Mitte sind ca. 3 km Gewerbegebiet mit Fahrradweg geterrrt. Bin mit der Bahn von Boppard nach Emmelshausen gefahren. Hunde sind erlaubt, kosten Kinderpreis. Von Emmelshausen geht es gemütlich kaum das man das Gefälle spürt, Richtung Boppard. Für die Hunde sind wir immer wieder einem Bächlein begegnet. Die Wege sind super gekennzeichnet und mit dieser App/Navi ist der Einstieg in die Wanderung gut zu finden. Der Wanderweg ist trotz dem Zwischenstück des Gewerbegebiets gut zu empfehlen.
mehr zeigen
Gemacht am 27.02.2019
Kapelle bei Emmelshausen
Foto: Tina Kron, Community
Foto: Tina Kron, Community
Foto: Tina Kron, Community
Foto: Tina Kron, Community
Foto: Tina Kron, Community
Foto: Tina Kron, Community
Jens Raabe
18.02.2019 · Community
So, nachdem ich mit meinem Wanderfreund die Strecke in Angriff genommen hatte überwogen die positiven Eindrücke bei bestem Wetter. Die Freude wurde allerdings des öfteren abrupt gedämpft. Zurück zum Anfang: Wir stellten unseren Pkw am Emmelshausener Bahnhof ab. Danach ging es mit dem Zug zum Bopparder Bahnhof. Die Bahnhfahrt an sich war schon mal das erste Highlight. Von Boppard ging es dann zu Fuß Richtung Emmelshausen. Schon in der Stadt ging die Suche nach der Beschliderung los. Vorab, die Beschilderung war mangelhaft!! So zog sich das über die ganze Wegstrecke. Kamen natürlich oberhalb des Viaducktes auf den richtigen Weg. Die "Abkürzung", die uns angezeigt wurde verlief in einem dunkelen Bachtal, lieblos gerade aus. Nachdem wir einen Handeführer nach dem Viadukt fragten, mussten wir noch mal 2 km bergabwärts. Ohne ein Foto vom dem Aussichtspunkt Liesenfeld's Hütte wären wir nicht wieder nach Hause gewandert/gefahren. Kurz vor dem Ende gingen dann in einem Bachtal wieder mal die Beschliderungen aus. Die letzten Kilometer mussten wir dann noch mit der Straße, bzw. dem Gehweg bis zum Bahnhof Emmelshausen vorlieb nehmen. Die Strecke ist bis auf das asphaltierte Stück okay, dafür ist der Rest top. ABER Bitte!! Noch mal vor dem Beginn der Saison an der Wegbeschreibung/ Ausschilderung arbeiten. Keine Ahnung, ob sich da irgendwelche Pappnasen zu schaffen gemacht haben, aber das geht garnicht. Aus den 16,9 km wurden durch das "Haken -Schlagen" knapp 21 km. Tolle Sache, aber da geht noch was.
mehr zeigen
Gemacht am 16.02.2019
Foto: Jens Raabe, Community
Foto: Jens Raabe, Community
Foto: Jens Raabe, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 19

Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,9 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
347 hm
Abstieg
732 hm
Streckentour aussichtsreich familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.