Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Themenroute

Mosel-Genuss Radeln

· 2 Bewertungen · Themenroute · Mosel-Saar
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • /
    Foto: idee-media/Hartmut Schönhöfer
  • /
    Foto: idee-media/Hartmut Schönhöfer
  • /
    Foto: idee-media/Hartmut Schönhöfer
  • /
    Foto: idee-media/Hartmut Schönhöfer
  • /
    Foto: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
0 150 300 m km 5 10 15 20 25 30 35

Highlights der Radtour:

  • Fahrt entlang der Weinterrassen
  • Die Mosel immer im Blick
  • Historische Ortschaften
leicht
36 km
3:00 h
60 hm
60 hm

Mit Start am Bahnhof Winningen verläuft die Route direkt am Fuß der Steillagen des historisch gewachsenen Terrassenweinbaus. Die Landschaft mit den Schieferfelsen, den Trockenmauern und Burgen wechselt sich ab mit den verwinkelten, durch Fachwerk geprägten Ortschaften. Im letzten Abschnitt ab Kattenes verläuft die Radroute an der Mosel. Die Tour macht Lust auf Pausen, um diese alte Kulturlandschaft auch kulinarisch zu genießen. Vor allem im Herbst, wenn Trauben reif werden und das Laub der Rebstöcke sich verfärbt, zeigt sich das Moseltal von seiner schönsten, der „goldenen“, Seite. Bei einer Rückfahrt von Hatzenport nach Winningen verlässt die Route die Weinhänge und verläuft meistens unmittelbar an der Bundesstraße. In Kobern-Gondorf und Winningen verlässt der Radweg jedoch auf einem Abschnitt die Straße; hier gibt es die Möglichkeit das ruhige Ufer am Fluss zu genießen. Die Tour Mosel-Genuss Radeln endet am Bahnhof Winningen, während der Mosel-Radweg kurz vorher Richtung Koblenz abzweigt

Autorentipp

Beste Jahreszeit ist während der Weinernte in den Monaten September/Oktober.

Empfohlene Richtung: gegen den Uhrzeigersinn (Hin: durch die Weinberge/Rück: entlang der Mosel)

outdooractive.com User
Autor
Nicole Pfeifer
Aktualisierung: 26.11.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
119 m
Tiefster Punkt
65 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wirtschaftswege, z.T. Ortsstraßen. An der Mosel direkt ander Straße. Wenige kurze, leichte Anstiege.

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Sonnige Untermosel, Tel.: 02605/8472736, touristik@sonnige-untermosel.de  www.sonnige-untermosel.de

Rhein-Mosel-Eifel-Touristik, Tel.: 0261/108419, info@remet.de

www.remet.de

Start

56333 Winningen, Bahnhof Winningen (Bahnhofstraße 9A) (71 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.313492, 7.521248
UTM
32U 394714 5574532

Ziel

56333 Winningen, Bahnhof Winningen (Bahnhofstraße 9A)

Wegbeschreibung

HINWEG (druch die Weinberge)

  • Winningen bis Kobern-Gondorf :  Wirtschaftsweg hinter der Bahn direkt an den Terrassenweinbergen – sehr ruhig.
  • Kobern-Gondorf bis Lehmen:  Marktplatz in Kobern-Gondorf  mit vielen Einkehrmöglichkeiten, die Radverbindung verläuft bis Lehmen auf Ortsstraßen.
  • Lehmen bis Kattenes: Wirtschaftsweg hinter der Bahn direkt an den Terrassenweinbergen – sehr ruhig und naturgeprägt. In Kattenes kurzes Steilstück zum Schieben – NSG Ausoniusstein – landschaftlich sehr reizvoll!
  • Kattenes bis Hatzenport: In Kattenes und Löf entlang der Ortsstraßen, ansonsten direkt an der Mosel entlang der Bundesstraße. In Hatzenport lohnt sich eine Runde durch den Ort, Weingüter und Einkehrmöglichkeiten.

 

RÜCKWEG (entlang der Mosel)

  • Hatzenport bis Kobern-Gondorf:  Entlang der Mosel an der Bundesstraße.
  • Kobern-Gondorf:  Direkt am Moselufer, Freizeitgelände, Ruhebänke mit Blick auf die Mosel
  • Kobern-Gondorf bis Winningen: Entlang der Mosel an der Bundestraße.
  • Winningen:  Erst Moselufer (Marina) dann in den Ort, netter Abschluss (Weingüter und Einkehrmöglichkeiten)!

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Regionalbahn Koblenz- Winningen-Koblenz

Für Variante: Regionalbahn Hatzenport- Winningen

 www.bahn.de

 

Parken

56333 Winningen, Bahnhof Winningen (Bahnhofstraße 9A)

Variante: Zurück ab Hatzenport (fahrradfreundlicher Bahnhof) mit der Bahn

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Dick van Driel
31.05.2018 · Community
Gemacht am 01.10.2017
Stefan Schepp
21.10.2017 · Community
Eigentlich ganz schöne Tour entlang der Mosel. Nur der Rückweg an der Straße entlang ist unschön, man sollte den Moselradweg auch zurück benutzen. Auch gibt es kein richtiges Ziel, man muss halt in Hatzenport einfach das Rad wenden und umkehren...
mehr zeigen
Gemacht am 16.10.2017

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
36 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
60 hm
Abstieg
60 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.