Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Themenweg

Bärenthemenweg «senda da l’uors» bei Fuldera

Themenweg · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bärenthemenweg « senda da l’uors »
    / Bärenthemenweg « senda da l’uors »
    Foto: Dominik Täuber, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Karte / Bärenthemenweg «senda da l’uors» bei Fuldera
1200 1350 1500 1650 1800 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4

Auf dem gemütlichen Spaziergang im Talboden der wunderschönen Val Müstair erzählen vier handgeschnitzte Bären erstaunliche Bären–Geschichten.
leicht
4,2 km
1:10 h
21 hm
288 hm
Was ein Tanzbär alles anrichten kann und wie es kommt, dass ein Kind im Haus von Bären landet - auf dem Wanderweg von Fuldera nach Valchava kommen Kinder voll auf ihre Kosten. Vier handgeschnitzte Bären, die uns Bären-Geschichten erzählen, begleiten den Weg. Die Kinder können ein Bärenlied lernen und entdecken, was die Sternbilder mit dem Bär zu tun haben. Lassen Sie sich überraschen und nehmen Sie den gemütlichen Spaziergang mit Ihren Kindern unter die Füsse.

Tipp: Im Sommer nimmt die „Märchenbärin“ die Kinder mit und erzählt spannende Geschichten zum Bären. Informationen erhalten Sie bei der Gäste-Information Val  Müstair.

outdooractive.com User
Autor

Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair

Aktualisierung: 27.06.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Höchster Punkt
1673 m
Tiefster Punkt
1415 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. 

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe 
1414 Bergrettung REGA 
112    Internationaler Notruf

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug.

Weitere Infos und Links

www.engadin.com

Start

PostAuto-Haltestelle Fuldera, d'Aint (1640 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.611098, 10.368840
UTM
32T 604819 5162858

Ziel

PostAuto-Haltestelle Sta. Maria Val Müstair, Sielva

Wegbeschreibung

Ab der PostAuto-Haltestelle Fuldera, d'Aint Richtung Stablatschas

Vorbei an Provalchava, Resia und Muglin nach Valchava
Weiter nach Döss da las Levras und St. Maria

Hinweis

Wildruhezone Stablatschs - Stablinas: 01.02 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Zernez.
  • Mit dem PostAuto (ab Zernez) stündlich bis zur PostAuto-Haltestelle Fuldera, d'Aint

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass und dem Ofenpass bis nach Fuldera.
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27 bis Zernez und dann über den Ofenpass bis nach Fuldera.
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) durch das Val Müstair über den Ofenpass bis nach Fuldera.

Parken

  • Parkmöglichkeit beim Ausgangspunkt der Wanderung in Fuldera d’Aint. Wenige Parkplätze vorhanden.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,2 km
Dauer
1:10 h
Aufstieg
21 hm
Abstieg
288 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.