Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Themenweg

Geotrail: Liechtensteinklamm

(1) Themenweg • Salzburger Bauernherbst 2017
  • Liechtensteinklamm
    / Liechtensteinklamm
    Foto: Ciclovia-Alpe-Adria-Radweg
  • Liechtensteinklamm
    / Liechtensteinklamm
    Foto: Ciclovia-Alpe-Adria-Radweg
  • Liechtensteinklamm
    / Liechtensteinklamm
    Foto: Ciclovia-Alpe-Adria-Radweg
Karte / Geotrail: Liechtensteinklamm
400 600 800 1000 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4

Die tosenden Wasserfälle und die reißenden Wassermassen haben sich über Jahrtausende immer tiefer in den Berg geschnitten und eine Schlucht entstehen lassen. Die Felsen stehen stellenweise so eng und hoch, dass der Himmel nur mehr als kleiner Streifen zu erkennen ist.
leicht
4 km
1:20 Std
199 m
199 m
Geosite: Geologisch gesehen gehört die Klamm zum Matrei-Nordrahmenzone-Deckensystem des TauernPenninikums. Die Gesteine sind hpts. widerstandsfähige dunkelgraue bis hellgrau-weiße Klammkalke mit Crinoiden (fossile Seelilien) mit zwischengelagerten, leichter ausräumbaren Phylliten. Das Wasser der Großarler Ache (Seitenfluss der Salzach) hat sich hier auf einer Länge von ca. 4 Kilometern über Jahrtausende hindurch seinen Weg durch die tektonisch stark beanspruchten Gesteine gebahnt. Die überhängenden Wände der Klamm sind bis zu 300 Meter hoch und liegen teilweise nur 2 Meter voneinander entfernt. Schon im Jahre 1875 wurde die Klamm durch den Pongauer Alpenverein erschlossen und 1942 wurde sie schließlich zum Naturdenkmal erklärt.

Autorentipp

Am frühen Vormittag und am späteren Nachmittag zeigt sich die Klamm von ihrer schönsten Seite.

outdooractive.com User
Autor
UNESCO-GeoPark-Erz der Alpen / Bischofshofen
Aktualisierung: 19.05.2015

Streckentour familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
764 m
581 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

 Festes Schuhwerk und wärmere Kleidung sind je nach Jahreszeit empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

Die Liechtensteinklamm ist ab 21. Mai 2015 täglich von 08.00 bis 18.00 Uhr (letzter Einlass: 18.00 Uhr) geöffnet. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. +43 6412 6036 oder +43 6412 8572

Wegbeschreibung

Auf bestens ausgebauten Wegen schlängelt sich der Wanderweg durch die Liechtensteinklamm. Die Steganlagen sind ca. 1 km lang und sehr gut zu begehen. Im hinteren Bereich sind auch einige Stufen zu überwinden. Aus diesem Grund ist die Klamm nicht für Kinderwägen bzw. Rollstühle geeignet.

Der Hin- und Rückweg ist derselbe – es gibt also keinen Rundweg. Die Liechtensteinklamm ist immer einen Besuch wert. Für die ganze Familie, bei jeder Witterung, auf sicheren Brücken und Stegen.

Anfahrt

Von der Autobahn (A 10) kommend, ist sie durch die Abfahrt von der B 311 „Hüttschlag / Großarl / St. Johann Süd“, der Beschilderung folgend, sehr einfach zu erreichen.

Koordinaten

Geogr.:47.321588 N 13.185117 E
UTM:33T 362854 5242499
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Rainer Z.
05.08.2016
Die Schlucht ist zwar relativ klein aber recht imposant. Jedoch ist sie total überlaufen.
Bewertung

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4 km
Dauer
1:20 Std
Aufstieg
199 m
Abstieg
199 m
Streckentour familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.