Mehr als 800 Jahre Bergbautradition, ausgezeichnete Wanderwege, anspruchsvolle Mountainbike- Touren,  grenzenloses Radvergnügen,  historische Eisenbahnen sowie weltbekannte Handwerkskunst: Wer in`s Erzgebirge aufbricht, lernt eine zweite Heimat kennen – die Erlebnisheimat. Modern und traditionell, mit Geschichte und Geschichten.

Wunderbar die Zeit vergessen lässt sich auf einer Wanderung durch das Erzgebirge. Abwechslungsreiche Touren mit atemberaubenden Ausblicken und reicher Natur bieten die Möglichkeit, die bezaubernde Bergwelt per pedes zu erkunden. 

Wanderglück über die höchsten Gipfel ist auf einem der schönsten Weitwanderwege, dem Kammweg Erzgebirge-Vogtland, garantiert. Dabei gibt es unterwegs viel zu entdecken, so zum Beispiel die „echt erzgebirgische Holzkunst“ rund um Olbernhau & Seiffen oder dampfende Rösser der Preßnitztal- und Fichtelbergbahn!          

Mit dem Rad auf aussichtsreichen Höhen entlang des Kamms oder durch romantische Täler, das ist pure Zweiradliebe im Erzgebirge! Pedalritter sind hier auf Trekkingrad, Rennrad, E-Bikes oder dem Mountainbike gut unterwegs. Ob Etappen- oder Rundtouren- reizvolle Landschaft und jede Menge Natur im deutsch-böhmischen Erzgebirge wollen entdeckt werden!

Nach einem Ausflug laden gemütliche Gaststätten und Gasthöfe mit regionalen Spezialitäten ein, das ist Heimatgenuss pur.