Schloss Lauenstein

Bergbau Erlebnistage 2019 übertage

Auch übertage lassen sich viele Zeugnisse der reichen Bergbaugeschichte des Erzgebirges entdecken. In Johanngeorgenstadt und in Marienberg/Lauta werden die Pferdegöpel wieder in Gang gesetzt. Die historische und neuzeitliche Erzaufbereitung zeigt der Bergbauverein Schneeberg auf der Fundgrube Wolfgangmaßen im neu gestalteten Wäscheraum des Pochwerkes. Hier darf auch selbst mit Hand angelegt werden. Ein besonderes Highlight ist die Eröffnung der beiden neuen Dauerausstellungen im Schloss Lauenstein. Das Schloss befand sich über 300 Jahre im Besitz der Adelsfamilie von Bünau, die an der Entwicklung des Bergbaus im sächsischen Erzgebirge maßgeblich beteiligt war. Einen besonderen Abschluss der Bergbau Erlebnistage bietet die 4. Bergmännische Serenade an der Binge Geyer.

Öffentliche Liste
outdooractive.com User
Eine Liste von
Daniela Mynett, TVE
aktualisiert am: 29.05.2019
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Erzgebirge e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 

Darstellung
Stadtrundgang Untermarkt mit Dom St. Marien und Stadt- und Bergbaumuseum
13.08.2018
leicht
1,5 km
1:30 h
14 hm
14 hm
von Carolin Zimmermann, Silberstadt® Freiberg,  Tourismusverband Erzgebirge e.V.