Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Architektur

Hetzdorfer Viadukt

Architektur · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Augustusburg Verifizierter Partner 
  • Hetzdorfer Viadukt
    / Hetzdorfer Viadukt
    Foto: Doreen Fiebig

Die ehemalige Eisenbahnbrücke ist ein imposantes Bauwerk.

Der Hetzdorfer Viadukt ist eine denkmalgeschützte ehemalige Eisenbahnbrücke der Bahnstrecke Dresden-Werdau. Sie war bis 1992 in Betrieb und kann nun zu Fuß überquert werden.
Der Viadukt über das Flöhatal ist mit 43 m Höhe, 328 m Länge und insgesamt 17 Bögen ein eindrucksvolles Meisterwerk alter Steinmetz- und Brückenbaukunst.
Die Brücke kann am besten im Rahmen einer Wanderung besichtigt werden. Verschiedene Touren führen direkt am Hetzdorfer Viadukt vorbei. Für Eisenbahnfans empfiehlt sich die Anreise mit dem Zug bis Bahnhof Hetzdorf.

 

Profilbild von Doreen Fiebig
Autor
Doreen Fiebig
Aktualisierung: 10.01.2017

Koordinaten

DG
50.840460, 13.130640
GMS
50°50'25.7"N 13°07'50.3"E
UTM
33U 368383 5633748
w3w 
///lieh.entsetzt.sendet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
6,3 km
1:45 h
132 hm
132 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Hetzdorfer Viadukt

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 1 Touren in der Umgebung
leicht
6,3 km
1:45 h
132 hm
132 hm
Die waldreiche Tour, die auch mit kleineren Kindern geeignet ist, hält auf halber Strecke als Zwischenziel den Hetzdorfer Viadukt bereit - eine ...
1
von Doreen Fiebig,   Stadt Augustusburg
  • 1 Touren in der Umgebung