Tour hierher planen
Aussichtsturm

Bismarckturm

Aussichtsturm · Erzgebirge · 551 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisheimat Erzgebirge Verifizierter Partner 
  • Bismarckturm
    Bismarckturm
    Foto: Stadtverwaltung Schneeberg - J. Windisch
Eine Gaststätte ist auch vorhanden.

Der Erzgebirgs-Zweigverein Schneeberg-Neustädtel beschloss unter dem Vorsitz von Bürgermeister Dr. von Woydt in der Hauptversammlung im April 1893, den schadhaften hölzernen Aussichtsturm auf dem Gleesberg abbrechen zu lassen. Stattdessen sollte ein steinerner Aussichtsturm auf dem Keilberg errichtet werden.

Die städtischen Kollegien beschlossen, den Verein beim Bau des Aussichtsturmes durch Überlassung eines Baugrundstückes und von Bruchsteinen zu unterstützen.

Aufgrund des Standortes des Turmes auf dem Keilberg (nordwestlich von Schneeberg) kam es im Erzgebirgs-Zweigverein zu Spannungen, da viele Mitglieder einen massiven Turm auf dem Gleesberg errichten wollten. Zahlreiche Neustädteler Mitglieder traten aus dem Zweigverein aus. Dieser wurde nun in Zweigverein Schneeberg umbenannt.

Baumeister Görling aus Schneeberg fertigte auf Wunsch des Vereins einen Entwurf und einen Kostenvoranschlag für den Aussichtsturm, der in einer Vereinsversammlung genehmigt wurde. Es wurde beschlossen, dass der neue Aussichtsturm noch im Jahr 1893 errichtet werden sollte.

Die Mitglieder des Zweigvereines wurden aufgerufen, unverzinsliche Anteilsscheine zu 5 und zu 10 Mark zu zeichnen.

Bis Mai 1893 wurden in Schneeberg und Schlema Anteilsscheine in Höhe von 1.700 Mark gezeichnet.

Die städtischen Kollegien bewilligten im Sommer 1893 einen Beitrag zum Turmbau in Höhe von 500 Mark und übernahmen die Herstellung der Zugangswege.

Die Gesamtsumme für den Turmbau betrug 4.400 Mark.

Preise:

Erwachsene: 1€

Kinder: 0,50€

Profilbild von Ingo Seifert, Stadt Schneeberg
Autor
Ingo Seifert, Stadt Schneeberg
Aktualisierung: 14.07.2020

Koordinaten

DD
50.613416, 12.630345
GMS
50°36'48.3"N 12°37'49.2"E
UTM
33U 332353 5609516
w3w 
///linie.bewohnt.amtlichen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 10,8 km
Dauer 3:10 h
Aufstieg 259 hm
Abstieg 364 hm

Entdecken Sie die Region des Städtebundes Silberberg im Erzgebirge! Die Tagestour führt von Schneeberg nach Aue und hat eine Gesamtlänge von 10 ...

von Koordinator Städtebund Silberberg,   Städteverbund Silberberg
Winterwandern · Erzgebirge
Winterwandern - Panorama-Weg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 19 km
Dauer 5:05 h
Aufstieg 271 hm
Abstieg 271 hm

Große Rundwanderung um die Bergstadt Schneeberg mit tollen Ausblicken über die Stadt. 

von Michael Erler,   Erlebnisheimat Erzgebirge
Wanderung · Erzgebirge
Panorama-Wanderweg Schneeberg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 22,6 km
Dauer 6:14 h
Aufstieg 421 hm
Abstieg 353 hm

Die aussichtsreiche Tour um die Bergstadt Schneeberg führt über die St. Wolfgangskirche zum Gleesberg, weiter zum Türkschacht und Filzteich und ...

1
von Ingo Seifert, Stadt Schneeberg,   Städteverbund Silberberg
Schwierigkeit
Strecke 1,1 km
Dauer 0:15 h
Aufstieg 6 hm
Abstieg 6 hm

von René Gutzmerow,   Städteverbund Silberberg
Winterwandern · Erzgebirge (CZ)
Winterwanderung zum Gleesberg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 2,8 km
Dauer 0:50 h
Aufstieg 150 hm
Abstieg 47 hm

Die Tour von Schneeberger Zentrum aufwärts zum knapp 600 m hohen Gleesberg mit Aussichtsturm und Einkehrmöglichkeit entschädigt auf dem Rückweg ...

von Michael Erler,   Erlebnisheimat Erzgebirge
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 13,9 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 197 hm
Abstieg 103 hm

Entdecken Sie die Region des Städtebundes Silberberg im Erzgebirge! Die Tagestour führt von Bad Schlema über Griesbach nach Lindenau und hat ...

von Koordinator Städtebund Silberberg,   Städteverbund Silberberg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 16,9 km
Dauer 4:35 h
Aufstieg 274 hm
Abstieg 116 hm

Entdecken Sie die Region des Städtebundes Silberberg im Erzgebirge! Die Tagestour führt von Bad Schlema nach Schneeberg und hat eine ...

von Koordinator Städtebund Silberberg,   Städteverbund Silberberg
Wanderung · Erzgebirge (CZ)
Rundweg Borbachtal Terrainkurweg 9
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 11,4 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 239 hm
Abstieg 154 hm

Wunderschöne Natur in Bad Schlema und Wildbach erleben und die Waldluft atmen. Naturliebhaber kommen hier voll auf Ihre Kosten. 

Städteverbund Silberberg

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Bismarckturm

Langenbacher Straße
08289 Schneeberg

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung