Tour hierher planen
Ausstellung

Herrenhof Erlahammer

· 1 Bewertung · Ausstellung · Erzgebirge · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Erzgebirge e.V. Verifizierter Partner 
  • Wanderparkplatz am Herrenhof mit e-Ladestation für PKW
    / Wanderparkplatz am Herrenhof mit e-Ladestation für PKW
    Foto: Stadtverwaltung Schwarzenberg, CC BY, Stadtverwaltung Schwarzenberg
  • / Blick in die Ausstellung
    Foto: Stadtverwaltung Schwarzenberg, CC BY, Stadtverwaltung Schwarzenberg
  • / Blick in die Heimatstube Manfred Blechschmidt
    Foto: Stadtverwaltung Schwarzenberg, CC BY, Stadtverwaltung Schwarzenberg
  • / Blick in das Festzimmer
    Foto: Stadtverwaltung Schwarzenberg, CC BY, Stadtverwaltung Schwarzenberg
  • / Blick in den Festsaal Herrenhof
    Foto: Stadtverwaltung Schwarzenberg, CC BY, Stadtverwaltung Schwarzenberg
  • / Blick in die Ausstellung
    Foto: Stadtverwaltung Schwarzenberg, CC BY, Stadtverwaltung Schwarzenberg
Glück Auf im Herrenhof Erlahammer! Im November 2019 öffnete der seit dem Jahr 2015 komplett sanierte Herrenhof Erlahammer seine Türen für die Öffentlichkeit.

Die neue Ausstellung "Vom ältesten Eisenhammer in die Moderne" bildet das "Herzstück" im Erdgeschoss des Gebäudes. In der kleinen aber feinen Ausstellung können die Besucher nicht nur Interessantes zur Geschichte des Bergbaus im Ort und der Region erfahren. Die Exposition wurde für alle Generationen konzipiert und lädt ausdrücklich auch zum Anfassen ein. Die Entwicklung des örtlichen Eisenwerkes von den Anfängen bis in die heutige Zeit wird ebenso anschaulich dargestellt, wie der Produktionsprozess eines Werkstücks vom ersten Entwurf bis zum fertigen Produkt. Weiterhin haben Besucher die Möglichkeit, bei einer Hörtour mit einem Audioguide mehr interessante Geschichten zum historischen Gebäudekomplex in deutscher, tschechischer und englischer Sprache zu erfahren. Die Hörtour vermittelt weiterhin Informationen zur Geschichte des Elementes „Rother Berg“ der UNESCO-Welterbestätte „Montanregion Erzgebirge / Krušnohorí“. 

In der Heimatstube "Leben und Wirken Manfred Blechschmidt", die vom örtlichen Heimatverein betrieben wird, erfahren die Besucher mehr zum außergewöhnlichen Schaffen des Waldarbeiters, Förster, Lehrers, Schriftstellers und Erzgebirgers durch und durch Manfred Blechschmidt, der unter anderem auch das Erzgebirgsensemble Aue gegründet hat.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Montag11:00–15:00 Uhr
Dienstaggeschlossen
Mittwoch11:00–17:00 Uhr
Donnerstaggeschlossen
Freitaggeschlossen
Samstaggeschlossen
Sonntag13:00–17:00 Uhr

Preise:

Eintrittspreise:

Erwachsene 4,00 €

Ermäßigte 2,50 € (Kinder ab 7. Lebensjahr, Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte, Gruppen ab 10 Personen pro Person)

Hörtour / Audioguide 2,00 €

Koordinaten

DG
50.519006, 12.786102
GMS
50°31'08.4"N 12°47'10.0"E
UTM
33U 343058 5598679
w3w 
///briefe.lebensfreude.seife
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Nicole Ullmann
Ein sehenswertes Gebäude voll besonderer Geschichte wundervoll saniert. Die Ausstellung ist wirklich für die ganze Familie geeignet und gibt einen prima Einblick in die Bergbaugeschichte des Ortes und der ganzen Region.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Herrenhof Erlahammer

Karlsbader Straße 85
08340 Schwarzenberg
Telefon 03774 22540

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege