Tour hierher planen
Bergbau

Historischer Bergbau rund um Kirchberg

Bergbau · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Erzgebirge e.V. Verifizierter Partner 
Karte / Historischer Bergbau rund um Kirchberg

Besucherbergwerk Am Graben; Natur- und Bergbaulehrpfad Zum Hohen Forst Im Hohen Forst, direkt am ältesten Teil der Silberstraße, können 800-jährige Bergbaugeschichte mit Pingen, Martin-Römer-Stolln, Bergbausiedlung Fürstenberg und Turmhügelburg auf einem Rundgang von 5 km erkundet werden. Dabei wird der Besucher auf 11 Schautafeln informiert. Hier befindet sich auch das Vereinsbergwerk "Engländerstolln" der Kirchberger Natur- und Heimatfreunde.

Besucherbergwerk Am Graben Das Besucherbergwerk mit Bergbaumuseum befindet sich im Altstadtbereich von Kirchberg. Auf der 332 m Begehungsstrecke können Zeitzeugen verschiedener Geschichtsepochen besichtigt werden.

Koordinaten

DG
50.617870, 12.534970
GMS
50°37'04.3"N 12°32'05.9"E
UTM
33U 325623 5610232
w3w 
///genauen.hälfte.dringen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Historischer Bergbau rund um Kirchberg

Innungsstraße 18
08107  Kirchberg
Telefon +49 37602/60 32
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege