Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Bergbau

Schaubergwerk Herkules-Frisch-Glück

Bergbau · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Erzgebirge e.V.
  • Schaubergwerk
    / Schaubergwerk "Herkules-Frisch-Glück"
    Foto: Bernd März, Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Karte / Schaubergwerk Herkules-Frisch-Glück

Glück Auf in Sachsens ältestem Schaubergwerk. 

Mit dem traditionellen Bergmannsgruß Glück Auf begrüßen wir Sie im ältesten Schaubergwerk Sachsens. Nach dem Einstieg über 250 Stufen empfängt Sie in 80 Meter Tiefe eine einzigartige Atmosphäre. Inmitten von zwei Marmorsälen und unterirdischen Seen vermittelt eine lehrreiche und unterhaltsame Führung eindrucksvoll Einblicke in die Bergbautätigkeit früherer Tage. Wer möchte, kann sich im Schaubergwerk Herkules-Frisch-Glück selbst einmal im Marmorabbau probieren. Doch auch für romantische Hochzeiten, Bergkonzerte und Mettenschichten bietet das Schaubergwerk mit der historischen Bergschmiede eine stimmungsvolle Kulisse.

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:

Dienstag - Sonntag

Führungen 13, 14 und 15 Uhr

 

Preise:

Öffnungszeiten:

Dienstag - Sonntag

Führungen 13, 14 und 15 Uhr sowie nach Vereinbarung

 

Eintrittspreise:

Erwachsene 8,00 €

Kinder 4,00 €

 

 

outdooractive.com User
Autor
Stadtverwaltung Grünhain-Beierfeld
Aktualisierung: 10.01.2019

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
outdooractive.com User
Veröffentlichen

Schaubergwerk Herkules-Frisch-Glück

Am Fürstenberg 6
08344 Grünhain-Beierfeld
Telefon 03774-24252

Eigenschaften

Familien Schlechtwettertipp
  • 1 Touren in der Umgebung
Motorrad · Erzgebirge

Motorsportgeschichte erfahren

Motorrad Biker vor den Toren von Schloss Augustusburg
29.07.2013
mittel
159 km
6:02 h
3108 hm
3104 hm
von Tourismusverband Erzgebirge e.V.,  Tourismusverband Erzgebirge e.V.
  • 1 Touren in der Umgebung