Tour hierher planen
Bergwerk

Silberbergwerk "Reiche Zeche" Freiberg

Bergwerk · Erzgebirge · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Erzgebirge e.V. Verifizierter Partner 
  • Silberbergwerk Freiberg
    / Silberbergwerk Freiberg
    Foto: Silberstadt® Freiberg_Ralf Menzel, Silberstadt® Freiberg
  • / Silberbergwerk Freiberg
    Foto: Silberstadt® Freiberg_Ralf Menzel, Silberstadt® Freiberg

Mit 800 Jahren Tradition und 1.000 Erzgängen ist das Freiberger Silberbergwerk eines der Größten und Ältesten in Sachsen.

 

Im Silberbergwerk Freiberg ist für jeden etwas dabei. Besonders für Kinder (ab 6 Jahre) und Menschen (auch älter als 75 Jahre), die erstmals ein Bergwerk besuchen, empfiehlt sich der Untertagelehrpfad. 

Für das freie Grubenfeld mit all seinen verschlungenen Gängen und Stollen bietet das Silberbergwerk drei verschiedene Touren an. Weitere Informationen zu der Grubentour, Erlebnistour und Expertentourfinden sie hier.

Gäste, denen die Einfahrt in das Bergwerk zu beschwerlich ist oder aus anderen Gründen verwehrt bleibt, bietet die Übertageführung interessante Einblicke in die  Bergbau- & Forschungslandschaft der Reichen Zeche.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Montaggeschlossen
Dienstaggeschlossen
Mittwoch09:00–17:00 Uhr
Donnerstag09:00–17:00 Uhr
Freitag09:00–17:00 Uhr
Samstag10:00–15:00 Uhr
Sonntag10:00–15:00 Uhr
Voranmeldung erforderlich.

Preise:

Entdecker-Tour (60 Minuten)

  • 15,00 € Erwachsene
  • 8,00 € Ermäßigt
  • 0,00 € Landesausstellung spezial (Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre)

 Gruben-Tour (1,5 Stunden)

  • 18,00 € Erwachsene
  • 10,00 € Ermäßigt (Kinder, Schüler, Studenten)
  • 45,00 € Familie (2 Erwachsene & 2 Kinder)

Erlebnis-Tour (2,5 Stunden)

  • 25,00 € Erwachsene
  • 20,00 € Ermäßigt (Kinder, Schüler, Studenten)
  • 65,00 € Familie (2 Erwachsene & 2 Kinder)

Experten-Tour (5 Stunden)

  • 40,00 € Erwachsene
  • 35,00 € Ermäßigt (Kinder, Schüler, Studenten)

Forscher-Tour (2 Stunden)

  • 25,00 € Erwachsene
  • 20,00 € Ermäßigt
  • 0,00 € Landesausstellung spezial (Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre)

Sagen-Tour (2,5 Stunden)

  • 25,00 € Erwachsene
  • 20,00 € Ermäßigt

Gruppenpreise unter www.silberbergwerk-freiberg.de 

Profilbild von Carolin Zimmermann, Silberstadt® Freiberg
Autor
Carolin Zimmermann, Silberstadt® Freiberg
Aktualisierung: 30.03.2021

Koordinaten

DG
50.928148, 13.357358
GMS
50°55'41.3"N 13°21'26.5"E
UTM
33U 384561 5643119
w3w 
///aktiviert.piepen.fische
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
10,6 km
2:50 h
164 hm
163 hm
119,8 km
9:09 h
122 hm
775 hm
1.278,5 km
19:41 h
9.968 hm
9.963 hm
8,6 km
2:30 h
164 hm
164 hm
146,7 km
2:15 h
2.054 hm
2.200 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Silberbergwerk "Reiche Zeche" Freiberg

Fuchsmühlenweg 9
09599 Freiberg
Telefon +49 (0) 3731 394571 Fax +49 (0) 3731 394572

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 9 Touren in der Umgebung
Top leicht
10,6 km
2:50 h
164 hm
163 hm

Durch bedeutende Silberfunde am Fuße des Erzgebirges entstand vor über 850 Jahren die Silberstadt Freiberg. Während der eindrucksvollen ...

von Carolin Zimmermann, Silberstadt® Freiberg,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Top schwer Etappentour
119,8 km
9:09 h
122 hm
775 hm

Wildromantisch schlängelt sich die Freiberger Mulde vom tschechischen Moldava durchs Erzgebirge bis Sermuth im Leipziger Tiefland.

von Abteilung Region,   Mulderadweg - Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Etappe 3
25,5 km
2:04 h
163 hm
295 hm

Dies ist der dritte Abschnitt an der Freiberger Mulde mit einer Gesamtlänge von 25,5 km.

von Abteilung Region,   Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Top mittel
18,4 km
4:50 h
272 hm
244 hm

Pilgern Sie entlang des Sächsischen Jakobsweges von Grillenburg nach Freiberg

von Carolin Zimmermann, Silberstadt® Freiberg,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Ferienstraße · Region Leipzig
Route der Industriekultur Sachsen
Karte / Route der Industriekultur Sachsen
1.278,5 km
19:41 h
9.968 hm
9.963 hm

Die „Route der Industriekultur in Sachsen“ ist keine Ferienstraße oder Wanderroute im herkömmlichen Sinne. Sie führt zu allen  Zeugen von Sachsens ...

von Bianca Zimmermann,   Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH
mittel
13,5 km
1:30 h
136 hm
136 hm

von Stephan Prantl, WFE,   Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Top mittel
8,6 km
2:30 h
164 hm
164 hm

1
von Stephan Prantl, WFE,   Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
Ferienstraße · Erzgebirge
Ferienstrasse Silberstrasse
Top
146,7 km
2:15 h
2.054 hm
2.200 hm

Ein Silbernes Band durchs Erzgebirge Mehr als 30 Besucherbergwerke, Schauplätze lebendigen Brauchtums, prächtige Hallenkirchen und historische ...

von Anke Eichler,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Etappe 2
33,7 km
2:31 h
152 hm
395 hm

Dies ist der zweite Abschnitt an der Freiberger Mulde mit einer Gesamtlänge von 34,0 km.

von Abteilung Region,   Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
  • 9 Touren in der Umgebung