Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Denkmal

Saigerhütte Olbernhau

Denkmal · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Olbernhau Verifizierter Partner 
  • Saigerhütte Olbernhau-Grünthal
    / Saigerhütte Olbernhau-Grünthal
    Foto: Birgit Frauenstein, Stadt Olbernhau
  • / Hüttenschule in der Saigerhütte
    Foto: Matthias Drechsel, Stadt Olbernhau
  • / Hotel Saigerhütte - im Vordergrund die lange Hütte
    Foto: Matthias Drechsel, Stadt Olbernhau
  • / Große Schlaguhr an der Hüttenschänke in der Saigerhütte
    Foto: Matthias Drechsel, Stadt Olbernhau

Von einmaliger Bedeutung in Europa ist die Saigerhütte Olbernhau/Grünthal - bauliches und technisches Zeugnis des Hüttenwesens der Buntmetallurgie. Der Hüttenbetrieb wurde 1537 zur Gewinnung des Silbers aus silberhaltigem Schwarzkupfer gegründet. Das Saigerverfahren galt über Jahrhunderte als Spitzenleistung des Hüttenwesens.

Die Saigerhütte war gleichzeitig Zentrum der Kupferverarbeitung in Sachsen. Vier Hammerwerke gehörten einst zum Komplex. Das erste Walzwerk arbeitete ab 1847. Eine Besonderheit der hiesigen Fabrikation war das Grünthaler Dachkupfer, welches über 400 Bauwerke, so z.B. die Dresdner Frauenkirche, das Ulmer Münster und der Stephansdom in Wien tragen bzw. trugen. Es zeichnete sich durch seine hohe Qualität aus und überzog sich bereits nach kurzer Zeit mit der grünen Patina.

Fakten und Zusammenhänge erschließen sich dem staunenden Besucher. Und was verbirgt sich hinter den Legenden und Mythen? Entdecken Sie selbst die Geheimnisse der Saigerhütte, die über Jahrhunderte ein in sich geschlossenes Gemeinwesen, umgeben von einer wehrhaften Mauer, darstellte.

Öffnungszeiten

Kupferhammer:

 

März bis Dezember

9.30 - 16.30 Uhr

Dienstag bis Sonntag und Feiertag

9.30 - 16.30 Uhr

Karfreitag

ab 13.00 Uhr

Geschlossen

01.01.; 24./25./26.12.

Preise:

 

15,00 € pro Veranstaltung;

Sonderpreis Glücksschmieden (gültig für Familienfeiernab 30 Personen): 75,00 € + 15,00 €

Koordinaten

DG
50.649669, 13.367919
GMS
50°38'58.8"N 13°22'04.5"E
UTM
33U 384620 5612138
w3w 
///zufrieden.fälschungen.aufsteiger
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
18,2 km
5:07 h
470 hm
470 hm
45,1 km
11:21 h
326 hm
488 hm
11,5 km
3:26 h
419 hm
267 hm
49,1 km
6:38 h
1101 hm
1099 hm
0,8 km
5:00 h
6 hm
6 hm
7,4 km
2:19 h
265 hm
265 hm
20,8 km
6:00 h
517 hm
279 hm
23,1 km
5:47 h
577 hm
511 hm
41,5 km
3:15 h
602 hm
602 hm
53,9 km
8:20 h
1153 hm
1271 hm
55,9 km
4:16 h
793 hm
804 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Saigerhütte Olbernhau

In der Hütte 10
09526 Olbernhau
Telefon +49 37360 73367

Eigenschaften

Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 22 Touren in der Umgebung
mittel
23,9 km
6:34 h
412 hm
493 hm
Wanderung mit montanhistorischem Hintergrund Zeit:   10.10.2020  7.30 Uhr Ort: Saigerhütte Olbernhau Route: Saigerhütte Olbernhau Grünthal ...
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
leicht
18,2 km
5:07 h
470 hm
470 hm
Wegführung: Markt - Poppsches Gut - Gnade Gottes Erbstollen -Oberneuschönberg - Hirschberg - Brandau - Dörfel - Markt
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
leicht
7 km
2:01 h
209 hm
209 hm
An jedem Standort eine A4-Tafel aus Edelstahl, Befestigung an einem Wanderwegepfahl neben der Skulptur. In Anlehnung an die Sage des ...
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
mittel geöffnet
14 km
3:20 h
311 hm
311 hm
Über das Poppsche Gut in die Bärenbach zur Kreuzung Hand,weiter Richtung Eisenzeche über den Zechenweg (Teilweise KAMM) nach Oberneuschönberg zur ...
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
mittel
16,9 km
4:48 h
444 hm
445 hm
Wegführung: Saigerhütte Olbernhau (UNESCO-Welterbe-Bestandteil)  - Preißlerberg -  Poppsches Gut - Gnade Gottes Erbstollen - Forstgartenweg - ...
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
mittel
45,1 km
11:21 h
326 hm
488 hm
Vom Erzgebirgskamm in Deutschgeorgenthal bis zur Mündung der Flöha in die Zschopau führt der Radweg durch eines der schönsten Täler des Erzgebirges.
1
von Tourismusverband Erzgebirge e.V.,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
9,1 km
2:39 h
292 hm
292 hm
Saigerhütte Olberhau (UNESCO-Welterbe-Bestandteil) - Hüttengrund - Kreuzung Hand -Clemensstein - Ornamentpflanzung ADv.S - Gnade Gottes Erbstollen ...
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
mittel
11,5 km
3:26 h
419 hm
267 hm
Strecke: Verbindung zwischen Olbernhau und Seiffen Rückfahrt mit Bus Wegezustand:                       gut ausgebauter Wanderweg, ...
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
Radfahren · Erzgebirge
Im Tal der Flöha nach Olbernhau
schwer
49,1 km
6:38 h
1101 hm
1099 hm
von Tourismusverband Erzgebirge e.V.,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Themenweg · Erzgebirge
Rund um die Saigerhütte Olbernhau
0,8 km
5:00 h
6 hm
6 hm
von Ronny Schwarz,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Wanderung · Wälder bei Olbernhau
Bruchbergweg / Roter Hirschweg, Olbernhau
mittel
7,4 km
2:19 h
265 hm
265 hm
Parkmöglichkeit: Parkplatz Saigerhütte, Bahnhof  Grünthal Wegezustand:                       gut ausgebauter Wanderweg teilweise naturnah ...
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
mittel Etappe 5
20,8 km
6:00 h
517 hm
279 hm
Denkmalskomplex Saigerhütte - Pföbe - Aussichtspunkt Stösserfelsen - Große Steinbach - Neulsweg - Rübenau - Lehmheider Teich - Kräuterlehrpfad ...
4
von Birgit Knöbel,   Tourismusverband Erzgebirge e.V., Projektmanagement Kammweg
Wanderung · Erzgebirge
Wandern im Schwarzwassertal
mittel
23,1 km
5:47 h
577 hm
511 hm
Markierung: Kammweg, E3, weiß-rot-weiß
von Tourismusverband Erzgebirge e.V.,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
leicht
10,9 km
3:16 h
277 hm
277 hm
Wegezustand:                       gut ausgebauter Wanderweg, teilweise Asphalt Sehenswürdigkeiten:           Saigerhüttengelände mit ...
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
schwer
41,5 km
3:15 h
602 hm
602 hm
Gesamtlänge:     41,5 km, schwer Wegezustand:     größtenteils asphaltiert, Radweg befestigt Sehenswürdigkeiten:     Saigerhüttenareal ...
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
mittel
18 km
5:20 h
457 hm
384 hm
Diese Tour verbindet den Stößerfelsen(683m)mit Blick ins Natzschungtal, den Sophienstein(703,6m) mit Blick nach Brandov und den Bruchberg(668m) im ...
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
mittel Etappe 2
53,9 km
8:20 h
1153 hm
1271 hm
Geising – Olbernhau Vom Osterzgebirge ins Spielzeugland  
von Ronny Schwarz,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
leicht
15,4 km
4:03 h
63 hm
262 hm
Wegezustand:                       gut ausgebauter Wanderweg entlang der Natzschung (Grenzgewässer) kaum Asphalt Sehenswürdigkeiten:       ...
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
mittel
21,1 km
6:01 h
409 hm
409 hm
Die Tour führt uns in die Streusiedlung Rübenau ca. 10 km von Olbernhau entfernt. Ein sehr schöner Wanderweg auf dem KAMMweg führt vorbei am ...
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
mittel
19,4 km
5:20 h
391 hm
421 hm
Zugfahrt von Grünthal zur Kniebreche - Schwarzwassertal - Hüttstattmühle - Vogeltoffelfelsen - Oberansprung - Kohlweg - Rungstocktal - Pulvermühle ...
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
mittel
13,8 km
4:12 h
312 hm
624 hm
Kurzbeschreibung: Schwartenberg (789m) - über Binge Seiffen - Kirche Seiffen - Reicheltberg - Mühlenweg - Wettinweg - Hirschberg - Zechenweg - ...
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
Radfahren · Erzgebirgskreis
Anradeln am Kammweg 01.05.2021
mittel
55,9 km
4:16 h
793 hm
804 hm
Wegeverlauf: Olbernhau Saigerhütte - Preißlerberg - Poppsches Gut - Olbernhau - Blumenau - Hutha - Neusorge - Mittelwald - Dörnthal - Dörnthaler ...
von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
  • 22 Touren in der Umgebung