Tour hierher planen
Direktvermarkter

Erlebnishof Nestler

Direktvermarkter · Erzgebirge · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Erzgebirge e.V. Verifizierter Partner 
  • Landwirtschaftsbetrieb Nestler-Hofladen
    / Landwirtschaftsbetrieb Nestler-Hofladen
    Foto: Anke Eichler, Tourismusverband Erzgebirge e.V.
  • / Kräuterfrischkäse
    Foto: Anke Eichler, Tourismusverband Erzgebirge e.V.
  • / Landwirtschaftsbetrieb Nestler
    Foto: Anke Eichler, Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Wirtschaften im Einklang mit der Natur, Erhaltung alter Haustierrassen und Vermarktung der von uns selbst erzeugten Produkte.

Legehennen, Weihnachtsgänse, Deutsche Sattelschweine, Heidschnucken, ostfriesische Milchschafe, Bunte Edelziegen, Zwergziegen, Braunvieh und Fleckvieh, Kaltblutpferde, Hund und Katzen – über 350 Nutz- und Haustiere leben auf dem Hof der Familie Nestler. Da schlägt das Herz eines jeden Landlebenliebhabers höher. Und nicht nur deshalb: der Weg zu Nestlers schlängelt sich durch schmale Straßen und Höfe am Erzgebirgshang empor – und endet dort, wo sich ein einzigartiger Panoramablick bietet. Den dürfen die Hofeigentümer Jörg und Birgit Nestler mit ihren Kindern Clemens und Cathy sowie Oma, Schwieger- und Enkelkind täglich erleben. Wer diese pure Naturidylle samt ökologischer Produkte genießen möchte, ist hier genau richtig.

Die Gaben der Natur zu nutzen und den Kreislauf wieder ökologisch zu schließen ist hier ein Herzensbedürfnis. Die Lage des Hofes zwischen saftigen Erzgebirgswiesen ist geradezu gemacht dafür. Bei einer Käse-Kräuterwanderung mit Birgit Nestler, seit 2007 ausgebildete Kräuterpädagogin, lernt man genau diese Philosophie kennen. Start ist am Hof, wo man vom Schnattern der Gänse begrüßt wird. Über die Wiesen läuft man hin zum Stall, der Luftlinie etwa 500 Meter entfernt ist – nicht ohne dabei allerlei Grünes und Blüten zu sammeln und von Birgit Wissenswertes über die Erzgebirgskräuter und ihre heilenden und würzenden Kräfte zu erfahren. Im Kuhstall dürfen die Gäste dann in die Rolle eines Bauern schlüpfen und die Kälbchen mit frischer Milch versorgen. Zurück auf dem Hof kommt der kulinarische Teil des Workshop-Tages, an dem Kräuter und frische Milch in Form von Kräuterquark oder einem bunt gewürzten Morarella zueinander finden. Was die Natur hergibt, wird hier miteinander verbunden.

Öffnungszeiten

Heute geschlossen
Sonntaggeschlossen
Montaggeschlossen
Dienstaggeschlossen
Mittwochgeschlossen
Donnerstaggeschlossen
Freitag13:00–18:00 Uhr
Samstag09:00–12:00 Uhr

Kurse, Kräuterwanderungen, Schulerlebnistage auf dem Hof... nach Vereinbarung

Profilbild von Anke Eichler
Autor
Anke Eichler
Aktualisierung: 09.05.2019

Koordinaten

DD
50.473860, 12.811228
GMS
50°28'25.9"N 12°48'40.4"E
UTM
33U 344691 5593607
w3w 
///tagebuch.freundlichen.beifall
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Schwierigkeit mittel
Strecke 20,7 km
Dauer 6:10 h
Aufstieg 674 hm
Abstieg 674 hm

von Rainer Wesely,   Gemeinde Breitenbrunn Erzgebirge
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 32,4 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 527 hm
Abstieg 527 hm

Rundtour über die Alte Zollstraße, nach Böhmisch Halbmeile, auf dem Christikindl-Weg nach Bozí Dar und über Tellerhäuser wieder zurück nach ...

von Rainer Wesely,   Gemeinde Breitenbrunn Erzgebirge
Wanderung · Erzgebirge
Rundwanderung Rittersgrün
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 16,4 km
Dauer 4:52 h
Aufstieg 554 hm
Abstieg 554 hm

Wanderung über Kunnersbachweg bis Kreuzung Hämmerleinkreuz, weiter in Richtung Friedensbachweg nach Gaststätte Ephraimhaus

von Rainer Wesely,   Gemeinde Breitenbrunn Erzgebirge
Schwierigkeit
Strecke 13,9 km
Dauer 1:08 h
Aufstieg 578 hm
Abstieg 4 hm

Auf zur letzten Etappe. 

von Ronny Schwarz,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Karte / Stoneman Miriquidi MTB C-Edition Abschnitt Rittersgrün-Fichtelberg
Schwierigkeit
Strecke 15,4 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 785 hm
Abstieg 210 hm

Von der Stanzstelle in Rittersgrün geht es über den Strobelberg zum Wettinbrunnen. Über den Kammweg weiter bis nach Tellerhäuser. Dort beginnt der ...

von Ronny Schwarz,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht Etappe 10
Strecke 9,9 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 282 hm
Abstieg 242 hm

Tannengeflüster und Lichterglanz. So bekannt wie der Jakobsweg ist der Kammweg (Gott sei Dank) nicht. Die Wanderphilosophie ist ähnlich, einfach ...

2
Tourismusverband Erzgebirge e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 32,7 km
Dauer 8:00 h
Aufstieg 850 hm
Abstieg 850 hm

Tagestour mit Bus und Fichtelberg-Schwebebahn auf das Dach des Erzgebirges im Kurort Oberwiesenthal  fahren,  schweben und ins idyllische Bergdorf ...

von Birgit Knöbel,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 42 km
Dauer 4:15 h
Aufstieg 1.123 hm
Abstieg 1.123 hm

Erlebnisreiche 2-Länder-Tour - Geschichte und Natur pur erleben. Wählen Sie als Startpunkt der Tour den Einstieg in Ehrenzipfel "Zollstraße" oder ...

von Rainer Wesely,   Gemeinde Breitenbrunn Erzgebirge

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Erlebnishof Nestler

Thomas-Müntzer-Weg 1
08359 Breitenbrunn OT Rittersgrün
Telefon 037757 7978

Eigenschaften

Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung