Tour hierher planen
Museum

Mineralogische Sammlung Deutschland im Krügerhaus

Museum · Erzgebirge · 391 m· geschlossen
LogoErlebnisheimat Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisheimat Erzgebirge Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Ronny Schwarz, Erlebnisheimat Erzgebirge
Faszinierende Schätze warten auf ihre Entdecker.

Im Krügerhaus präsentiert die TU Bergakademie Freiberg eine Ausstellung deutscher Minerale – die Mineralogische Sammlung Deutschland. Wunderschöne und faszinierende Schätze aus deutschen Fundorten warten auf ihre Entdecker: Silberlocken aus Freiberg, kostbare Edelsteine, atemberaubende schöne Achate sowie eine Galerie der Kristallmodelle und vieles mehr. Nehmen Sie sich Zeit und erleben in dieser einmaligen Ausstellung die Vielfalt und Schönheit von Mineralen aus ganz Deutschland, vom mineralreichen Sachsen bis ins Saarland, von Schleswig-Holstein bis in die Berge Bayerns.

 

 

 

Öffnungszeiten

Heute geschlossen
Sonntag10:00–18:00 Uhr
Dienstag10:00–16:00 Uhr
Mittwoch10:00–16:00 Uhr
Donnerstag10:00–16:00 Uhr
Freitag10:00–16:00 Uhr
Samstag10:00–18:00 Uhr
Geöffnet am 26.05.2022 von 10:00–18:00 Uhr.
Geöffnet am 06.06.2022 von 10:00–18:00 Uhr.
Geöffnet am 03.10.2022 von 10:00–18:00 Uhr.
Geöffnet am 31.10.2022 von 10:00–18:00 Uhr.
Am 24.12.2022 geschlossen.
Geöffnet am 26.12.2022 von 10:00–18:00 Uhr.
Am 31.12.2022 geschlossen.
Am 01.01.2023 geschlossen.

 

Die Mineralogische Sammlung Deutschland sowie die terra mineralia haben ab 1. Februar 2022 wieder geöffnet. Hier gilt die 2G+ Regel sowie Kontakterfassung. Weitere Informationen unter www.terra-mineralia.de

Preise:

Tageskarte: 6,00 € / 2,00 € erm.

Weitere Informationen unter: https://www.terra-mineralia.de/deutsch/kruegerhaus/msd-eintrittspreise-und-gebuehren

Profilbild von Luisa Dietrich, terra mineralia
Autor
Luisa Dietrich, terra mineralia
Aktualisierung: 11.03.2022

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof und Busbahnhof erreichen Sie den Schloßplatz mit der Linie B Richtung Friedeburg, sowie den Linien nach Döbeln bzw. Nossen (z.B. Linie 750). 

Anfahrt

Sie erreichen Freiberg über die Autobahn A4. Wählen Sie die Abfahrt Siebenlehn. Sollten Sie über Dresden oder Chemnitz anreisen, nehmen Sie die B 173. Ausgehend von Leipzig fahren Sie zunächst auf der A14 bis zum Autobahndreieck Nossen und weiter über die A4 bis zur Abfahrt Siebenlehn.

Parken

Für PKW

- Geschwister-Scholl-Straße (250 Meter, 3 Gehminuten)

- Untermarkt (350 Meter, 4 Gehminuten)

- Parkhaus am Tivoli (400 Meter, 5 Gehminuten)

- Beethovenstraße (550 Meter, 7 Gehminuten) 

 

für Busse

- Busbahnhof Wernerplatz

- Beethovenstraße (550 Meter, 7 Gehminuten, auch für Busse)

 

Behindertenparkplätze befinden sich direkt vor dem Schloss Freudenstein.

Koordinaten

DD
50.920148, 13.339913
GMS
50°55'12.5"N 13°20'23.7"E
UTM
33U 383315 5642257
w3w 
///richtung.scharfe.drucker
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Barrierefreiheit

Dieser Prüfbericht wurde von Erlebnisheimat Erzgebirge erstellt.

Dieser Prüfbericht wurde von Erlebnisheimat Erzgebirge erstellt.

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 1,5 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 14 hm
Abstieg 14 hm

Entdecken Sie bei einem öffentlichen Stadtrundgang die Schönheiten der Silberstadt mit ihren vielen Schätzen.

von Carolin Zimmermann, Silberstadt® Freiberg,   Erlebnisheimat Erzgebirge
Stadtrundgang · Erzgebirge
Familienführung: Freiberg für Kinder
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 1,6 km
Dauer 1:15 h
Aufstieg 27 hm
Abstieg 21 hm

von Carolin Zimmermann, Silberstadt® Freiberg,   Erlebnisheimat Erzgebirge
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 12,2 km
Dauer 3:05 h
Aufstieg 59 hm
Abstieg 52 hm

Wanderung durch die Silberstadt auf den Spuren der Werke des Freiberger Künstlers Gottfried Kohl (* 3. April 1921 † 20. Januar 2012).

von Carolin Zimmermann, Silberstadt® Freiberg,   Erlebnisheimat Erzgebirge
Schwierigkeit leicht
Strecke 5,2 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 43 hm
Abstieg 43 hm

von Das Team des Welterbevereins,   Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 10,1 km
Dauer 2:40 h
Aufstieg 162 hm
Abstieg 162 hm

Durch bedeutende Silberfunde am Fuße des Erzgebirges entstand vor über 850 Jahren die Silberstadt Freiberg. Während der eindrucksvollen ...

1
von Carolin Zimmermann, Silberstadt® Freiberg,   Erlebnisheimat Erzgebirge

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Mineralogische Sammlung Deutschland im Krügerhaus

Schloßplatz 3
09599 Freiberg
Telefon + 49 (0) 3731/394654 Fax + 49 (0) 3731/394671

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung