Tour hierher planen
Museum

Technisches Museum "Frohnauer Hammer"

Museum · Annaberg-Buchholz · 525 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Annaberg-Buchholz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Frohnauer Hammer
    / Frohnauer Hammer
    Foto: Dirk Rückschloss (BUR), Stadt Annaberg-Buchholz
  • / Frohnauer Hammer
    Foto: Dirk Rückschloss (BUR), Stadt Annaberg-Buchholz
  • / Frohnau
    Foto: Matthias Förster, Stadt Annaberg-Buchholz

 

 

Der Frohnauer Hammer gehört zu den bekanntesten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten des Erzgebirges.

Er ist das älteste Schmiedemuseum Deutschlands (seit 1910), hervorgegangen aus einer im Mittelalter errichteten Getreidemühle. 1621 erfolgte der Umbau zu einem Hammerwerk. Bis 1904 wurden hier Werkzeuge für Bergbau und Landwirtschaft hergestellt.

Der Museumsrundgang führt die Besucher zuerst in das historische Hammerwerk, wo der kleine Hammer und die Blasebälge in Funktion vorgeführt werden. Im Obergeschoss zeigt eine Ausstellung die Erzeugnisse, die einst hier gefertigt wurden. Die Präsentation in der gegenüberliegenden Volkskunstgalerie widmet sich der bergbaulichen Thematik und der Volkskunst des Schnitzens. Der Rundgang schließt im 1697 fertiggestellten Herrenhaus. In den Wohnräumen der ehemaligen Hammermeisterfamilie Martin erklärt und zeigt eine Klöpplerin die traditionelle Technik des erzgebirgischen Spitzenklöppelns.

Öffnungszeiten

Feiertag: 10-16 Uhr

Preise:

Die Eintrittspreise verstehen sich inklusive der Führungsgebühr.

Erwachsene     5,00 EUR
Ermäßigt          3,00 EUR

Gruppenpreis (ab 10 Personen):
Erwachsene     4,00 EUR
Ermäßigt          2,50 EUR

 

Es gelten die allgemeinen Vorschriften zur Ansteckungsvermeidung wie Mundschutzpflicht und Abstandsregeln. Bei den Bergwerksführungen ist die Anzahl der Teilnehmer pro Führung derzeit noch auf 8 Einzelpersonen begrenzt.

 

Koordinaten

DD
50.581711, 12.995566
GMS
50°34'54.2"N 12°59'44.0"E
UTM
33U 358094 5605229
w3w 
///jacken.bildlichen.anfertigung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 20,7 km
Dauer 5:53 h
Aufstieg 768 hm
Abstieg 83 hm

Auf aussichtsreichen Höhenwegen entlang malerischer Wiesen und Wälder. Eine anspruchsvolle Tagestour für ambitionierte Wanderer von Annaberg ...

von Mario Dammköhler,   Stadt Annaberg-Buchholz
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13,1 km
Dauer 3:46 h
Aufstieg 365 hm
Abstieg 365 hm

Rundwanderung vom historischen Hammerwerk Frohnauer Hammer mit dem ältestesten Schmiedemuseum Deutschlands zum romantischen Schloss und Schlosspark ...

von Mario Dammköhler,   Stadt Annaberg-Buchholz
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 11,4 km
Dauer 3:24 h
Aufstieg 420 hm
Abstieg 275 hm

Wanderung vom historischen Frohnauer Hammer vorbei am Schloss Schlettau zum Gipfelplateau des markanten Scheibenbergs mit seinen mächtigen ...

1
von Mario Dammköhler,   Stadt Annaberg-Buchholz
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 15,5 km
Dauer 4:12 h
Aufstieg 204 hm
Abstieg 315 hm

Mittelschwere Streckentour vom Frohnauer Hammer in Annaberg-Buchholz über Tannenberg durchs Zschopautal bis zum Kurpark nach Thermalbad Wisenbad.

von Mario Dammköhler,   Stadt Annaberg-Buchholz
Schwierigkeit
Strecke 86,7 km
Dauer 24:00 h
Aufstieg 1.726 hm
Abstieg 1.850 hm

Die Jakobsweg Silberberg, als Variante Bömisches Erzgebirge/Silberberg, bindet über eine Strecke von rd. 85 km Annaberg-Buchholz über Elterlein, ...

von Thomas Müller,   Erlebnisheimat Erzgebirge
Schwierigkeit
Strecke 1,5 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 34 hm
Abstieg 37 hm

Entdeckt gemeinsam mit dem Bergmännlein Tatock Annaberg-Buchholz, die Bergstadt reich an Zahlen.

von Daniela Mynett, TVE,   Erlebnisheimat Erzgebirge
Schwierigkeit
Strecke 27,7 km
Dauer 0:24 h
Aufstieg 392 hm
Abstieg 477 hm

Das Silberne Band durchs das Erzgebirge reiht historische Bergstädte, prächtige Hallenkirchen und mehr als  30 Besucherbergwerke aneinander und ...

von Anke Eichler,   Erlebnisheimat Erzgebirge
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 22,8 km
Dauer 2:13 h
Aufstieg 377 hm
Abstieg 551 hm

Schöne Aussichtsreiche Tour mit kurzen Anstiegen und wenig Straßenanteil.

von Ronny Schwarz,   Erlebnisheimat Erzgebirge

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Technisches Museum "Frohnauer Hammer"

Sehmatalstraße 3
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon +49 (0) 03733 22000

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung