Tour hierher planen
Museum

Technisches Museum Ölmühle Pockau

Museum · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Erzgebirge e.V. Verifizierter Partner 
  • Wasserrad, Stampfwerk und Keilpresse mit Hammer
    / Wasserrad, Stampfwerk und Keilpresse mit Hammer
    Foto: Stadtverwaltung Pockau-Lengefeld
  • / Stampfwerk
    Foto: Stadtverwaltung Pockau-Lengefeld
Die einzige von ehemals 16 Mühlen im Mündungsgebiet der Pockau in die Flöha. Im ursprünglichen Zustand erhalten und noch funktionstüchtig!
Erleben Sie im Museum alte Technik und Mühlenromantik pur. In der 1783 erbauten Mühle wird gezeigt, wie aus einheimischen Ölsaaten Speiseöl gepresst wurde. In einem zweiten Mühlengebäude kann die Nachfolgetechnik der Ölgewinnung besichtigt werden. Der Besucher hat die Möglichkeit, in der Mühle und in einer Freilandschau die Wirkungsweise von Wasserrad, Stampfwerk und Keilpresse mit Hammer genau zu verfolgen. Ölsaaten im Freigelände und eine auf dem Mühlenboden eingerichtete Ausstellung zu Flachsanbau und Verarbeitung bereichern das Museum.

Öffnungszeiten

15. Mai bis 15. Oktober, Mittwoch 15 bis 16 Uhr, Samstag 9 bis 11 Uhr und 14 bis 16 Uhr. Auch außerhalb der Öffnungszeiten nach telefonischer Voranmeldung.

Preise:

Erwachsener

2 Euro

Kind

1 Euro

 

 

Profilbild von Martina Reichel
Autor
Martina Reichel
Aktualisierung: 10.01.2019

Öffentliche Verkehrsmittel

Erzgebirgsbahn - Linie 519 Chemnitz Hbf.-Olbernhau; Bus-Regionalverkehr - Linie 400 Annaberg-Buchholz-Dresden, Linie 454 Olbernhau-Pockau-Lengefeld, Linie 492 Marienberg-Freiberg

Anfahrt

Von Marienberg über die B171, links in Richtung Pockau, entlang der S224, Marienberger Straße,  links auf Flöhatalstraße, links auf Mühlenweg.

Von Olbernhau über die S223 nach Pockau, entlang der Olbernhauer Straße, Flöhatalstraße, links auf Mühlenweg.

Von Freiberg über die B101 nach Pockau, links auf Flöhatalstraße, rechts auf Mühlenweg.

Von Chemnitz über die B174 und B101, in Pockau rechts auf Flöhatalstraße, rechts auf Mühlenweg.

Von Annaberg-Buchholz über die B101, in Pockau rechts auf Flöhatalstraße, rechts auf Mühlenweg.

Parken

Wenige Parkplätze direkt an der Ölmühle. Parkmöglichkeiten entlang der Flöhatalstraße, auf dem Rathausplatz, am Bahnhof Pockau-Lengefeld.

Koordinaten

DG
50.699399, 13.228753
GMS
50°41'57.8"N 13°13'43.5"E
UTM
33U 374914 5617894
w3w 
///niederlassung.abgeschlagen.haarschnitt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
11,8 km
3:22 h
345 hm
345 hm
12,8 km
3:49 h
349 hm
336 hm
39,6 km
5:00 h
473 hm
473 hm
empfohlene Tour Pockau - ein Paradies entdecken
14 km
4:02 h
185 hm
189 hm
49,1 km
6:38 h
1.101 hm
1.099 hm
15,5 km
1:03 h
243 hm
243 hm
136,9 km
2:00 h
2.108 hm
2.098 hm
empfohlene Tour Ferienstrasse Silberstrasse
146,7 km
2:15 h
2.054 hm
2.200 hm
46,9 km
4:30 h
519 hm
519 hm
85,9 km
6:15 h
361 hm
804 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Technisches Museum Ölmühle Pockau

Mühlenweg 5 b
09509 Pockau-Lengefeld
Telefon +49 37367 33357

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 11 Touren in der Umgebung
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 11,8 km
Dauer 3:22 h
Aufstieg 345 hm
Abstieg 345 hm

Rundwanderung vom Mühlendorf Pockau über Ulmknochen zum Kalkwerk Lengegfeld und über Hammelberg  zurück nach Pockau.  Markierung;   grün- gelb- ...

1
von Birgit Knöbel,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 12,8 km
Dauer 3:49 h
Aufstieg 349 hm
Abstieg 336 hm

2
von Tourismusverband Erzgebirge e.V.,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Radfahren · Erzgebirge
Vom Flusstal zur Panoramaaussicht
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 39,6 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 473 hm
Abstieg 473 hm

Die Tour führt durch idyllische Tal-, Wald- und Wiesenlandschaft hinauf bis auf 688 Höhenmeter zur Drei-Brüder-Höhe mit fantastischer Fernsicht!

1
von Tourist-Information Pockau-Lengefeld,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Wanderung · Erzgebirge
Pockau - ein Paradies entdecken
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 14 km
Dauer 4:02 h
Aufstieg 185 hm
Abstieg 189 hm

Ein Paradies entdecken - die Seele baumeln lassen Kurztour: 11 km, Abzweig Görsdorf

1
von Ute Florl,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Radfahren · Erzgebirge
Im Tal der Flöha nach Olbernhau
Schwierigkeit schwer
Strecke 49,1 km
Dauer 6:38 h
Aufstieg 1.101 hm
Abstieg 1.099 hm

von Tourismusverband Erzgebirge e.V.,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 15,5 km
Dauer 1:03 h
Aufstieg 243 hm
Abstieg 243 hm

Mühlennostalgie und zugleich Bergbautradition in einer Tour erleben. Und dabei noch fantastische Aussichten über die Höhenzüge und Täler rund um ...

1
von Tourist-Information Pockau-Lengefeld,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 136,9 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 2.108 hm
Abstieg 2.098 hm

Erzgebirge pur - auf zwei Rädern landschaftliche und kulturelle Höhepunkte erfahren.

von Stadt Zschopau Schloss Wildeck,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Schwierigkeit
Strecke 33,3 km
Dauer 2:05 h
Aufstieg 485 hm
Abstieg 497 hm

Du lässt Blockhausen hinter Dir und fährst in Richtung Dorfchemnitz. 

von Ronny Schwarz,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Ferienstraße · Erzgebirge
Ferienstrasse Silberstrasse
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 146,7 km
Dauer 2:15 h
Aufstieg 2.054 hm
Abstieg 2.200 hm

Ein Silbernes Band durchs Erzgebirge Mehr als 30 Besucherbergwerke, Schauplätze lebendigen Brauchtums, prächtige Hallenkirchen und historische ...

von Anke Eichler,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 46,9 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 519 hm
Abstieg 519 hm

Saigerhütte Olbernhau Grünthal(KAMMweg)  - Pföbe - Stößerfelsen - Steinbach - Rübenau - Viererweg - Lehmheider Teich - Schwarzwassertal - Hinterer ...

von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 85,9 km
Dauer 6:15 h
Aufstieg 361 hm
Abstieg 804 hm

Talsperre Flaye - Cesky' Jiretin - Deutschgeorgental - Talsperre Rauschenbach - Neuhausen - Dittersbach - Heidersdorf - Eisenzeche - Olbernhau ...

von Matthias Drechsel,   Stadt Olbernhau
  • 11 Touren in der Umgebung