Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Einbetten
Museumsbahn

Erzgebirgische Aussichtsbahn

Museumsbahn • Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.
  • Aussichtsbahn auf dem Markersbacher Eisenbahnviadukt
    / Aussichtsbahn auf dem Markersbacher Eisenbahnviadukt
    Foto: Uwe Meinhold, Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Karte / Erzgebirgische Aussichtsbahn

Eisenbahnerlebnisse auf der aussichtsreichen Strecke zwischen Schwarzenberg und Annaberg-Buchholz

Entdecken Sie auf der 26,7 km langen Strecke zwischen Annaberg-Buchholz und Schwarzenberg aussichtsreiche Höhen und mit großen Brücken überspannte Täler. Panoramablicke über die Gipfel des Erzgebirges, wie Auersberg und Fichtelberg, sowie beeindruckende Aussichten auf das bekannte Basalt-Geotop „Orgelpfeifen“ am Scheibenberg sind garantiert.

Eingebettet in intakte Natur mit ausgedehntem Wanderwege-Netz rechts und links der Gleise lässt sich die EAB als Ost-West-Querverbindung prima als Zubringer zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen aller anliegenden Kommunen nutzen.

Wahre Eisenbahnvielfalt wird durch den Einsatz verschiedener Zugvariationen geboten. Genießen Sie an vier Wochenenden im Jahr Ihre Fahrt im historischen Dampfzug sowie eine Sonderfahrt im Dezember im modernen Triebwagen der Erzgebirgsbahn.

Der touristische Reisebegleiter in jedem Zug gibt Ihnen Ausflugstipps und interessante Erläuterungen zur umliegenden Landschaft sowie zur spannenden Geschichte der Strecke.

Unter dem Motto „Steigen Sie bitte ein und genießen Sie die Aussichten!" freuen wir uns darauf, Sie an Bord der Züge der Erzgebirgischen Aussichtsbahn zu begrüßen.

 

Öffnungszeiten

 Aktuelle Fahrttermine finden Sie unter www.erzgebirgische-aussichtsbahn.de

Preise:

Einfache Fahrt zwischen Schwarzenberg und Annaberg-Buchholz

Normaltarif; 12,50 € p.P.

Ermäßigt: 7,00 € p.P.

 

Tageskarte (gültig einen Tag für beliebig viele Fahrten)

Normaltarif: 22,00 € p.P.

Ermäßigt: 11,00 € p.P.

Familie: 44,00 €

 

Dampfzuschlag:

Bei Dampfzugeinsatz wird ein Zuschlag (7,00 € p.P. Einzelfahrt, 9,00 € p.P. Hin- u. Rückfahrt) erhoben.

 

Gruppen:

Wir bieten attraktive Gruppenkonditionen für Reisegruppen ab 10 Personen, Anmeldung unter E-Mail: gruppen@erzgebirgische-aussichtsbahn.de

Normaltarif: 11,00 € p.P. (Einfache Fahrt), 20,00 € p.P. (Hin- u. Rückfahrt)

Ermäßigt: 5,50 € p.P. (Einfache Fahrt), 10,00 € p.P. (Hin- u. Rückfahrt)

 

ErzgebirgCard:

1 x freie einfache Fahrt auf der Bahnlinie zwischen Schwarzenberg u. Annaberg-Buchholz (außer 28.12.2018)

outdooractive.com User
Autor
Michael Staib, Stadt Scheibenberg
Aktualisierung: 07.09.2018

Öffentliche Verkehrsmittel

Zur Anreise mit der Bahn bieten sich die von Zwickau nach Johanngeorgenstadt oder die von Chemnitz Richtung Annaberg-Buchholz oder Cranzahl fahrenden Züge der Erzgebirgsbahn an. Diese haben in Annaberg-Buchholz und Schwarzenberg Anschlüsse zur Erzgebirgischen Aussichtsbahn.

Anfahrt

Zur Fahrplanauskunft der DB Erzgebirgsbahn

Parken

Parkmöglichkeiten an den Bahnhöfen Schwarzenberg und Annaberg-Buchholz unt Bf sind vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Exkursion Lichterglanz am Bahnhof Schlettau
Termine
28.12., 15:00–17:45 Uhr
28.12., 18:00–20:45 Uhr
Veranstalter: Projekt Erzgebirgische Aussichtsbahn | Quelle: Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Community

 Kommentar
outdooractive.com User
Veröffentlichen

Erzgebirgische Aussichtsbahn

Schneeberger Straße  60
08340 Schwarzenberg
Telefon 03733 1880026 Fax 03733 1880020

Eigenschaften

Ausflugsziel familienfreundlich