Tour hierher planen
Ortschaft

Oberbärenburg - Staatlich anerkannter Erholungsort

Ortschaft · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Information Altenberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Oberbärenburg
    / Blick auf Oberbärenburg
    Foto: Egbert Kamprath, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Oberbärenburg
    Foto: Phillip Maethner, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Aussichtsturm Oberbärenburg
    Foto: Egbert Kamprath, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Kapelle Oberbärenburg
    Foto: Egberth Kamprath, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Kapelle Oberbärenburg
    Foto: Ahornallee Oberbärenburg, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Aussichtsturm Oberbärenburg im Winter
    Foto: Ahornallee Oberbärenburg, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
Es gibt sie noch, die ruhigen und erholsamen Orte. Ein im positiven Sinn besonderes ruhiges Kleinod findet man etwa 5 km nordwestlich von Altenberg – den staatlich anerkannten Erholungsort Oberbärenburg. In 750 m Höhenlage, anschmiegsam am Hang gelegen, präsentiert sich Oberbärenburg ganzjährig als erholsamer und gleichsam beruhigender Ort ohne Durchgangsverkehr.

Oberbärenburg, Staatlich anerkannter Erholungsort

Umsäumt von ausgedehnten Wäldern, lassen die Einfamilienhäuser, wunderschönen Villen, Pensionen und Hotels ein besonderes Flair entstehen. Die liebevoll gepflegten Anwesen bilden im Zusammenwirken mit den großzügigen Freiflächen ein reizvolles und ausgewogenes Ortsbild. Das Fehlen einer durchgehenden Straße hat die Ruhe des etwa 220 Einwohner zählenden Ortes bis in die heutige Zeit glücklich gewahrt.

 

Ganzjährig lohnenswert

Oberbärenburg, ist nicht nur Teil des Weihnachts- und Spielzeugwunderlandes Osterzgebirge, sondern zugleich auch Frühlingserwachen, Sommerfrische, goldener Herbst und Wintermärchen. Die reine, klare Luft ist der Gesundheit sehr zuträglich und bildet die Grundlage für ein anregendes und doch mildes Höhenklima. An klaren Tagen reicht die herrliche Aussicht bis in das Elbtal, nach Dresden und in die Sächsische Schweiz.

Wunderschöne und gut ausgeschilderte Wanderwege mit gelegentlichen Sitzbänken, Langlaufloipen, Skilift, Skiausleihe, Rodelhang, Kegelbahn, Tennisplatz, Waldspiel- und Sportplatz mit Tennisanlage sowie Kurplatz mit Aussichtsturm laden ebenso zum Verweilen ein wie die sehr bekannte Oberbärenburger Traukapelle. Für Familien mit Kindern bietet der Ort nahezu ideale Voraussetzungen, einen abwechslungsreichen und naturnahen Urlaub zu verbringen.

Gemütliche Ferienwohnungen, Pensionen, Hotels mit Schwimmbädern und Saunen sowie Gaststätten und ein Café bieten die Möglichkeit, die Gastfreundschaft der Oberbärenburger auch während eines längeren Aufenthaltes kennenzulernen. Mit erzgebirgischer Hausmannskost oder auch internationalen Spezialitäten wollen die Gastgeber jedem Anspruch gerecht werden.

Wenn man in Oberbärenburg zu Gast ist, sollte man unbedingt wandern gehen. Um den Ort herum ziehen sich eine Vielzahl an romantischen Wegen mit solch schönen Namen wie Auerhahnbalzweg, Briefträgersteig, Langergrundweg, Schnepfensteig oder Tellkoppenweg, die auch für die Trendsportart Nordic Walking oder eine Tour mit dem Mountainbike bestens geeignet sind. Bereits in unmittelbare Nähe lässt sich viel entdecken: Bunte Wiesen, plätschernde Gebirgsbäche, grüne Hänge und ausgedehnte Wälder machen den Aufenthalt zu einem echten Genuss.

Urlaub in Oberbärenburg ist Urlaub in seiner reinsten Form, wie auch immer man ihn gestaltet. Ob als Entdecker der reichhaltigen Flora und Fauna, ob als Bezwinger der zahlreichen Aussichtsmöglichkeiten, ob als sportlich interessierter Fahrradfahrer, Wanderer oder Skifahrer, ob als geschichtlich interessierter Gast oder einfach nur als stiller Genießer der absoluten Ruhe – Oberbärenburg ist es wert, erlebt zu werden … ganz in Ruhe.

Profilbild von Jana Kozlerova
Autor
Jana Kozlerova
Aktualisierung: 09.02.2021

Öffentliche Verkehrsmittel

Zug (Städtebahn Sachsen): Dresden - Heidenau - Altenberg- weiter mit Bus 370 bis Oberbärenburg

Bus: Linie 360 ab Dresden Hbf bzw. ab Dippoldiswalde Bus 370 bis Oberbärenburg,

Linie 398 ab Teplice - Altenberg - weiter mit Bus 370 bis Oberbärenburg

Anfahrt

Über BAB17 - Abfahrt Bad Gottleuba - Lauenstein - Geising - Altenberg - Oberbärenburg

Über B170 - Dresden - Dippoldiswalde - Oberbärenburg / Teplice - Dubi - Zinnwald-Georgenfeld – Altenberg - Oberbärenburg

Parken

kostenpflichtiger Parkplatz am Ortseingang

Koordinaten

DG
50.794244, 13.712225
GMS
50°47'39.3"N 13°42'44.0"E
UTM
33U 409239 5627734
w3w 
///brunnen.gehege.bratapfel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geschlossen
Strecke 6 km
Dauer 1:35 h
Aufstieg 72 hm
Abstieg 72 hm

Eine schöne, unkomplizierte Winterwanderung  durch den verschneiten Wald von Oberbärenburg zur Tellkoppe.   Die Wanderung führt uns entlang dem ...

von Urlaubsregion Altenberg,   Tourist-Information Altenberg
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geschlossen
Strecke 6,7 km
Dauer 1:21 h
Aufstieg 65 hm
Abstieg 77 hm

Rund-Skiwanderweg Tellkoppe -  eine leichte Tour bei Oberbärenburg.

von Urlaubsregion Altenberg,   Tourist-Information Altenberg
Winterwandern · Erzgebirge
Winterwandern - Oberbärenburg
Karte / Winterwandern - Oberbärenburg
Schwierigkeit leicht
Strecke 1,2 km
Dauer 0:19 h
Aufstieg 29 hm
Abstieg 15 hm

ACHTUNG !!! Bei dieser Winterwanderroute handelt es sich um einen durch den Forst häufig ( aber nicht generell ) geräumten Waldweg.

1
von Tourismusverband Erzgebirge e.V.,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Langlauf · Altenberg
Skiwanderweg Waldidylle (S7)
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 6 km
Dauer 1:46 h
Aufstieg 142 hm
Abstieg 140 hm

Sie erwartet ein Skiwanderweg inmitten purer Idylle.

von Urlaubsregion Altenberg,   Tourist-Information Altenberg
Wanderung · Altenberg
Rundwanderung Schellerhau
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 6,2 km
Dauer 1:40 h
Aufstieg 115 hm
Abstieg 115 hm

Erkunden Sie Schellerhau auf einer gemütlichen Wandertour.

von Tourist- Information Altenberg,   Tourist-Information Altenberg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geschlossen
Strecke 4,1 km
Dauer 2:14 h
Aufstieg 151 hm
Abstieg 147 hm

Dieser Skiwanderweg verbindet Schellerhau und Bärenfels/Hubertusweg.

von Urlaubsregion Altenberg,   Tourist-Information Altenberg
Mountainbike · Altenberg
Süßer die Glocken nie klingen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 28,2 km
Dauer 2:59 h
Aufstieg 525 hm
Abstieg 527 hm

Die Radtour führt sie auf den Kahleberg (905 m) - die höchste Erhebung im Osterzgebirge.

von Urlaubsregion Altenberg,   Tourist-Information Altenberg
Wanderung · Altenberg
Brandrundtour ab Kipsdorf
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 7,4 km
Dauer 2:15 h
Aufstieg 210 hm
Abstieg 209 hm

Vom Kipsdorfer Tal auf die Höhe mit Blick ins Weißeritztal und Pöbeltal . Die Rundwanderung eignet sich auch hervorragend für Gäste, die mit der ...

von Tourist- Information Altenberg,   Tourist-Information Altenberg

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Oberbärenburg - Staatlich anerkannter Erholungsort

01773 Altenberg OT Oberbärenburg

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege