Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Mountainbike

Mit dem Mountainbike unterwegs: Börnichen -Bornwald - Heinzewald - Kalkwerk

Mountainbike · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Erzgebirge e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Talsperre Neunzehnhain mit Rapunzelturm
    / Talsperre Neunzehnhain mit Rapunzelturm
    Foto: Andreas Zenker, Verwaltungsverband Wildenstein
  • Talsperre Neunzehnhain
    / Talsperre Neunzehnhain
    Foto: Andreas Zenker, Verwaltungsverband Wildenstein
  • Blick auf Börnichen
    / Blick auf Börnichen
    Foto: Ronny Schwarz, Tourismusverband Erzgebirge e.V.
  • /
    Foto: Ronny Schwarz, Tourismusverband Erzgebirge e.V.
  • /
    Foto: Ronny Schwarz, Tourismusverband Erzgebirge e.V.
  • Talsperre Neunzehnhain
    / Talsperre Neunzehnhain
    Foto: Ronny Schwarz, Tourismusverband Erzgebirge e.V.
  • / Kirche in Börnichen
    Foto: Ronny Schwarz, Tourismusverband Erzgebirge e.V.
300 450 600 750 900 m km 5 10 15 20 25 Technisches Museum Kalkwerk Lengefeld

Schöne Rundtour durch den Bornwald. Vorbei an den Talsperren Neunzehnhain, der Wehrkirche Lauterbach und dem Kalkwerk Lengefeld

mittel
25,6 km
2:44 h
486 hm
483 hm

Vom Festplatz Börnichen fahren wir über die Dorfstraße – Försterweg – Bleiche in den Bornwald, zur Talsperre Neunzehnhain II, weiter bis zur B 101. Vorsicht beim überqueren! 1080m aufwärts biegen wir links Richtung Lauterbach ab. Durch den Ort bis Kalkwerk Lengefeld,   am Kalkwerk vorbei und biegen nach 165m rechts ab, bis zur S 226. 315m nach links auf der S 226 geht es nach rechts durch den Bornwald bis zur Staumauer der Talsperre Neunzehnhain I. Hier biegen wir von der Straße nach links ab, in Richtung Wünschendorf. Nach erschwerten Aufstieg, im Ort angekommen, halten wir uns links. Nach 90m rechts Richtung Stolzenhain. Beim Rastplatz fahren wir nach links, kommen in der Siedlung – Dorfstraße wieder am Ausgangspunkt an.

Autorentipp

RADschlag

Sehenswürdigkeiten:

- Talsperre Neunzehnhain I und II
- Wehrkirche Lauterbach
- Technisches Museum Kalkwerk

ZU TISCH

Einkehrmöglichkeiten:

- Gaststätte „Fuchsbau“ Börnichen
- Gaststätte „Waldhof“ Börnichen
- Gaststätte Kalkwerk Lengefeld

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
648 m
Tiefster Punkt
413 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Die Tour ist bis auf zwei kurze Wegstücke auch für das Trekkingrad geeignet.

Für die Navigation empfiehlt sich das GPS-Gerät oder die kostenlose ERZAppAktiv.

Weitere Infos und Links

Verwaltungsverband Wildenstein, Chemnitzer Straße 41, 09579 Grünhainichen, Tel. 037294/17015, Fax. 037294/17021, m.richter@wildenstein.ws, www.wildenstein.ws

Start

Festplatz Börnichen (509 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.750282, 13.141628
UTM
33U 368904 5623702

Ziel

Festplatz Börnichen

Wegbeschreibung

Vom Festplatz Börnichen fahren wir über die Dorfstraße – Försterweg – Bleiche in den Bornwald, zur Talsperre Neunzehnhain II, weiter bis zur B 101. Vorsicht beim überqueren! 1080 m aufwärts biegen wir links Richtung Lauterbach ab. Durch den Ort bis Kalkwerk Lengefeld, am Kalkwerk vorbei und biegen nach 165m rechts ab, bis zur S 226. 315 m nach links auf der S 226 geht es nach rechts durch den Bornwald bis zur Staumauer der Talsperre Neunzehnhain I. Hier biegen wir von der Straße nach links ab, in Richtung Wünschendorf. Nach erschwertem Aufstieg, im Ort angekommen, halten wir uns links. Nach 90 m rechts Richtung Stolzenhain. Beim Rastplatz fahren wir nach links, kommen in der Siedlung – Dorfstraße wieder am Ausgangspunkt an.

 

Wer etwas mehr Trails statt Straße möchte biegt in Lauterbach kurz vor der Firma Lauterbacher nach links auf den Wanderweg über den Lauterbacher Knochen zum Kalkwerk Lengefeld ab. Dort kommt man wieder auf die Originalstrecke.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus

Parken

Parkplatz am Festplatz in Börnichen (kostenfrei), weitere Parkplätze gegenüber der Kirche (Mo-Fr 2h)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
25,6 km
Dauer
2:44 h
Aufstieg
486 hm
Abstieg
483 hm
Rundtour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.