Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

TrailCenter® Rabenberg - Black Raven

· 1 Bewertung · Mountainbike · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisheimat Erzgebirge Verifizierter Partner 
  • Foto: Michael Erler, Trailcenter Rabenberg
m 900 800 700 600 500 25 20 15 10 5 km
schwer
Strecke 26,2 km
3:15 h
789 hm
789 hm
907 hm
603 hm
Strecke: ca. 25km, ca. 1000 hm, schwer,

Fahrzeit: ca. 3 - 4 Std.

Singletrail-Anteil: ca. 55%

Profilbild von Ute Florl
Autor
Ute Florl 
Aktualisierung: 08.04.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
907 m
Tiefster Punkt
603 m

Wegearten

Asphalt 7,25%Schotterweg 27,10%Naturweg 63,31%Unbekannt 2,31%
Asphalt
1,9 km
Schotterweg
7,1 km
Naturweg
16,6 km
Unbekannt
0,6 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Trailcenter Rabenberg, c/o Sportpark Rabenberg e.V., Rabenberger Straße, 08359 Breitenbrunn, Tel.: +49 37756 1710, info@trailcenter-rabenberg.de, www.trailcenter-rabenberg.de, www.facebook.com/trailcenterrabenberg

Start

Sportpark Rabenberg (859 m)
Koordinaten:
DD
50.453731, 12.740653
GMS
50°27'13.4"N 12°44'26.4"E
UTM
33U 339615 5591519
w3w 
///wiegt.fährt.grillen

Ziel

Sportpark Rabenberg

Wegbeschreibung

Der Black Raven ist die Mutter der Trailrunden auf dem Rabenberg und verbindet die Highlights im TrailCenter miteinander. Nach dem Einstieg über den "Valley View"-Trail und durch die "Dark Alley" mit seinen Natur-Wallrides geht es nach dem Gegenanstieg zum "Postmans"-Trail und "Hunters Path". Wer dann noch im Tal die Runde über das Sauberg-Karussel anschließen möchte, kann das als Option tun. Die Normalfahrt führt über den Rabenberg zum Start einer 4,5-Kilometer-Trailabfahrt: Über den leichten "Final Flow"-Trail geht es zum Beginn des "Stone Garden", einem Sahnestück für Kenner. Neben flowigen Abschnitten gibt es hier ein halbes Dutzend Steinpassagen zu bewältigen und die eine oder andere knifflige Stelle. Als Entspannung folgt der sonnige "Kyril"-Trail, bevor die Passage "Rocks & Berms" nochmals Konzentration erfordert. Über den "Garage"-Trail geht es dann ins Tal nach Erlabrunn. Und weil Singletrails nicht immer nur bergab führen, wartet beim Anstieg Richtung Rabenberg auch der eine oder andere Höhenmeter auf dem Trail berghoch. Dafür wird man nach dem Anstieg mit dem unteren Teil des "Kreuzotter" Downhills belohnt, und zum Abschluss geht es über den Gipfeltrail zurück zum Sportpark Rabenberg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus, Bahn

Parken

Am Sportpark Rabenberg

Koordinaten

DD
50.453731, 12.740653
GMS
50°27'13.4"N 12°44'26.4"E
UTM
33U 339615 5591519
w3w 
///wiegt.fährt.grillen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
26,2 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
789 hm
Abstieg
789 hm
Höchster Punkt
907 hm
Tiefster Punkt
603 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.