Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Besondere Bäume zwischen Olbernhau und Sorgau

Radfahren · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Olbernhau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kupferhammer in der Saigerhütte
    / Kupferhammer in der Saigerhütte
    Foto: Matthias Drechsel, Stadt Olbernhau
  • / Eiche am Kupferhammer
    Foto: Matthias Drechsel, Stadt Olbernhau
  • / Schaaldenkmal
    Foto: Matthias Drechsel, Stadt Olbernhau
  • / Friedenstanne
    Foto: Matthias Drechsel, Stadt Olbernhau
  • / Sommer Linde Sorgau
    Foto: Matthias Drechsel, Stadt Olbernhau
  • / Sommerlinde Sorgau
    Foto: Matthias Drechsel, Stadt Olbernhau
  • / Königseiche
    Foto: Matthias Drechsel, Stadt Olbernhau
m 900 800 700 600 500 400 300 30 25 20 15 10 5 km Forstmeister Schaal Denkmal Haltepunkt Olbernhau West Friedenstanne Sommer-Linde neben … Sachsen Museum Olbernhau … Familie

Vielseitige Radtour mit folgenden Stationen:

 

-Eiche am Kupferhammer

-Friedenstanne 

-Sommerlinde Sorgau

-Königseiche am Markt Olbernhau

 

Ferienwohnung Drechsel 

mittel
Strecke 31,9 km
2:55 h
478 hm
481 hm

Wegbeschreibung:

In der Saigerhütte ist zwischen dem Osttor und dem Kupferhammer ein imposanter Baum zu sehen. Von der Saigerhütte Olbernhau Grünthal(Welterbebestandteil)folgen wir dem Fernweg Eisenach - Budapest (EB - rot) durch das Gewerbegebiet weiter auf dem Königsweg bis zum Schaaldenkmal. An der Kreuzung mit dem Hammerweg folgen wir weiter geradeaus dem Königsweg. Dieser biegt kurz danach nach links in den Wald ein.  Wir folgen dem Königsweg leicht bergauf bis zur Friedenstanne. Danach führt der Weg weiter bergauf bis zur Kreuzung mit dem Zehnerflügel. Wir biegen nach rechts bergab auf den Zehnerflügel ein. Diesem folgen wir ins Tal bis zum Abzweig Elisenweg , dem wir bis zum Kohlweg folgen. Weiter auf Kohlweg in Richtung Ansprung stoßen wir auf den Achterweg, dem wir nach rechts bis Oberansprung folgen. Dort biegen wir nach rechts auf die Rübenauer Straße ein. Kurz nach dem Reitplatz geht es nach links auf den Ansprunger Kammweg. Diesem folgen wie auf einem längeren Stück, queren dabei die Hauptstaße, erreichen den Thesenwald. Vorbei an der Annahöhe ereichen wir die Sorgauer Dorfstraße, der wir bergab bis sorgau folgen. An der Kreuzung halten wir uns links bis zur nächsten Kreuzung. Kurz geradeaus in Richtung Pockau sehen wir links die imposante Sommer Linde von Sorgau. Nach dem kurzen Stück zurück geht es auf der Hauptstraße ins Flöhatal. Vor der Brücke Nennigmühle folben wir der Hauptstraße bis zur nachsten Flöhabrücke. nach rechts folgen wir dem Waldweg bis zur Siedlung Blumenau. Dem Föhatalradweg folgen wir der Radwegausschilderung über den Neuen Weg entlang der Gärten bis zur Zöblitzer Straße. Vor dem rübenauer weg machen wir einen Abstecher zum Markt mit Königseiche. Vom Rübenauer Weg biegen wir auf den heidenweg ein, dem wir  zum Ausgangspunkt folgen.

 

Ferienwohnung Drechsel

 

Autorentipp

Die etwas andere Radtour im Revier Olbernhau führt zu verschiedenen Naturdenkmälern bei

herrlichen Aussichten.

Profilbild von Matthias Drechsel
Autor
Matthias Drechsel
Aktualisierung: 11.03.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
754 m
Tiefster Punkt
410 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Wanderkarte: GeoSN Dresden Blatt 27 Mittleres Erzgebirge - Marienberg, Olbernhau 1:25.000Interaktive Karte des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V.

Start

Saigerhütte Olbernhau (468 m)
Koordinaten:
DD
50.649873, 13.368191
GMS
50°38'59.5"N 13°22'05.5"E
UTM
33U 384639 5612161
w3w 
///erbaut.schlange.alpenraum

Ziel

Saigerhütte Olbernhau

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Zug und Bus bis Olbernhau Grünthal

Anfahrt

mit dem PKW bis Obernhau Grünthal

Parken

Saigerhüttenparkplatz

Koordinaten

DD
50.649873, 13.368191
GMS
50°38'59.5"N 13°22'05.5"E
UTM
33U 384639 5612161
w3w 
///erbaut.schlange.alpenraum
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Basic Equipment for Bike Riding

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
31,9 km
Dauer
2:55 h
Aufstieg
478 hm
Abstieg
481 hm
Rundtour aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.