Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Naturlehrpfad am Talsperrenrundweg

Themenweg · Erzgebirgskreis
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisheimat Erzgebirge Verifizierter Partner 
  • Naturlehrpfad am Talsperrenrundweg
    / Naturlehrpfad am Talsperrenrundweg
    Foto: Fresia Photography, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Baumarten erraten an der Holzstation
    Foto: Fresia Photography, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Naturlehrpfad am Talsperrenrundweg
    Foto: Fresia Photography, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Rätseln und Rasten im Bürgerwald
    Foto: Fresia Photography, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Blick über die Querenbachtalsperre
    Foto: Fresia Photography, Erlebnisheimat Erzgebirge
m 520 500 480 460 440 420 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Der Naturlehrpfad lädt zu einer Entdeckertour im Bürgerwald rings um die Querenbachtalsperre ein. Der Rundweg ist etwa 4 km lang und vermittelt viel Interessantes und Wissenswertes zur Natur. Mit Hilfe der 18 bebilderten Schautafeln kann man seine Kenntnisse über einheimische Baumarten, die Forstwirtschaft, Schadinsekten oder den Lebensraum Wasser auffrischen.
mittel
Strecke 3,6 km
1:00 h
69 hm
77 hm
524 hm
447 hm
Wer errät mehr Baumarten anhand der ausgestellten Holzproben? Wozu dient die Forst- und Holzwirtschaft? Welche Vogelarten können wir in unseren Wäldern beobachten?

Autorentipp

Ein gut gefüllter Wanderrucksack mit einigen Leckereien zahlt sich aus- denn bevor es zurück bergauf geht, lädt ein überdachter Picknickplatz zu einer gemütlichen Rast ein.
Profilbild von Nora Preuß, Stadt Stollberg
Autor
Nora Preuß, Stadt Stollberg
Aktualisierung: 29.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
524 m
Tiefster Punkt
447 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Entlang des Gewässerufers eignet sich der Weg weniger für Kinderwagen oder zum Radfahren, da er sehr schmal und von vielen Wurzeln durchzogen ist.

Start

Parkplatz Hauwaldstraße (523 m)
Koordinaten:
DD
50.704027, 12.811344
GMS
50°42'14.5"N 12°48'40.8"E
UTM
33U 345455 5619197
w3w 
///kühe.angesiedelte.entwickeln

Ziel

Parkplatz Hauwaldstraße

Wegbeschreibung

Der Ausgangspunkt des Naturlehrpfades liegt an der Hauwaldstraße, die über die Thalheimer Straße gut erreichbar ist und einen kleinen PKW Parkplatz bietet. Die ersten 10 Stationen reihen sich entlang dieses asphaltierten Forstweges und bieten somit genügend Platz, um auch in größeren Gruppen die Lehrtafeln zu erkunden. Am sogenannten Pöhlischweg führt der Rundweg bergab in westlicher Richtung genau auf die Talsperre zu. Der erste Blick auf das glitzernde klare Wasser ist für viele Besucher ein besonderes Aha-Erlebnis und bietet je nach Wetter immer wieder andere stimmungsvolle Landschaftseindrücke. Der Pfad folgt dem Ufer des Gewässers in südlicher Richtung und öffnet immer wieder neue malerische Blicke über die Talsperre.

Achtung: Da der Weg hier recht schmal und aufgrund vieler Wurzeln auch uneben ist, eignet er sich kaum für Kinderwagen oder Fahrräder, macht aber größeren Kindern dafür besonders viel Spaß. Über Stock und Stein windet sich der Pfad hoch und runter bis zu einer überdachten Sitzgruppe, die zu einer gemütlichen Rast einlädt. Anschließend führt der letzte Abschnitt des Naturlehrpfades wieder bergauf, zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Gleich nach dem Abzweig von der Thalheimer Straße gibt es die Möglichkeit, das Auto auf einem kleinen Parkplatz an der Hauwaldstraße (Forstweg) abzustellen.

Koordinaten

DD
50.704027, 12.811344
GMS
50°42'14.5"N 12°48'40.8"E
UTM
33U 345455 5619197
w3w 
///kühe.angesiedelte.entwickeln
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Themenwege

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Regenschirm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,6 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
69 hm
Abstieg
77 hm
Höchster Punkt
524 hm
Tiefster Punkt
447 hm
Rundtour familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.