Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Alte Salzstraße im Gebiet der Gemeinde Sehmatal

Wanderung · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gemeinde Sehmatal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Winter am Firstenweg, Blick zum Bärenstein und Fichtelberg
    Winter am Firstenweg, Blick zum Bärenstein und Fichtelberg
    Foto: YR, CC BY-SA, Gemeinde Sehmatal
m 900 800 700 600 500 12 10 8 6 4 2 km Aussichtspunkt an … Cranzahl Talsperre Cranzahl Das 1. Räuchermann-Museum Schutzhütte Firstenweg / Salzstraße
Auf den Spuren des Salzes einem alten Handelsweg von Halle nach Prag über den Erzgebirgskamm folgen.
Strecke 13,7 km
3:50 h
337 hm
242 hm
834 hm
556 hm

Die ältesten Wege über das Gebirge waren die Salzstraßen. Die bereits um das Jahr 1000 existierenden Steige wurden während der Besiedlung und des beginnenden Silberbergbaus zu Fahrwegen ausgebaut. Salz blieb bis ins 16./17. Jh hinein das wichtigste Handelsgut. Einer dieser ältesten, heute noch annähernd zu bestimmenden  Verkehrswege führte von Halle über Altenburg, Zwickau, Hartenstein, Lößnitz, Grünhain, Elterlein über die Finkenburg nach Schlettau und weiter. In der Nähe der Furt über die Zschopau befand sich ein altes "Wegekastell", das wahrscheinlich der Ursprung des Schlosses in Schlettau ist. (Auszug aus: www.schloss-schlettau.de, Traditionswandern). Der Förderverein des Schlosses organisiert seit 1997 ca. 40 km lange Wanderungen zur Burg Hasištejn. Betreut wird die alte Salzstraße durch den Verein Alte Salzstraße Halle – Prag e.V.

Auf unserem Gebiet läuft die Salzstraße vom westlichen Höhenrücken hinab ins Tal und nach der Durchquerung von Cranzahl hinauf zum Bärenstein.

 

Autorentipp

Räuchermannmuseum, Restaurant Rodeo Steakhaus, Talsperre Cranzahl
Profilbild von Katja Steigerwald
Autor
Katja Steigerwald
Aktualisierung: 08.09.2021
Höchster Punkt
834 m
Tiefster Punkt
556 m

Wegearten

Asphalt 15,57%Schotterweg 46,34%Naturweg 31,45%Straße 6,61%
Asphalt
2,1 km
Schotterweg
6,4 km
Naturweg
4,3 km
Straße
0,9 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Das 1. Räuchermann-Museum
Restaurant Rodeo Steakhaus Turnerheim

Sicherheitshinweise

Im Winter außerhalb der Ortschaft witterungsbedingt evtll. nicht begehbar.

Start

Schloss Schlettau (556 m)
Koordinaten:
DD
50.560260, 12.951613
GMS
50°33'36.9"N 12°57'05.8"E
UTM
33U 354916 5602929
w3w 
///angeflogen.gürtel.freut
Auf Karte anzeigen

Ziel

Burg Hasištejn (Hassenstein) in Böhmen / Tschechien

Wegbeschreibung

1. Nachdem von Schlettau aus der Buchholzer Wald erreicht ist, verläuft die Wegführung entlang des Firstenweges. Hier werden wunderbare Panorama-Ausblicke auf den Bärenstein und zum Fichtelberg geboten. Die Schlettauer Straße queren und auf dem Firstenweg weiter bis zum Waldgebiet gehen.

2. Linkerhand läuft die Alte Sazstraße zm OT Cranzahl hinunter. Dieser durch das Gewerbegebiet folgen, nach rechts auf die Dorfstraße einbiegen. Nach ca. 350m wieder links auf die Dorfstraße abbiegen, welche dann in die Karlsbader Straße mündet. Wer hier noch einen Abstecher machen möchte oder eine Pause braucht, ist im Räuchermann-Museum herzlich willkommen. Wer Hunger hat, kann sich an der Karlsbader Straße beim Fleischer und Bäcker noch stärken.

4. Beim Verlassen der Dorfstraße links und nach ca. 25 gleich wieder rechts abbiegen - hier läuft der Weg auf der Fabrikstraße durch ein Wohngebiet. An dessen Ende queren wir die Schienen. Ab hier führt der Sacherweg unbeirrt zur südlichen Flanke des Bärensteins. Unterwegs treffen wir auf den Klappermühlenweg, der zur Talsperre läuft - wer gern ein Auge auf unsere blaue Perle werfen möchte, muss ca. 750m Hinweg extra einrechnen.

5. Im Anstieg geht es weiter und wir verlassen die Gemeinde Sehmatal. Auf Höhe des Bärenfangwegs umrundet der Weg die Kuppe des Bärensteins und verläuft talabwärts. Er nimmt hier als nächstes die Richtung nach Jöhstadt auf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
50.560260, 12.951613
GMS
50°33'36.9"N 12°57'05.8"E
UTM
33U 354916 5602929
w3w 
///angeflogen.gürtel.freut
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenkleidung und ein Rucksack mit Verpflegung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
13,7 km
Dauer
3:50 h
Aufstieg
337 hm
Abstieg
242 hm
Höchster Punkt
834 hm
Tiefster Punkt
556 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.