Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Auf das Dach der Sachsen (Sehmatal)

Wanderung · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gemeinde Sehmatal Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Karte / Auf das Dach der Sachsen (Sehmatal)
800 1000 1200 1400 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 Gaststätte "Siebensäure"

Rundwanderrung von Neudorf auf den Fichtelberg und wieder zurück ins Suppenland. 

Markierung: weiß-rot-weiß, weiß-gelb-weiß, Kammweg

mittel
19 km
5:39 h
566 hm
566 hm

Autorentipp

Sehenswürdigk eiten
• Hochmoor an der Siebensäure / Talscheidenmoor
• »Fichtelberghaus« und Fichtelbergschwebebahn
• Kurort Oberwiesenthal

 

Einkehrmöglichkeiten
• Gaststäte "Zum Holzwurm" (Tel. +49 37342 8215)

• Waldgaststätte »Siebensäure« (Tel. +49 37342 8200)
• Hotel Vierenstraße (Tel. +49 37342 14840)

• Gaststub "Zr Bimmelbah" (Tel. +49 37342 8263) 

Raststationen:
• mehrere Schutzhütten und Ruhebänke

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1211 m
Tiefster Punkt
693 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Sportbaude Waldeck
Gaststub Zr Bimmelbah
Gaststätte "Siebensäure"
Gaststätte und Pension Waldfrieden

Weitere Infos und Links

Gemeinde Sehmatal

Dorfstr. 76, 09465 Sehmatal OT Cranzahl 

Tel. +49 37342 877-0
tourismus@sehmatal.de
www.sehmatal.de

Start

Parkplatz gegenüber Kirche in Sehmatal OT Neudorf, Straße der Freundschaft (692 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.481382, 12.973154
UTM
33U 356203 5594117

Ziel

Parkplatz gegenüber Kirche in Sehmatal-Neudorf

Wegbeschreibung

Als Orientierungshilfe für den Toureneinstieg dient Ihnen das Gewerbegebiet nahe der Neudorfer Dorfkirche. Vor der Halle der Zimmerei Frei biegen Sie rechts ab zum Pfarrweg. Dieser führt am Pfarrbaum vorbei bergan in Richtung Siebensäure. Ab der Gründelweg-Schutzhütte wird die weiß-rot-weiße Markierung des Firstenweges zu Ihrem Begleiter bis dieser auf den Kammweg Erzgebirge-Vogtland trifft. Auf diesem wandern Sie nun zum Gipfel des Fichtelberges in 1.215 m Höhe. Dort haben Sie den höchsten Aus- und Überblick im Freistaat Sachsen. Für den „Heimweg“ empfiehlt sich der Kammweg. Beim Zusammentreffen  mit dem Erlebnispfad-Bimmelbahn (kurz vor Kretscham-Rothensehma) wechseln Sie auf den grün markierten Weg in Richtung Neudorf/Cranzahl bis zum Toureinstieg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus

Fichtelbergbahn - Bahnhof Neudorf/Erzg.

Parken

Parkmöglichkeit  nahe der Ev.-Luth. Kirche in Neudorf, Straße der Freundschaft,

kostenfrei   

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Region Fichtelberg


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
19 km
Dauer
5:39 h
Aufstieg
566 hm
Abstieg
566 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.