Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Auf dem Basaltlehrpfad zum Gipfel des Scheibenberges

· 1 Bewertung · Wanderung · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Erzgebirge e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Auf dem Basaltlehrpfad zum Gipfel des Scheibenberges
450 600 750 900 1050 m km 0.5 1 1.5 2 2.5

schwer
3 km
0:42 h
166 hm
166 hm

Autorentipp

Sehenswürdigk eiten
• Berg Scheibenberg mit Aussichtsturm
• Nationaler Geotop mit Basaltsäulen »Orgelpfeifen«
• Kirche Scheibenberg
• Heimatmuseum Scheibenberg


Einkehrmöglichkeiten
• Bürger- und Berggasthaus auf dem Scheibenberg
• Hotel »Sächsischer Hof« Scheibenberg
• Café am Markt, Kleines Hofcafé
• »Turmstübl« im Aussichtsturm

Raststation:
• Platz vor den „Orgelpfeifen“

outdooractive.com User
Autor
Michael Staib, Stadt Scheibenberg
Aktualisierung: 21.02.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
809 m
Tiefster Punkt
711 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourist-Information, Förderverein Schloß Schlettau e.V., Schlossplatz 8, 09487 Schlettau
Tel.: +49 3733 66019
Fax: +49 3733 608037
info@schloss-schlettau.de
www.schloss-schlettau.de

Start

Wanderparkplatz Bergstraße Scheibenberg (711 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.539914, 12.918121
UTM
33U 352481 5600733

Ziel

Wanderparkplatz Bergstraße Scheibenberg

Wegbeschreibung

Diesmal starten Sie vom Parkplatz der Bergauffahrt, wandern die Bergstraße hoch und kommen bald links auf den Platz vor den „Orgelpfeifen“. Dort sehen Sie die mächtigen Basaltsäulen des Scheibenberges.  Auf der rechten Seite befindet sich die Schanzenanlage, auf der die Kinder im Winter trainieren. Von da aus benutzen Sie den Basaltlehrpfad und wandern zum Ottomar-Zahm-Steig. Auf diesem Steig geht es im Zickzack sehr steil nach oben bis Sie die Plattform des Scheibenberges erreicht haben. Auf dem Berg können Sie den Turm besteigen, aber auch den oberen Rundweg nutzen um die schönen Aussichten auf das Erzgebirge  zu genießen. Der Abstieg erfolgt über viele Treppen bis Sie wieder den Parkplatz erreichen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus

Anfahrt

Über die B 101 in Scheibenberg , Abzweig Bergstraße

Parken

Wanderparkplatz an der Bergstraße
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

5,0
(1)
Antje
02.10.2018 · Community
Interessante Tour. Wenn man gerade aus dem Wanderurlaub in den Alpen kommt im Vergleich allerdings unschwierig.
mehr zeigen
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
3 km
Dauer
0:42 h
Aufstieg
166 hm
Abstieg
166 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.