Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Auf den Spuren des Bergbaus - Stadt Wolkenstein/Warmbad (Glück Auf! Bergbaugeschichte erwandern)

Wanderung · Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Erzgebirge e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Karte / Auf den Spuren des Bergbaus - Stadt Wolkenstein/Warmbad (Glück Auf! Bergbaugeschichte erwandern)
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12

mittel
12,3 km
3:00 h
330 hm
330 hm

Autorentipp

Sehenswürdigkeiten
• Aussicht ins Annaberger Land
• Stadtzentrum Wolkenstein
• Burg-Schloss-Anlage
• mittelalterliches Stadttor
• Markt mit Postmeilensäule
• Museum mit Ausstellung »Land der Amethyste«
• Kräutergarten
• Silber-Therme Warmbad

 


Einkehrmöglichkeiten
• Stadtkern Wolkenstein
• Kurort Warmbad, Gehringswalde

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
589 m
Tiefster Punkt
404 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Gästebüro im Schloss Wolkenstein & Silber-Therme Warmbad
Schlossplatz 1 & Am Kurpark 3
09429 Wolkenstein OT Warmbad
Tel. 037369 87123 & 151-15
info@stadt-wolkenstein.de, info@warmbad.de
www.stadt-wolkenstein.de, www.warmbad.de

Start

Am Schloss Wolkenstein (473 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.655683, 13.066370
UTM
33U 363321 5613320

Ziel

Am Schloss Wolkenstein

Wegbeschreibung

Die romantische Landschaft um das Städtchen Wolkenstein birgt eindrucksvolle Sachzeugen verschiedener Bergbauepochen. Vom Schloss aus führt Sie die Tour durch eine felsige Schlucht ins tiefe Flusstal. Auf schattigem Waldpfad gelangen Sie zu aussichtsreichen Höhen. Als Gehölzinseln sichtbare Halden zeigen auf Feldern und Wiesen den unterirdischen Verlauf alter Bergwerke. Im früheren Grubengelände Himmelreich beeindruckt ein in Bögen gemauerter Schacht. Mit Mineralien angereichertes Thermalwasser findet seinen Weg, auf Grund einer besonderen geologischen Struktur, um im heutigen Kurort Warmbad als Quelle auszutreten. In der Silber-Therme Warmbad und im Museum des Schlosses begegnen Sie einem prächtigen Mineral, dem Amethyst.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus, Bahn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,3 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
330 hm
Abstieg
330 hm
Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.