Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Bärenbach Hasengründel Rundweg, Olbernhau

· 1 Bewertung · Wanderung · Erzgebirge
LogoMitten im Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mitten im Erzgebirge Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Im Bärenbachtal
    / Im Bärenbachtal
    Foto: Matthias Drechsel, Mitten im Erzgebirge
  • / Natur pur
    Foto: Matthias Drechsel, Mitten im Erzgebirge
  • / Hasengründel
    Foto: Matthias Drechsel, Mitten im Erzgebirge
  • / Evangelisch-Lutherische Stadtkirche Olbernhau
    Foto: Birgit Frauenstein, Mitten im Erzgebirge
  • / Außenansicht der Tourist-Information Olbernhau
    Foto: Udo Brückner, Mitten im Erzgebirge
m 550 500 450 5 4 3 2 1 km Ferienwohnung Drechsel Ferienwohnung Drechsel Museum Olbernhau … Familie Museum Olbernhau … Familie Bahnhof Olbernhau Bahnhof Olbernhau

Diese leichte, familiengeeignete Tour führt ins Bärenbachtal (Naturschutzgebiet) . Der Hasengründelweg führt als Hangweg Richtung Schäferei, Poppsches Gut. Der Naturlehrpfad Bärenbachtal ist mit verschiedenen Stationen versehen. (Lehrtafeln, verschiedene Nisthilfen u.sw.)

Wegezustand:                                       

  • gut ausgebauter Wanderweg, teilweise Asphalt 
  • familiengeeignet

Sehenswürdigkeiten:                                 

  • Naturschutzgebiet Bärenbachtal
  • Blick auf das Flöhatal                                                                         

Gastronomie:                       

  • Restaurant & Cafe'Flamenco                                       
leicht
Strecke 5,4 km
1:29 h
101 hm
101 hm
552 hm
452 hm

Parkmöglichkeit:

Olbernhau Kreuzung Tempelweg Saydaer Straße, Parkmöglichkeit Tempelweg

Wegekennzeichnung:

Markierung: teilweise rot, grün

Wegbeschreibung:

Von der Kegelbrücke am Rathaus führt die Straße über die Saydaer Straße und die Jahnstraße ins Bärenbachtal (Naturschutzgebiet). Nach dem Sportplatz halten wir uns ins Bärenbachtal, den Bärenbachteich lassen wir liegen. Die Forstsraße führt leicht bergauf in den Wald, der Bärenbach wird überquert. An der nächsten Kreuzung ( Schutzhütte ) kommen wir nach rechts auf den Hasengründelweg, dieser führt nach einem kurzen Anstieg als Hangweg weiter. Nach einer Senke quert man am Waldrand den gelb markierten Weg in Richtung Kreuzung Hand. Gerade weiter zuletzt abfallend wird der Forstgartenweg erreicht. Diesem folgen wir talwärts zu Poppschen Gut. Die Straße führt durch das Wohngebiet, vor dem Parkplatz biegen wir nach rechts auf den Brettmühlenweg, der abzweigende Tempelweg zum Ausgangspunkt. (Rundwanderweg)

Ferienwohnung Drechsel

Autorentipp

Leichte familiengerechte abwechslungsreiche Tour teilweise im Naturschutzgebiet.

Ferienwohnung Drechsel

Profilbild von Matthias Drechsel
Autor
Matthias Drechsel
Aktualisierung: 07.02.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
552 m
Tiefster Punkt
452 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Wanderkarte: GeoSN Dresden Blatt 27 Mittleres Erzgebirge - Marienberg, Olbernhau 1:25.000

Interaktive Karte des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V.

www.outdooractive.com

Touristinformation Olbernhau

Ferienwohnung Drechsel 

Start

Kreuzung Saydaer Straße Tempelweg (454 m)
Koordinaten:
DD
50.659965, 13.340928
GMS
50°39'35.9"N 13°20'27.3"E
UTM
33U 382737 5613326
w3w 
///meile.weile.aufheben

Ziel

Kreuzung Saydaer Straße Tempelweg

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt:

Olbernhau Kreuzung Tempelweg Saydaer Straße,

Parkmöglichkeit am Tempelweg

Wegeverlauf (Rundwanderweg):

Von der Kegelbrücke am Rathaus führt die Straße über die Saydaer Straße und die Jahnstraße ins Bärenbachtal (Naturschutzgebiet). Nach dem Sportplatz halten wir uns ins Bärenbachtal, den Bärenbachteich lassen wir liegen. Die Forstsraße führt leicht bergauf in den Wald, der Bärenbach wird überquert. An der nächsten Kreuzung ( Schutzhütte ) kommen wir nach rechts auf den Hasengründelweg, dieser führt nach einem kurzen Anstieg als Hangweg weiter. Nach einer Senke quert man am Waldrand den gelb markierten Weg in Richtung Kreuzung Hand. Gerade weiter zuletzt abfallend wird der Forstgartenweg erreicht. Diesem folgen wir talwärts zu Poppschen Gut. Die Straße führt durch das Wohngebiet, vor dem Parkplatz biegen wir nach rechts auf den Brettmühlenweg, der abzweigende Tempelweg zum Ausgangspunkt.

Ferienwohnung Drechsel

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

- mit der Erzgebirgsbahn bis Bahnhof Olbernhau

- mit dem Bus zum Busbahnhof Olbernhau

 

Anfahrt

- mit dem Auto, Parkplatz Gessingplatz

Parken

- Parkplatz Gessingplatz

- Parkplatz hinter der Turnhalle (Zentrum)

-Im Rittergut

Koordinaten

DD
50.659965, 13.340928
GMS
50°39'35.9"N 13°20'27.3"E
UTM
33U 382737 5613326
w3w 
///meile.weile.aufheben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte GeoSN Dresden Blatt 27 Mittleres Erzgebirge 1:25000

Ausrüstung

Rucksack mit Regenhülle, festes eingelaufenes Schuhwerk, funktionale Kleidung (Zwiebelprinzip), Stöcke, Regenschutz, Kartenmaterial

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Carmen Kies
03.08.2018 · Mitten im Erzgebirge
Ich bin kein großer Wanderer, aber die Tour ist sehr schön und leicht. Die Aussicht ist herrlich und empfehlenswert.
mehr zeigen
Gemacht am 13.07.2018

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,4 km
Dauer
1:29 h
Aufstieg
101 hm
Abstieg
101 hm
Höchster Punkt
552 hm
Tiefster Punkt
452 hm
aussichtsreich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.