Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Dampfeisenbahn und Wanderstock zum Bärenstein

· 1 Bewertung · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Erzgebirge e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Dampfeisenbahn und Wanderstock zum Bärenstein
450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10 12 14 Suppenmuseum mit Touristinformation Schauwerkstatt "Zum Weihrichkarzl" Neudorf Das 1. Räuchermann-Museum

Die Rundtour von Bärenstein ins Suppenland Neudorf führt Sie auf dem Erlebnispfad Bimmelbahn über Cranzahl wieder zurück . Zwischenstopps in der Schaumanufaktur "Zum Weihrichkarzl", im Suppenmuseum oder im 1. Räuchermannmuseum lohnen sich auf jeden Fall. Markierung: weiß-grün-weiß, Kammweg weiß-blau-weiß, Erlebnispfad Bimmelbahn

mittel
14,2 km
4:15 h
338 hm
338 hm

Autorentipp

Sehenswürdigkeiten
Neudorfer Suppenmuseum – alles zur edlen Löffelspeise
Schauwerkstatt »Zum Weihrichkarzl«, Neudorf
1. Räuchermann-Museum in der Erlebniswelt Erzgebirge in Cranzahl

Einkehrmöglichkeiten

Gaststätten in der Nähe - Genaueres www.sehmatal.de/Tourismus&Kultur/Gastronomie

u.a. Unterkunftshaus auf dem Bärenstein
Gasthof »Waldesruh«, Bärenstein
"Zr Bimmelbah", Neudorf

Raststationen:
Sitzgruppe an der Talsperre,
Ruhebänke und Schutzhütten

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
826 m
Tiefster Punkt
631 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

„Gemeinsame Mitte Bärenstein/Vejprty“, Infopavillon, Grenzstraße 10, 09471 Bärenstein,
Tel.: +49 37347 914900, Fax: +49 37347 914899, mitte@baerenstein-erzgebirge.de,
Öffnungszeiten: täglich 13.00 Uhr – 18.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Start

09471 Bärenstein, Bergstraße zum oberen Wanderparkplatz am Bärenstein/Waldrand (826 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.505420, 13.019152
UTM
33U 359537 5596702

Ziel

Wanderparkplatz am Bärenstein

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz aus folgen Sie  der grünen Markierung in Richtung Neudorf. Ob Sie dem Erlebnispfad Bimmelbahn folgen oder  mit der Fichtelbergbahn fahren  - Spaß macht Beides. Ein Stopp in Cranzahl, im 1. Räuchermannmuseum, lohnt sich in jedem Fall. Über 2000 lustige Nasen warten dort auf  neugierige "Nasen". Vom Räuchermannmuseum  geht es rechts in Richtung Bärenstein, über die  Gleise der Erzgebirgsbahn führt eine kleine Brücke, bergauf an den Gärten vorbei, gelangen Sie an die Talsperre Cranzahl. Ab dort folgen Sie dem  Kammweg (blauer Strich) bis auf den Bärenstein. Von da aus zurück zum Wanderparkplatz, entweder entlang der Staße oder über den  Königssteig. 

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus, Haltestelle Bärenstein/Turnhalle

Parken

Wanderparkplatz am Bärenstein
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,2 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
338 hm
Abstieg
338 hm
Rundtour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.