Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Der große Olbernhauer Rundwanderweg

· 1 Bewertung · Wanderung · Olbernhau
LogoMitten im Erzgebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mitten im Erzgebirge Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick ins Flöhatal (Olbernhau)
    / Blick ins Flöhatal (Olbernhau)
    Foto: Matthias Drechsel, Mitten im Erzgebirge
  • / Westtor Saigerhütte - Welterbe Bestandteil
    Foto: Matthias Drechsel, Mitten im Erzgebirge
  • / Herbstwald
    Foto: Matthias Drechsel, Mitten im Erzgebirge
  • / Lange Hütte
    Foto: WFE GmbH Annaberg-Buchholz, Welterbe Montanregion Erzgebirge e. V. / J. Kugler
  • / Haus des Anrichters
    Foto: WFE GmbH Annaberg-Buchholz, Welterbe Montanregion Erzgebirge e. V. / J. Kugler
  • / Kupferhammer in der Saigerhütte
    Foto: Matthias Drechsel, Mitten im Erzgebirge
  • / Kupferhammer Museum "Saigerhütte" Olbernhau
    Foto: Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Waldrand Saydaer Straße
    Foto: Matthias Drechsel, Mitten im Erzgebirge
  • / Evangelisch-Lutherische Stadtkirche Olbernhau
    Foto: Matthias Drechsel, Mitten im Erzgebirge
  • / Museum Olbernhau - Ein Museum für die ganze Familie
    Foto: Anke Eichler, Erlebnisheimat Erzgebirge
  • / Außenansicht der Tourist-Information Olbernhau
    Foto: Udo Brückner, Mitten im Erzgebirge
  • / Am Bahnhof Olbernhau
    Foto: Udo Brückner, Mitten im Erzgebirge
  • / Aussichtspunkt Anton-Günther-Stein
    Foto: Tourismusverein Olbernhau e. V.
  • / Schaaldenkmal
    Foto: Matthias Drechsel, Mitten im Erzgebirge
  • / Am Schaaldenkmal
    Foto: Matthias Drechsel, Mitten im Erzgebirge
m 600 550 500 450 400 12 10 8 6 4 2 km Aussichtspunkt Rübenauer Weg Parkplatz / … Straße Ferienwohnung Drechsel
Die Strecke führt vom Stadtkern auf die umliegenden Höhenzüge der Flöhatalaue und der Nebentäler.
leicht
Strecke 12,2 km
3:25 h
279 hm
279 hm
588 hm
444 hm

Wegezustand:                      

gut ausgebauter Wanderweg, teilweise Asphalt

Sehenswürdigkeiten am Weg:         

Anton Günther Stein Ausblick auf Olbernhau - Rübenauer Weg (Walddurchgang) Fernblick zum Schwartenberg (789 m) SchaaldenkmalMuseum Olbernhau Saigerhüttengelände mit Kupferhammer und zentrale Ausstellung zur Saigerhütte (UNESCO-Welterbe-Bestandteil) 

Gastronomie am Weg:      

Restaurant & Cafe' Flamenco, Saigerhütte,Hotel zum Poppschen Gut

Ferienwohnung Drechsel

Autorentipp

Um Olbernhau aus verschiedenen Perspektiven kennenzulernen,

ist dies die Richtige Tour. Das Stadtzentrum und das Saigerhüttengelande 

werden tangiert.

Profilbild von Matthias Drechsel
Autor
Matthias Drechsel
Aktualisierung: 27.01.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
588 m
Tiefster Punkt
444 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Wanderkarte: GeoSN Dresden Blatt 27 Mittleres Erzgebirge - Marienberg, Olbernhau 1:25.000

Interaktive Karte des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V. www.outdooractive.com

Tourist-Information Olbernhau , Grünthaler Straße 20,  www.olbernhau.de

Ferienwohnung Drechsel 

Start

Saigerhütte Grünthal (468 m)
Koordinaten:
DD
50.649806, 13.368281
GMS
50°38'59.3"N 13°22'05.8"E
UTM
33U 384646 5612153
w3w 
///gelassen.quelle.schnell

Ziel

Saigerhütte Grünthal

Wegbeschreibung

Parkmöglichkeit:

Wanderparkplatz Saigerhütte (Rothenthaler Straße)

Wegekennzeichnung:

Markierung: EB (rot), grün 

Wegbeschreibung:

Ausgangspunkt: Wanderparkplatz an der Rothenthaler Straße / Saigerhütte Grünthal bzw. Bahnhof Grünthal

Wegeverlauf (Rundwanderweg): Vom Wanderparkplatz Saigerhüttengelände bzw. dem Bahnhof Grünthal gehen wir ins Areal Saigerhütte. Wir stoßen auf den  Kammweg(blau) und quert  die Flöha in den Hüttengrund. Dort verlassen wir den Kammweg nach links (Markierung gelber Punkt) über den Preißlerberg zum Poppschen Gut.  Über den Brettmühlenweg und die Jahnstrasse gelangen wir zum Sportplatz. Nach dem Sportplatz biegen wir von der Jahnstraße zum Waldrand ab. Auf dem schmalen Weg am Waldrand ist ein schönen Ausblick zu genießen. Der Weg führt am  vorbei am Wildgehege zur Alten Poststraße. Dieser folgen wir berauf, um nach ca. 100 m in Richtung Kerbe einzubiegen. Der Weg führt am Waldrand entlang in Richtung Buttermilchtal. Dazu wird an der Gartenanlage nach rechts in den Wald eingebogen. Im Buttermilchtal folgen wir dem dem Weg talwärts bis zur Wiesenstraße. Anschließend wird die Flöha am Steg überquert. Danach geht es in Richtung Stadtmitte durch die Gartenanlagen zum Markt. Wir folgen der Bahnhofstrasse und biegen kurz vor dem Bahnhof nach rechts ab. Der Gleiskörper wird gequert, den Rübenauer Weg folgen wir bergauf. Vorbei am Skihang Frankwarte wird am Waldrand ein schöner Aussichtspunkt erreicht. Der Rübenauer Weg passiert den Anton Günther Stein, danach erreichen wir den Königsweg , diesem wird nach links zum Schaaldenkmal gefolgt. Bergab führt der Königsweg zum Heidenweg, in den nach rechts eingebogen wird. Durch das Gewerbegebiet auf dem Fernweg EB (rot) erreichen wir den Ausgangspunkt in der Saigerhütte Grünthal (UNESCO-Welterbe-Bestandteil) .

Markierung: teilweise EB (rot), KAMM (blau), gelber Punkt auf weißem Grund 

Wegezustand: gut ausgebauter Wanderweg, teilweise Asphalt

Sehenswürdigkeiten am Weg: Museum OlbernhauBlick auf Olbernhau Blick zum Schwartenberg, Ahornberg, Saigerhüttengelände mit Kupferhammer und zentrale Ausstellung zur Saigerhütte

Gastronomie am Weg: Flamenco, Hotel SaigerhütteHotel "Poppsches Gut" u.a.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

- Erzgebirgsbahn bis Bahnhof Olbernhau Grünthal

- Bus bis Olbernhau Grünthal

Anfahrt

Mit dem PKW bis Wanderparkplatz Saigerhütte

Parken

Parkmöglichkeit:

Wanderparkplatz Saigerhütte

Koordinaten

DD
50.649806, 13.368281
GMS
50°38'59.3"N 13°22'05.8"E
UTM
33U 384646 5612153
w3w 
///gelassen.quelle.schnell
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte: GeoSN Dresden Blatt 27 Mittleres Erzgebirge - Marienberg, Olbernhau 1:25.000

Ausrüstung

eingelaufene Wanderschuhe

Wander-T-Shirt zum Wechseln.

Regenhose.

Isolationsjacke.

Kappe oder Stirnband.

Sonnenbrille

ggf. Mütze und Handschuhe.

verstellbare Wanderstöcke.

Wanderrucksack (ca. 20 Liter oder je nach Bedarf)


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Heike Ullrich
02.09.2021 · Community
Schöner abwechslungsreicher Rundweg um Olbernhau mit Besichtigungsmöglichkeiten - zB Museum Rittergut Olbernhau / Saigerhütte und schönen Ausblicken…..Achtung - Startpunkt der Route wird genannt Saigerhütte…aber - parken in Olbernhau Rittergut!!!! Das sind einige Kilometer Unterschied! Parken in Olbernhau absolut ok und dann einfach die Route dort starten. Passt.
mehr zeigen
Gemacht am 02.09.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,2 km
Dauer
3:25 h
Aufstieg
279 hm
Abstieg
279 hm
Höchster Punkt
588 hm
Tiefster Punkt
444 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.