Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Der Hansaweg

· 1 Bewertung · Wanderung · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
  • Wegmarkierung Hansaweg
    Wegmarkierung Hansaweg
    Foto: Christian Francken, Projektbüro Hansaweg
m 400 300 200 100 70 60 50 40 30 20 10 km
mittel
Strecke 74,6 km
20:00 h
1.817 hm
1.654 hm
386 hm
60 hm
Der bereits um 1930 angelegte Hansaweg ist ein rund 75 km langer, vom Teutoburger-Wald-Verein betreuter Wanderweg quer durch das nordlippische Bergland. Er verbindet die Hansestädte Herford, Lemgo und Hameln, die bereits im Mittelalter Mitgliedsstädte des Hansebundes waren und auch heute noch aktive Städte im westfälischen und internationalen Hanse-Netzwerk sind. Anfang 2012 erhielt der Hansaweg erstmals das Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“.   

Autorentipp

Das Weserrenaissance-Museum im Schloss Brake bei Lemgo.

 

Profilbild von Projektbüro Hansaweg
Autor
Projektbüro Hansaweg
Aktualisierung: 20.02.2014
Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
386 m
Tiefster Punkt
60 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Keine

Weitere Infos und Links

Projektbüro Hansaweg 
Bismarckstr. 2 
32756 Detmold
www.hansaweg.de

Start

Bahnhof Herford (65 m)
Koordinaten:
DD
52.118828, 8.664586
GMS
52°07'07.8"N 8°39'52.5"E
UTM
32U 477034 5774307
w3w 
///beiden.verkehrt.ausreise
Auf Karte anzeigen

Ziel

Klütturm in Hameln

Wegbeschreibung

In Herford (Startpunkt am Bahnhof) hinterließen über 1200 Jahre Geschichte ihre sichtbaren Spuren und eröffnen doch zugleich Raum für viele moderne Akzente. Wo anno 789 das älteste sächsische Frauenkloster gegründet wurde und Wittekind dem Frankenkaiser Karl trotzte, steht heute gotische Sakralarchitektur neben einem der innovativsten Museumsbauten weltweit: Frank Gehrys Marta Herford.
Bekannt durch seine heilsamen Solequellen, bietet das historische Salzsiederstädtchen Bad Salzuflen Luft und Wasser wie an der See. 600.000 Liter Sole rieseln täglich über die mächtigen Gradierwerke im Herzen der Stadt und sorgen für eine frische Meeresbrise. 
Die Alte Hansestadt Lemgo überzeugt durch bemerkenswerte Baukunst. Mit ihrer mehr als 800-jährigen Geschichte und der beeindruckenden und denkmalgeschützten Architektur zählt Lemgo zu den städtebaulichen Höhepunkten Deutschlands und lädt Dich zu einer Reise in die Vergangenheit ein. Dörentrup ist „Das Dorf der Tiere“. Es liegt im Norden des Kreises Lippe und ist durch seine landschaftlich schöne Lage im lippischen Bergland als Ferienort für den Landtourismus bekannt geworden. Eine Besonderheit hier sind die alten, vom Aussterben bedrohten Haustierrassen, die auf einigen Bauernhöfen wieder gehalten werden. Links und rechts der Weser, eingebettet in die sanften Hügel des Weserberglandes, liegt Hameln, das Ziel. Direkt an der Märchenstraße ist hier ein dunkler Geselle zu Hause – der Rattenfänger. Erlebe ihn und seine Magie, aber auch die unvergleichliche Hamelner Altstadt. Als Höhenweg bietet der Hansaweg ständig neue Ausblicke. In Dörentrup wird auf dem Steinberg mit 395 m der höchste Punkt der Wanderung erreicht. Bei guter Fernsicht öffnet sich hier ein 360°-Rundblick in die Region. Ein weiteres Highlight erwartet den Wanderer oberhalb von Bösingfeld. Direkt am Hansaweg befindet sich der Aussichtsturm Hohe Asch, auf dessen Plattform drei Panoramatafeln über die am Horizont liegenden Ziele informieren. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

  DB bis Bahnhof Herford, www.bahn.de    

Anfahrt

A2, AS 29-Herford/Bad Salzuflen, B239 Richtung Herford/Lübbecke einfädeln, dann weiter zum Startpunkt Bahnhof Herford  

Parken

Am Bahnhof in Herford

Koordinaten

DD
52.118828, 8.664586
GMS
52°07'07.8"N 8°39'52.5"E
UTM
32U 477034 5774307
w3w 
///beiden.verkehrt.ausreise
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, Getränke und Proviant.

Infos zu Einkehr-und Übernachtungsmöglichkeiten unter www.hansaweg.de

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
André Nhg
06.10.2013 · Community
Gemacht am 09.06.2013

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
74,6 km
Dauer
20:00 h
Aufstieg
1.817 hm
Abstieg
1.654 hm
Höchster Punkt
386 hm
Tiefster Punkt
60 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.