Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Wanderung

Drei-Berge-Tour

(2) Wanderung • Erzgebirge
Karte / Drei-Berge-Tour
450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Hotel Lugsteinhof ***S Sparkassen-Biathlonarena

schwer
16,6 km
6:00 Std
514 m
514 m
alle Details

Autorentipp

Sehenswürdigkeiten:
- Georgenfelder Hochmoor
- Sparkassen-Biathlonarena
- Kahleberg 
- Sommerrodelbahn
- Geisingberg mit Luisenturm
- Geising mit historischem Stadtkern
- Kohlhaukuppe mit Aussichtsturm

 

Einkehrmöglichkeiten:
- Hotel Lugsteinhof (+49 35056 3650)
- Bergbaude Kahleberg (+49 35056 34273)
- Bergbaude Geisingberg (+49 35056 35555)
- Bergbaude Kohlhaukuppe (+49 35056 31395)

Schwierigkeit schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
900 m
588 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
aussichtsreich
Gipfel-Tour
Wandern

Weitere Infos und Links

Hotel Lugsteinhof
Neugeorgenfeld 36
01773 Kurort Altenberg OT Zinnwald
www.lugsteinhof.de
info@lugsteinhof.de   
Tel. +49 35056 3650

 

Start

Hotel Lugsteinhof, 01773 Altenberg OT Zinnwald, Neugeorgenfeld 36 (870 m)
Koordinaten:
Geogr. 50.734804 N 13.749735 E
UTM 33U 411771 5621080

Ziel

Hotel Lugsteinhof, Altenberg OT Zinnwald

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt am Hotel „Lugsteinhof“ Zinnwald. Über die Schneise 30 gelangen Sie auf die höchste Erhebung der Osterzgebirges, den Kahleberg (905 m). Entlang des I-Flügels und dem Zaunhäuser Weg erreichen Sie die Sommerrodelbahn im Zentrum von Altenberg. Weiter geht es zum Geisingberg (824 m). Vom Luisenturm haben Sie einen schönen Ausblick über die Region. Danach geht es bergab in den  Stadtteil Geising mit seinem historischen Stadtkern. Vorbei am Gründelstadion wandern Sie bergan zur Kohlhaukuppe (786 m), auch bekannt als die „Knoblauchkuppe“ wegen ihrer vielfältigen Knoblauchgerichte. Es geht weiter in Richtung Zinnwald, vorbei an der Wetterstation haben Sie den Ausgangspunkt, das Hotel „Lugsteinhof“ wieder erreicht.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Haltestelle: Zinnwald-Georgenfeld/Grenzsteinhof

Bus Linien 360, 367 - Stadtbuslinie stündlich

Bahn Linien S1, S2, RB72 zum Bahnhof Altenberg 

bei Bedarf auch Transfer zum Bahnhof Altenberg durch Hotelbus

Anfahrt:

Parken:

Parkplatz am Hotel Lugsteinhof, 01773 Altenberg OT Zinnwald, Neugeorgenfeld 36

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
adrianus van lierop
16.02.2016
Einkehrmöglichkeiten, Pension schmidt im Nassau Sehr gut und mitten im Aktive Ski-urlaub raum, fúr jung und alt.
Bewertung

Sven Sold
03.01.2015
Eigentlich ganz nett. Ständige Auf- und Abstiege sowie häufige Rastmöglichkeiten machen die Tour spannend. Leider behindert üppige Vegetation über weite Teile der Strecke den schönen Ausblick. Zu oft geht es außerdem über schnurgerade und asphaltierte Wege.
Bewertung
Gemacht am
03.01.2015
Aussichtspunkt
Aussichtspunkt
Foto: Sven Sold, Community

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit schwer
Strecke 16,6 km
Dauer 6:00 Std
Aufstieg 514 m
Abstieg 514 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.