Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Herzlweg - Rundgang um Geising

Wanderung · Altenberg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Info-Büro Altenberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Geising
    / Blick auf Geising
    Foto: Urlaubsregion Altenberg, Egbert Kamprath
  • Goethedenkmal am Aschergraben
    / Goethedenkmal am Aschergraben
    Foto: Urlaubsregion Altenberg, Tourist-Info-Büro Altenberg
Karte / Herzlweg - Rundgang um Geising
300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Historisches Wirtshaus "Anno 1497" Gaststätte "Am Schauhübel" Bergbaude Kohlhaukuppe

Ein Lehrpfad nach Karl Tröger mit einmaligen Blicken nach Geising. Auf verschiedenen Infotafeln erhalten Sie wissenswerte Tipps zum Ort.

geöffnet
mittel
10 km
3:01 h
308 hm
308 hm

Sie starten an der Eisenbahnbrücke in Geising und laufen die Hauptstraße abwärts. Dann biegen Sie links auf die Hauptstraße ab und folgen dieser bis zum Steinkreuz auf der rechten Seite. Weiter geht es auf dem Weg, welcher neben dem Kreuz beginnt. Dieser Weg führt Sie an der Bahnlinie entlang talabwärts zu Dresdner Straße. Folgen Sie dem Weg bis Sie das "Rote Wasser" überqueren können und anschließend die Bahngleise. Nach ca. 200 m biegen Sie auf den Leitenweg ab. Diesem Weg folgen Sie bis zum "Stadtpark". Es geht weiter bergauf auf dem Leitenweg. Nach kurzer Zeit kreut der Hofeweg, folgen Sie diesem nach links, bis zum Ende der kleinen Mischwaldaufforstung. Dann geht es weiter nach rechts. Auf diesem Weg bleiben Sie bis Sie in Oberlöwenhain rechts auf die Dorfstraße abbiegen können. In der scharfen Rechtskurve gehen Sie auf dem Tradel-Jäpel-Weg weiter. Weiter geht es bergab zur Kleinsiedlung und in die Lindenallee. Halten Sie sich links bis ans Ende der Straße. Dann biegen Sie nach rechts zum Hochbehälter der Geisinger Wasserversorgung. Folgen Sie dem Weg. Nun gelangen Sie weiter auf den Stufenweg. Diesen wandern Sie abwärts zum Sommerweg, biegen nach links ab und nach 100 m im spitzen Winkel nach rechts. Nun überqueren Sie das Pfarrwasser und laufen den Wiesenweg weiter zum Sportplatz. Dort angelangt, erreichen Sie den Talrandweg, welchem Sie nach links folgen. Nach ca. 250 m queren Sie den Bach über den Steg. Nach ca. 20 m biegen Sie auf den rechten Querweg ab. Nun geht es bergan bis zum Aschergraben. Diesem folgen Sie nach rechts in Richtung Altenberg und kreuzen den Goldhahnweg. An der nächsten Kreuzung erreichen Sie die historische Geisinger Bobbahn (kaum noch zu erkennen). Nun geht es talabwärts zur "Alten Straße". Nach kurzer Zeit begeben Sie sich auf den Goldhahnweg nach links und kommen nach ca. 400 m wieder auf die Altenberger Straße und den Endpunkt des Lehrpfades.

Autorentipp

Auf dieser Tour entdecken Sie viele verschiedene Denkmäler rund um Geising. Außerdem ist ein Ausflug auf die Kohlhaukuppe möglich.

outdooractive.com User
Autor
Urlaubsregion Altenberg
Aktualisierung: 16.11.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höchster Punkt
728 m
Tiefster Punkt
569 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Baude und Naturbad "Hüttenteich" Geising
Bergbaude Kohlhaukuppe
Historisches Wirtshaus "Anno 1497"
Ratskeller Geising

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenschutz, Verpflegung, evtl. Fernglas.

Weitere Infos und Links

Die aktuellen Frühjahrs-, Sommer-, Herbstnews finden Sie hier.

Start

Geising / Eisenbahnbrücke (585 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.760506, 13.788995
UTM
33U 414588 5623892

Ziel

Geising / Eisenbahnbrücke

Wegbeschreibung

Eisenbahnbrücke - Hauptstraße - Altenberger Straße - Weg am Mord- und Sühnekreuz - Dresdner Straße - Überquerung "Rotes Wasser" - Bahngleise überqueren - Fernwanderweg EB - Leitenweg - Hofeweg -  Löwenhainer Höhe - Oberlöwenhain - Dorfstraße - Tradel-Jäpel-Weg - Kleinsiedlung - Lindenallee - Hochbehälter der Wasserversorgung - Fuße der Kohlhaukuppe - Stufenweg - Sommerweg - Überquerung Pfarrwasser - Sportplatz - Heerwasser - Überquerung Bach - Querweg - Aschergraben - Goldhahnweg - Altes Straße - Goldhahnweg - Altenberger Straße - Eisenbahnbrücke

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zug (Städtebahn Sachsen): Dresden - Heidenau - Geising

Bus: Linie 360 ab Dresden Hbf - über Altenberg - weiter mit Städtebahn bis Geising

Linie 398 ab Teplice hier bis Zinnwald-Georgenfeld und dann zu Fuß weiter

Anfahrt

Über BAB17 - Abfahrt Bad Gottleuba - Lauenstein - Geising 

Über B170 - Dresden - Dippoldiswalde - Altenberg - weiter nach Geising / Teplice - Dubi - Zinnwald-Georgenfeld - Geising

Über das Müglitztal S178 - Heidenau - Glashütte - Lauenstein - Geising

Parken

Sie können Ihr Auto auf dem Parkplatz am Ortseingang Geising abstellen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wandern um Oberbärenburg  1 : 25.000

Wander- und Radkarte Osterzgebirge 1 : 33.000

Erhältlich im Tourist-Info-Büro Altenberg.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10 km
Dauer
3:01 h
Aufstieg
308 hm
Abstieg
308 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.